Aufrufe
vor 7 Monaten

Abschied | 04/2018

iStockphoto, © Alice

iStockphoto, © Alice Fox » Es gibt im Leben für alles eine Zeit, eine Zeit der Freude, der Stille, der Trauer und eine Zeit der dankbaren Erinnerung. « König Salomo, ca. 1000 v. Chr

TRAUERFALL Abschied Todesfall – was nun? Die ersten schweren Schritte – eine Checkliste hilft Der plötzliche Verlust eines nahestehenden Menschen stürzt uns in eine emotionale Ausnahmesituation voller Schmerz, Trauer und auch Angst vor dem, was kommt. Wir sind im ersten Moment der Nachricht geschockt, fassungslos, kaum eines klaren Gedankens fähig. Selbst wenn das Ableben absehbar war, weil der Verstorbene schwer krank oder hoch betagt war, macht uns die Todesnachricht betroffen und nimmt uns emotional mit. Und dennoch müssen wir in dieser Extremsituation irgendwie „funktionieren“. Wir müssen unsere Gedanken zusammennehmen, denn wenn ein Mensch geht, lässt er für die Hinterbliebenen eine ganze Reihe von Entscheidungen und Aufgaben zurück. Erste Schritte Nach dem Todesfall steht die bange Frage: Wie geht es nun weiter? Was ist zu tun? Es sind viele Aufgaben und Formalitäten zu erledigen und es muss eine Bestattung geplant und organisiert werden. Wenn der Verwandte zu Hause verstorben ist, müssen die Angehörigen einen Arzt informieren, der die Leichenschau durchführt und den Totenschein Anzeigensonderveröffentlichung Rat und Hilfe für eine würdevolle Bestattung. Hausbesuche · Bestattungsvorsorge Vermittlungsleistungen · Erledigung aller Formalitäten im Zusammenhang mit Ihrem Trauerfall Erd-, Feuer- und Urnen-See- Bestattungen Überführungen im In- und Ausland 09130 Chemnitz Theodor-Körner-Platz 12 Tag und Nacht: Telefon 0371 6761830 bestattungshaus@fbb-chemnitz.de Montag – Freitag 8.00 – 18.00 Uhr Samstag 8.00 – 12.00 Uhr Unsere Chemnitzer Außenstellen: Faleska-Meinig-Straße 30 / 32 Telefon: 0371 223135 Montag – Freitag 10.00 – 16.30 Uhr Wartburgstraße 84 (Eingang – rollstuhlgerecht) Telefon: 0371 4959540 Montag – Freitag 10.00 – 16.30 Uhr www.bestattungshaus-stadt-chemnitz.de 29