Aufrufe
vor 2 Monaten

Aktiv & Gesund | 06/2017

  • Text
  • Gesund
  • Juni
  • Zeit
  • Urlaub
  • Menschen
  • Zecke
  • Medizin
  • Arzt
  • Entscheidung
  • Geist

10

10 AKTIV & GESUND Der Umbau im Bad Mehr Sicherheit im Sanitärbereich 2. Juni 2017 ···················································································································································································································································································································································································· ANZEIGENSONDERVERÖFFENTLICHUNG 3831280-10-1 Mit geringem Aufwand kann in jede Badewanne eine Tür eingebaut werden. Dann entfällt das gefährliche Klettern über den Wannenrand. Foto: NanoBAD 3830702-10-1 3822691-10-1 Egal, ob jung oder alt, Zwei- oder Vierbeiner – eine Badewannentür reduziert die Einstiegshöhe in die Wanne enorm. Das gefährliche Klettern über den hohen, rutschigen Wannenrand hat ein Ende. Das Besondere an Badewannentüren: Sie machen eine Badewanne auch zu einer großzügigen Dusche. Mit wenigen Handgriffen lässt sich die Badewannentür wasserdicht verschließen – dann steht dem entspannten Badevergnügen wieder nichts mehr im Wege. Die baulichen Gegebenheiten vor Ort und der Kundenwunsch entscheiden über Höhe, Breite und Farbe der Tür. Innerhalb eines Arbeitstages bauen die Profis von nanoBAD nachträglich in die heimische Wanne die Wunschtür ein. Kombiniert mit einer Spritzschutzwand, hat die unschöne Pfützenbildung im Badezimmer dann für immer ein Ende. Badumbau an einem Tag Die Badewanne wird mehr und mehr zum Hindernis, wenn die Beweglichkeit im Alltag nachlässt. Doch gerade Mieter und Eigentümer in den besten Jahren denken nur mit einem unguten Gefühl an eine Komplettsanierung des Badezimmers. Sie haben Angst vor den negativen Begleiterscheinungen wie Lärm, abgeschlagene Fliesen, erhebliche und schwer kalkulierbare Kosten. Ältere Menschen fürchten häufig eine solche Baumaßnahme nicht mehr bewältigen zu können. Dabei geht es auch ganz einfach: nanoBAD bietet neue, optimale Teilsanierungssysteme. Ob Badewannentür, Badewanneneinstieg oder der Umbau der Wanne zur Dusche - an einem Tag ist alles erledigt. Eine rutschfeste Beschichtung und passgenau angebrachte Haltegriffe sorgen beim Duschen für sicheren Halt. Wenn sich Senioren für einen Umbau entschieden haben, hört Badberater Alexander Hartisch von seinen Kunden immer wieder: „Was für ein Glück, dass ich mich endlich dazu durchgerungen habe, jetzt kann ich wieder gefahrlos duschen und weiterhin selbständig leben“. Tipp: Antrag auf 4000 Euro Zuschuss stellen! Liegt ein Pflegegrad vor, fördern die Kassen Wohnumfeld verbessernde Maßnahmen mit einem Zuschuss von 4000 Euro für jede im Haushalt lebende Person. Der Pflegegrad und der Antrag auf Umbauleistungen sollten genehmigt sein bevor mit der Umbaumaßnahme begonnen wird. Infos kostenfrei unter: 0375 / 21439303.

So bleiben Chefs fit Gesunde Vorgesetzte, gesunde Mitarbeiter AKTIV & GESUND 2. Juni 2017 11 ···················································································································································································································································································································································································· ANZEIGENSONDERVERÖFFENTLICHUNG 3832495-10-1 Mit Bewegung länger fit bleiben. Foto: Shutterstock/Monkey Business Images Der Unternehmenserfolg hängt entscheidend von der Leistungsfähigkeit der Führungskräfte ab. Doch gerade Chefs haben oft wenig Zeit, sich um ihre Gesundheit zu kümmern. Wie sie es trotz hoher Arbeitsbelastungen schaffen können, erfahren Führungskräfte in einem speziellen Seminar der IKK classic. Nach erfolgreicher Premiere im vergangenem Jahr organisiert die Krankenkasse auch in diesem Jahr wieder das zweitägige Gesundheitsseminar für Führungskräfte jeweils vom 23. bis 24. Juni und vom 29. bis 30. September im Best Western Hotel in Lichtenwalde. „Ein herausforderndes Arbeitsumfeld mit Termindruck und viel Verantwortung hat auf Dauer nicht selten einen gesundheitlichen Preis“, so Jürgen Vorsatz, Gesundheitsmanager und Seminartrainer. Die Teilnehmer erwarten eine persönliche Gesundheitsanalyse und verschiedene Gesundheitstests. In kompakten Seminarblöcken vermitteln erfahrene Gesundheitsexperten Wissen um die eigene Gesundheit. Einfache Bewegungs- und Entspannungsübungen, die im Arbeitsalltag unkompliziert umsetzbar sind, werden gezielt trainiert. Im Seminarblock „Gesundes Führen“ sensibilisiert das Trainerteam zu wichtigen Fragen des Betrieblichen Gesundheitsmanagement (BGM). Denn ein gesundheitsbewusster Chef kann auch auf die Gesundheit und Leistungsfähigkeit seiner Mitarbeiter positiv einwirken. Die Führungskräfte erhalten einen Überblick zu Möglichkeiten gesundheitsfördernder Mitarbeiterführung. Die Kosten des Seminars übernimmt die IKK classic (ausgenommen Unterkunft). Anmeldungen: Gesundheitsmanager Udo Maaß unter Telefon 0341/48228941 oder Mail udo.maass@ikk-classic.de. INS REICH DER ENTSPANNUNG EINTAUCHEN Ins Reich der Entspannung eintauchen, wohltuende, individuell abgestimmte Behandlungen genießen, feine Öle spüren, die Entschlackung fördern: All das genießen die Kunden in Zwickau bei Simone Näser, ausgebildete Ayurveda-Praktikerin. Seit mehr als 20 Jahren sammelt sie Erfahrungen in den Bereichen Kosmetik, Körperbehandlung und Fußpflege. Nun möchte sie diesen Erfahrungsschatz mit ihren Kunden teilen. Bei ihren Anwendungen vertraut sie ausschließlich auf handverlesene Naturkosmetik, die Erkenntnisse aus der Heilpflanzenkunde und ihr umfassendes ayurvedisches Wissen. So will sie helfen, frische Lebenskräfte zu schöpfen und die Balance von Körper, Geist und Seele wieder herzustellen. Infos: http://www.ganesha-naturkosmetik.de. 3832088-10-1