Aufrufe
vor 3 Monaten

CHARL | 11/2017

  • Text
  • Chemnitz
  • Dezember
  • November
  • Stadthalle
  • Erleben
  • Charl
  • Weihnachten
  • Chemnitzer
  • Januar
  • Zeit

» Mehr Bio für

» Mehr Bio für Chemnitz – regional und frisch « Foto: DrPAS – istock Seit Mitte November nehmen wir Ihre Gefügelvorbestellungen für Weihnachten entgegen! Foto: -art-siberia- Istock Öffnungszeiten: Mo. – Sa. 8 – 20 Uhr Jetzt neu auf dem Kaßberg 〉❱ NEU! BIO-Fleischtheke mit regionalen Lieferanten 〉❱ BIO-Bistro mit täglich wechselnden Mittagsgerichten, Vorbestellung möglich 〉❱ Kaffee und Kuchen BIOMarkt knackfrisch | Inhaberin: Karola Krug Weststraße 49 | 09112 Chemnitz | Tel. 0371 66629604 Mail: info.knackfrisch@t-online.de | www.bio-kassberg.de Öffnungszeiten: Mo. – Sa. 8 – 20 Uhr Natur und Frische Natur und – einfach Frische gut – einfach gut Wir sind Wir Bio. sind Bio. Mo–Sa: 08.00–20.00 Uhr Turm“ „Roter denn̕s Biomarkt | Inhaberin: Karola Krug Straße der Nationen 12 | 09111 Chemnitz | direkt an der Haltestelle „Roter Turm“ | www.denns-biomarkt.de BIO MARKT Inhaberin: Karola Krug Zschopauer Str. 279 09126 Chemnitz www.denns-biomarkt.de www.denns-biomarkt.de Tel. 0371 5601822 | Fax: 0371 5601832 www.biomarkt-knackfrisch.de denn's Biomarkt denn's Biomarkt Inhaber: Karola Uhlig Inhaber: Karola Uhlig Straße der Nationen 12 Straße der Nationen 12 09111 Chemnitz 09111 Chemnitz Direkt an der Bus- und Direkt an der Bus- und Straßenbahnhaltestelle Straßenbahnhaltestelle „Roter Turm“ „Roter Turm“ Mo–Sa: 08.00–20.00 Uhr Mo–Sa: 08.00–20.00 Uhr Jetzt mit Sitzgelegenheiten im Freien Jetzt mit Sitzgelegenheiten im Freien Natur und Frische – einfach gut Wir sind Bio. denn's Biomarkt Straße der Nationen 12 Uhlig Karola Inhaber: 09111 Chemnitz Direkt an der Bus- und Straßenbahnhaltestelle 〉❱ Bio-Bistro mit täglich wechselnden Mittagsgerichten, Kaffee und Kuchen 〉❱ Vollsortiment mit ca. 6.500 Produkten Jetzt mit Sitzgelegenheiten im Freien Ihr freundlich familiärer Bio-Einkaufsmarkt Öffnungszeiten: Mo. – Fr. 9 – 19 Uhr Sa. 9 – 14 Uhr Die Bio-Gans auf dem Tisch Gerade zu Weihnachten schlemmen wir wie die Weltmeister: Gänse, Enten, Fische landen da auf dem Teller. Und die Öko-Bilanz? Sieht oft trübe aus. Deshalb gibt es in den Bioläden der Stadt, unter anderem auf der Zschopauer Straße und der Weststraße sowie in der Innenstadt eine Anlaufstelle zum Bestellen von Fleisch in Bio-Qualität. Aber Achtung: Wer zu spät kommt, den straft der leere Tisch. Wer bewusst essen will, sollte die Planung früh beginnen. Denn dann wird es auch an den Tagen vor dem Fest nicht so stressig. Frische Gans zügig verbrauchen Frische Gänse sind – ob Bio oder den Kühlschrank zu stellen. Eine nicht – mit einem Verbrauchsdatum gekennzeichnet. Dieses 20 bis 24 Stunden bis sie vollständig Gans braucht im Kühlschrank etwa Datum gibt den Tag an, bis zu dem aufgetaut ist. Rohes Geflügelfleisch das Fleisch spätestens verbraucht sollte nicht mit anderen Lebensmitteln, die noch roh verzehrt werden, sein soll. Bei Überschreiten des Datums kann eine gesundheitliche in Kontakt kommen. Außerdem Gefährdung nicht ausgeschlossen sollten Hände und Geräte, die mit werden. Eine Gans wiegt etwa 4.000 der Gans in Kontakt kamen, möglichst direkt und gründlich gereinigt Natur bis und 6.000 Frische Gramm und – einfach reicht normalerweise für sechs bis acht Per- werden. Um Salmonelleninfektio- gut Wir sind Bio. sonen. Bei der Zubereitung auf die nen zu vermeiden, ist es wichtig, Hygiene achten. Zur Zubereitung die Gans vollständig durchzugaren, sodass überall wenigstens sollte das tiefgefrorene Geflügel im Kühlschrank möglichst langsam 70 ° C erreicht werden. Die Gans ist auftauen. Hierzu ist die Verpackung fertig, wenn sich das Fleisch von zu entfernen und die Gans in einem dem Bein knochen ablöst und der Gefäß mit Siebeinsatz abgedeckt in austretende Saft klar ist. GÄNSEBRATEN AUF DEN TISCH www.denns-biomarkt.de In vielen Haushalten kommt zu Weihnachten traditionell die Gans auf den Tisch. Laut Bundesinformationszentrum Landwirtschaft (BZL) lag der Pro-Kopf-Verbrauch von Gänsefleisch im Jahr 2016 bei rund 400 Gramm. Zum Vergleich: Jeder Deutsche aß im selben Zeitraum rund 900 Gramm Ente. Im Jahr 2016 hielten rund neun Prozent der geflügelhaltenden Betriebe in Deutschland Gänse, das entspricht nach Daten des Statistischen Bundesamtes 4.353 Betrieben. Davon wirtschafteten 428 ökologisch. Insgesamt wurden im vergangenen Jahr deutschlandweit www.denns-biomarkt.de rund 330.000 Gänse gehalten. Der Deutsche Tierschutzbund appelliert an Verbraucher, beim traditionellen Gänsebraten zu Weihnachten auf die Herkunft der Tiere zu achten. Ein Großteil der in Deutschland angebotenen Gänse stamme aus Intensivhaltungen in Polen, Ungarn oder Tschechien, erklärte die Organisation. Dort lebten die Tiere meist dicht gedrängt und ohne Zugang zu einer Wasserstelle. Da sie auf rasche Gewichtszunahme gezüchtet würden, seien sie eigentlich zu schwer für ihre Knochen und litten teilweise an Knochendeformationen und Schmerzen. TIPP denns D_Chemnitz_AZ_Herzmoehre_88x145mm_RZ.indd 1 19.03.2014 12:34:24 denn's Biomarkt Inhaber: Karola Uhlig Straße der Nationen 12 09111 Chemnitz Direkt an der Bus- und Straßenbahnhaltestelle „Roter Turm“ Mo–Sa: 08.00–20.00 Uhr Jetzt mit Sitzgelegenheiten im Freien

2017 - NOVEMBER CHEMNITZ ERLEBEN 11 Charl Von Manga-Stars und hohen Hacken Es sind die schönsten Schlösser, die in der Chemnitzer Umgebung ihre architektonische Kraft ausstrahlen: Schloss Augustusburg und Schloss Lichtenwalde. Doch nicht nur von außen wirken die Gemäuer imposant und spannend. Auch hinter den Mauern warten Schätze, die gerade an trüben Tagen einen aufregenden Freizeitausgleich versprechen. Endspurt! Noch bis zum 10. Dezember 2017 sind in der Sonderausstellung auf Schloss Augustusburg große Augen garantiert. Hier ist alles über den MANGA-Kult zu erfahren – seine historische Herkunft und gegenwärtige Vielfalt, seine kreative Fankultur und gewaltige Wirtschaftskraft, seine faszinierende Fremdartigkeit und seine überbordenden Erscheinungen. MANGA – das ist weit mehr als ein einfach gezeichnetes Gesicht mit übergroßen Augen. Mehr als ein Heft in Schwarz-Weiß, das meist von hinten nach vorn zu lesen und mittlerweile in jedem Buchladen, jeder Bibliothek zu finden ist. MANGA ist eine typische Ausprägung des Comics in Japan mit völlig eigenständigen künstlerischen Mitteln und differenziertem Verlagssystem. In Augustusburg geht eine Sonderschau diesem Phänomen nach. Hingehen! Hohe Kunst! Die barocke Schönheit von Schloss und Park Lichtenwalde ist die Bühne für künstlerische Attitüde, hohe Handwerkskunst internationaler Künstler und Designer: Die Sonderausstellung „HIGH HEELS – Die hohe Kunst der Schuhe“ zeigt noch bis 7. Januar 2018 zeitgenössische Exponate aus der ganzen Welt. So entsteht Kermit Tesoro, philippinischer Schuhund Modedesigner, er entwickelte unter anderem Modelle für Lady Gaga, zeigt ein Exemplar der Ausstellung. Foto: Uwe Mann ein Ideenreichtum am Objekt „Schuh“, über den man staunen, lächeln und sich wundern kann. Oft sind die Exponate nicht einmal mehr als Schuhwerk erkennbar. Dabei hat der Schuh schon immer die Phantasie der Menschen angeregt und galt nicht nur als Schutzfunktion für den Fuß selbst. So wurde er auch zu einer Herausforderung für Künstler und Designer. NOCH MEHR TIPPS Spielfiguren: Über 5.000 Figuren aus einer der größten PLAYMO- BIL-Sammlungen Deutschlands sind noch bis März 2018 zu Gast auf Burg Scharfenstein. Alle sind sie dort auf den Beinen: Clowns, Artisten und Zauberkünstler, Musiker, Cowboys, mächtige Elefanten, exotische Zebras und stolze Pferde. In kleinen und großen Vitrinen gibt es für Besucher aller Altersklassen detaillierte Schaulandschaften und realitätsnahe Spielgeschichten zu entdecken – Gladiatoren im alten Rom oder die wilde Zeit der Cowboys und Indianer. Cosplayer, wie hier zur Eröffnung zu sehen, stellen möglichst detailgetreu eine Figur aus Manga, Anime, Comic, Film oder Computerspiel dar. Foto: Uwe Mann Advent Anno 1900: Der Duft von süßen Leckereien weht durch die Luft und die Vorfreude auf Weihnachten steigt mit jedem Schritt beim Aufstieg auf die Familienburg Scharfenstein. Im Burghof erklingen an den ersten drei Adventswochenenden besinnliche Melodien. Drehorgelspieler und Straßenkünstler, Weihnachts-Wichtel und Puppentheater machen Lust auf Weihnachten. Zudem gibt es Glühwein und fein gezupftes Fleisch, also Pulled Pork aus dem Smoker. Sie suchen ein passendes Geschenk für einen lieben Menschen? Ein Gutschein für ein schönes Essen oder eine unserer Veranstaltungen? 26. / 27.01.2018 – 19.00 Uhr Schmitt singt Jürgens – Die Udo-Show wer in der Weihachtszeit keine Zeit hat ... 69,00 € mit Menü Bei einem Besuch unseres Veranstaltungskalenders auf unserer Homepage finden Sie viele tolle Veranstaltungen für 2018. Wir freuen uns auf Sie! ☎ 03 72 91 6375 ☎ 03 72 91 20740 www.schlossgaststaette-augustusburg.de © Muenz / iStock WWW.FREIEPRESSE.DE/CHARL