Aufrufe
vor 3 Wochen

Das neue Erzgebirgsstadion | 1/2018

16 Stadt ehrt Urgestein

16 Stadt ehrt Urgestein Auszeichnung Lothar Schmiedel erhält Brückenehrennadel GLÜCK AUF IM ERZGEBIRGSSTADION Januar 2018 ···················································································································································································································································································································································································· ANZEIGENSONDERVERÖFFENTLICHUNG Lothar Schmiedel war langjähriger Oberligaspieler, früherer FCE-Geschäftsführer und wirkte viel Jahre als Vorstandsmitglied. In dieser Woche hat er seinen 75. Geburtstag gefeiert. Eine Überraschung gab es aber schon zwei Tage zuvor: Die große Kreisstadt Aue vergab an den verdienstvollen Bürger die Brückenehrennadel. Krankheitsbedingt konnte Schmiedel die Auszeichnung nicht persönlich entgegen nehmen, wurde vom ehemaligen Präsidenten der Veilchen Uwe Leonhardt vertreten. In ihrer Laudatio würdigte Pressesprecherin Jana Hecker Schmiedel als einen Mann, der so viel geleistet habe und doch nie im Rampenlicht stehen wollte. „Dem gebürtigen Lauterer war die Liebe zum runden Leder schon in die Wiege gelegt, denn sein Vater gehörte einst der legendären Lauterer Mannschaft an, die Anfang der 50iger Jahre komplett nach Rostock exportiert wurde“, sagte Hecker zum Neujahrsempfang. Er selbst sei immer ein bescheidener Mensch geblieben, der die Arbeit seiner Mitstreiter schätze, hieß es weiter. Hecker umriss Schmiedels Arbeit: „Von den jährlichen Lizenzierungen für die jeweilige Liga, bis zur kompletten Organisation des Spielbetriebes, alles lag und liegt in den Händen der Geschäftsstelle, der er viele Jahre vorstand. Dabei verband er die Akkuratesse eines Hauptbuchhalters mit der Leidenschaft eines Sportlers.“ Stellvertretend für Lothar Schmiedel nahm der ehemalige Veilchen-Präsident Uwe Leonhardt die Brückenehrennadel entgegen. Die wurde im Rahmen des Neujahrsempfangs vergeben. Foto: Carsten Wagner Königsblau kommt zu Lila-Weiß Sommerevent Eröffnungsspiel gegen Bundesligist geplant 3891021-10-1 Zwar wird es jetzt im direkten zeitlichen Zusammenhang mit der Fertigstellung der Arena keine offizielle Stadioneinweihung geben, doch die Planungen für einen großen Tag der offenen Tür und einem hochkarätigen Testspiel laufen auf Hochtouren. Gegner zum Eröffnungsspiel, so teilte es der Verein über die sozialen Medien mit, ist Schalke 04. Im Sommer war der Klassenerhalts-Trainer Domenico Tedesco überraschend nach Gelesenkirchen gewechselt. Deshalb wird das Testspiel, das im Sommer nach der Weltmeisterschaft in Russland geplant ist, für den jungen Erfolgscoach eine Rückkehr an Schalke-Trainer Domenico Tedesco kehrt für ein Spiel ins Erzgebirge zurück. Foto: Carsten Wagner die erste Wirkungsstätte als Profitrainer. Im Erzgebirge wurde Tedesco zunächst kritisch beäugt, weil er scheinbar wenig Erfahrung mitbrachte. Doch innerhalb kürzester Zeit eroberte Tedesco mit seiner zurückhaltenden Art die Herzen im Sturm. Mit Akribie erarbeitet er für jede einzelne Begegnung Spielpläne und sein Team erkämpfte sich die wichtigen Punkte für den Klassenerhalt. Dieser konnte Ende Mai in Düsseldorf gefeiert werden. Danach ging alles ziemlich schnell: Schalke streckte die Fühler Richtung Tedesco aus, dieser sagte zu. FCE-Präsident Helge Leonhardt nahm es sportlich und sprach davon, dass sein Verein Tedesco delegiert habe. 3891599-10-1 3888744-10-1 3889858-10-1

GLÜCK AUF IM ERZGEBIRGSSTADION Januar 2018 17 ···················································································································································································································································································································································································· ANZEIGENSONDERVERÖFFENTLICHUNG Biker fahren Bus Förderkreis organisiert Tour nach Berlin Die Veilchen-Biker und die Eisernen im Oktober 2016 bei ihrer Tour. Foto: Katja Lippmann-Wagner Sie entwickelt sich so ganz langsam zu einer guten Tradition – die Biker-Freundschaft zwischen den Eisernen von Union Berlin und den Veilchen des FC Erzgebirge Aue. Auch in diesem Jahr planen Uwe Stübner und Michael Rüdiger vom Förderkreis des FC Erzgebirge Aue eine Tour in die Bundeshauptstadt – allerdings nicht auf dem Motorrad. „Nach unserer bereits vierten Biker-Tour und den beiden Empfängen der „Eisernen“ hier im Erzgebirge, würden uns die Hauptstädter nun gern zum Spiel am 11. März 2018 in Berlin empfangen“, heißt es in einer Mitteilung der beiden Organisatoren. Natürlich wissen Stübner und Rüdiger, dass zu dieser Zeit kaum ein Bike angemeldet ist und auch die Temperaturen im März nicht wirklich zum Motorradfahren einladen. Deshalb soll eine Busfahrt mit Übernachtung von Samstag bis Sonntag organisiert werden. Mittlerweile liegen die ersten Anmeldungen vor. Interessenten können sich unter bikertour@fc-erzgebirge.de noch bis zum 26. Januar anmelden. Service für Fans Ganz bequem ins Stadion Der Fanbeauftragte des FC Erzgebirge Aue, Heiko Hambeck, organisiert auch in diesem Jahr einen Busservice für Veilchenfans. Insgesamt gibt es drei Linien. Linie 4 startet in Plauen und fährt über Auerbach und Rodewisch. Linie 6 bringt aus Markneukirchen die Fans ins Stadion und Linie 7 kommt aus Richtung Olbernhau. IMPRESSUM GLÜCK AUF IM ERZGEBIRGSSTADION erscheint als Beilage in der Freien Presse und dem BLICK Erzgebirge HERAUSGEBER/VERLAG Chemnitzer Verlag und Druck GmbH & Co. KG (CVD) Geschäftsführer: Ulrich Lingnau Verlag Anzeigenblätter GmbH Chemnitz Geschäftsführer: Tobias Schniggenfittig Brückenstraße 15, 09111 Chemnitz VERANTWORTLICH FÜR ANZEIGEN Anett Kölzig Telefon: 03731-37614050 Mail: anett.koelzig@freiepresse.de Kai Schüßler Telefon: 03771-59423210 Mail: kai.schuessler@blick.de REDAKTION Katja Lippmann-Wagner Bernd Weimershauß DRUCK Chemnitzer Verlag und Druck GmbH & Co. KG Für dieses Produkt gilt eine Sonderpreisliste einschließlich der Allgemeinen und Zusätzlichen Geschäftsbedingungen des Verlags. Foto Titelseite: iStockphoto@CrailsheimStudio, 1 x Katja Lippmann-Wagner, 2x Carsten Wagner 3891375-10-1 3891228-10-1 3891606-10-1 3881754-10-1 3888714-10-1