Aufrufe
vor 7 Monaten

Familie | 06/2017

  • Text
  • Kinder
  • Eltern
  • Familien
  • Chemnitz
  • Urlaub
  • Familie
  • Zeit
  • Menschen
  • Gesundheit
  • Kindern

Urlaub &Ausflüge eie

Urlaub &Ausflüge eie Tagudie elt In Lichtenstein können Familien auf Weltreise gehen Dresden, Paris, London, New York undSydneyan einem Tag–das wärewohl für jede Familiezuviel des Guten. Doch in der Miniwelt in Lichtenstein ist das kein Problem.Eingebettet in fünf Hektar grüne Parklandschaft sind dort mehr als 100 bedeutende Bauwerkeder Erde im Maßstab 1:25 zu bewundern.Die Dresdner Frauenkirche ist nur wenige Metervon derFreiheitsstatue entfernt – ein schnellerTripalso vonSachsennach NewYork. DieDetailtreue der Monumente,der Baumit Originalmaterial, der einheitliche Maßstab und die direkteVergleichbarkeit begeistertimmer wieder Groß undKleinbeim Besuch des Miniaturparkes. Beim Spaziergang quer durch die Zeitzonen von der Antike bis zur Moderne gibt es viel zu erleben. Erinnerungen an gesehene Orte werden wach und das Fernweh kann bei der Betrachtung der Bauwerke vielleicht ein wenig gestillt werden. Der neue Abenteuerspielplatz mit Burg mit Kletterwand,Sandschaufel, Kaufmannsladen, Hängebrückeund Kletterstange sowie Wippe und Schaukelbienelässt Kinderherzenhöher schlagen. Undnach der Weltreise kann es direkt ins Universum gehen: Zurückgelehntindrehbaren Stühlen erleben die Besucher im Minikosmos Geschichten für große und kleineSternenweltentdecker.Das Spektrumreichtvon der Vollkuppelshowbis zum Weltraumflug. DieBilder erscheinen plastisch auf den230 Quadratmetern„gewölbter Leinwand“ – es istwie schauen in 3D,nur ohne spezielle Brille. So entstehtder Eindruck, man seimittendrin im virtuellen Abenteuer. ◗ DerSpielplatz in der MiniweltLichtenstein lässt Kinderherzenhöher schlagen. Foto:Miniwelt Lichtenstein Anzeigensonderveröffentlichung -14-

Urlaub &Ausflüge it de rollede eriedoiil uteregs Das ist bei der Fahrtmit Wohnmobilen zu beachten Kaum eine andereUrlaubsartbietet Familien wohl so vielFreiheit,Flexibilität und Unabhängigkeit wie Ferien mit einemWohnmobil.Um daseinmal auszuprobieren, ohne vorher mit quengelnden Kindernstundenlang unterwegs zu sein, bieten sich die vielen idyllisch gelegenenCampingplätze in der Region an. DerTüv Süd gibt Tipps,damit der Familienausflug mit demWohnmobil glückt. Vonden Verkehrsregelnbis zum Fahren gibt es mit dem rollenden Feriendomizileiniges zu beachten. So entsprichtbeispielsweiseein Wohnmobil mit seinem Fahrverhalten eher einem Klein-Lkw als einem Personenwagen.„Der Schwerpunkt ist höher.Daher kann das Fahrzeug leichterkippen. Durch die größere Angriffsfläche ist es windanfälligerund kann bei Sturmumeinige Meterversetzt werden“, warnt Patrick Pöppl vonTüv Süd. Zudem muss man einkalkulieren, dass Reisemobile längereBremswege besitzen und viel länger zum Beschleunigen benötigen als der gewohnte Familien-Pkw.Wegen des höheren Schwerpunkts sind nur geringere Kurvengeschwindigkeiten möglich, so dass einAusweichen erschwert wird. DerTüV-Süd- Fachmann empfiehlt ein spezielles Sicherheitstraining. „Bevor man sich mit der Freizeitmobilität praktisch auseinandersetzt, sollte man einen Blick auf den eigenen Führerschein werfen“,rät Pöppl.WelcherFührerschein die Lizenz für die Ferien ist,hängt vomzulässigen Gesamtgewichtdes Reisemobils ab.„Relativ einfach sind die Regeln für Personen, die ihren Führerschein vor 1999 erworben haben“,erläutert derExperte:„Sie dürfenFahrzeugebis 7,5Tonnen fahren.“ ◗ Damitder Ausflug mit dem Wohnmobil für die ganzeFamilieentspanntgelingt,solltesich der Fahrer auf das ungewohnte Gefährt einstellen. Foto:TÜV SÜD Anzeigensonderveröffentlichung Irrgarten der Sinne GbR Inhaber J. u. KGünther 04655 Kohren-Sahlis Rüdigsdorf Nr.37d gegenüber vom „Lindenvorwerk“ Telefon: 034344/6 69 66 Mobil: 0172/9 72 46 26 www.irrgarten-der-sinne.de Öffnungszeiten: Täglich von 10.00 bis 18.00 Uhr Spiel, Spaß, Spannung &Wissenswertes für die ganze Familie Aus unseren Angeboten: Kräutermärchenstunde •Kindergeburtstag •AbenteuerWald •Fackelwanderung •Spur des Goldes •Märchenwanderung •Pack-Ziegenwanderung •Wildniscamp im Hängezelt -15-