Aufrufe
vor 3 Wochen

Familie | 06/2018

Rat & Wissen Kinderhaut

Rat & Wissen Kinderhaut braucht jetzt besonderen Schutz Hautkrebsprävention: UV-Schutz muss bei den Kleinsten beginnen Der Frühling ist mit traumhaft sommerlichen Temperaturen gestartet. Die UV-Strahlung war allerdings an manchen Tagen so intensiv wie sonst im Sommer. „Sonnenschutz ist jetzt ein Muss, um UV-Schäden und Sonnenbrände vorzubeugen“, sagt Gerd Nettekoven, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Krebshilfe. Deren Projekt „Clever in Sonne und Schatten“ vermittelt spielerisch bereits den Kleinsten in Kita und Grundschule, sich in der Sonne richtig zu verhalten. Weich, zart, verletzlich – Kinderhaut ist um ein Vielfaches empfindlicher als die Haut Erwachsener und braucht daher in der Sonne besonderen Schutz. „Die UV-empfindlichen Stammzellen, aus denen sich neue Hautzellen bilden, liegen bei Kindern sehr viel dichter unter der Hautoberfläche und sind somit den ultravioletten Strahlen der Sonne stärker ausgesetzt“, erläutert Professor Dr. Eckhard Breitbart, Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Dermatologische Prävention. UV-Schäden der Haut, die in der Kindheit und Jugend erworben werden, sind maßgeblich für das Entstehen von Hautkrebs verantwortlich. Deutschlandweit erkranken derzeit jährlich mehr als 293.000 Menschen neu an einem Tumor der Haut, etwa 35.000 davon am gefährlichen malignen Melanom, dem sogenannten „schwarzen“ Hautkrebs. „Die Haut lässt sich mit ganz einfachen Regeln schützen: sich im Schatten aufhalten, schützende Anzeigensonderveröffentlichung - 44 -

Rat & Wissen Kleidung tragen und Sonnencreme nutzen“, sagt Susanne Klehn. Die TV-Moderatorin erkrankte selbst mit 27 Jahren an einem malignen Melanom. Heute ist es ihr eine Herzensangelegenheit darüber zu informieren, wie Hautkrebs vorgebeugt werden kann. Die kindgerechten Projektmaterialien zu „Clever in Sonne und Schatten“ können unter www.krebshilfe.de/uv-schutz kostenlos bestellt und herunterladen werden. ◗ Sonnenschutz ist ein Muss – besonders für Kinder. Foto: iStockphoto/monkeybusinessimages Foto: ©DragonImages - istock Frisches aus dem Topf für Schulen & KiTa‘s frische, saisonale und regionale Lebensmittel · Lebensmittel aus kontrolliert ökologischem Anbau/Aufzucht · auf Wunsch Allergiker- Essen · keine Mikrowelle, keine Fritteuse, keine Fertigkost Kochkurse für unsere „Kleinen“ Kochkurse für die „Großen“ Kindergeburtstag mal anders… …hier darf sich das Geburtstagskind im Vorfeld ein Menü mit der bioFee zusammenstellen und zur Feier mit den Gästen zubereiten und verspeisen UV-Schutz-Tipps für Kleinkinder intensive Sonne meiden · Alltag ohne zu viel Sonne planen · Mittagszeit drinnen oder im Schatten verbringen und direkte Sonne meiden · Sonnenbrand unbedingt vermeiden dichte Kleidung ist der beste Schutz · Kopfbedeckung mit Ohren- und Nackenschutz · Kleidung, die Schultern und teilweise Arme und Beine bedeckt · Schuhe, die den Fußrücken schützen · Kindersonnenbrillen mit Kennzeichnung DIN EN ISO 12312-1 und UV-400 Inh. bioFee Katja Schönherr ökologisches Catering Chemnitz Tel. 0371 9090745 · Fax 9090746 Handy 0151 46112688 www.bio-fee-catering.de Bis zu 70% Rabatt Räumungsverkauf ** ** gegen Vorlage dieses Coupons Anzeigensonderveröffentlichung Sonnencreme für unbekleidete Hautstellen · Lichtschutzfaktor 30 (hoch), UVA- und UVB-Schutz · wasserfest ohne Duft- und Konservierungsstoffe · dick auftragen, lieber zu viel als zu wenig · Spielen und Plantschen vermindern den Schutz: alle 2 Stunden und nach dem Baden Nachcremen · Nachcremen verlängert nicht die Schutzzeit DAS KIDS-GESCHÄFT FÜR GROSS UND KLEIN Im PALETTI PARK Lugau Chemnitzer Straße 1 • 09385 Lugau Tel.: 037295 / 40426 - 45 -