Aufrufe
vor 4 Wochen

Familie | 06/2019

  • Text
  • Deutschen
  • Schule
  • Zeit
  • Urlaub
  • Kindern
  • Familie
  • Familien
  • Chemnitz
  • Eltern
  • Kinder

Sport & Spiel

Sport & Spiel Deutschland ist günstigstes europäisches Campingland Teuerstes Campingziel in Europa ist laut ADAC in diesem Jahr Italien Deutsche Camper übernachten im eigenen Land nach wie vor besonders preiswert: Nach einer Preiserhöhung gegenüber dem Vorjahr um rund einen Euro zahlt eine Familie 2019 hierzulande durchschnittlich 30,31 Euro pro Übernachtung. Deutschland ist somit erneut günstigstes europäisches Campingland. Im Durchschnitt zahlt eine Familie mit zwei Erwachsenen und einem 10-jährigen Kind dieses Jahr in der Sommer-Hauptsaison 37,56 Euro auf einem europäischen Campingplatz, wie aus dem aktuellen Preisvergleich des ADAC-Campingführers 2019 hervorgeht. Im Vergleichspreis enthalten sind Auto- und Caravanstandplatz sowie die wichtigsten obligatorischen Nebenkosten wie Strom, warme Duschen und Kurtaxe. Teuerstes Campingziel in Europa ist in diesem Jahr Italien (48,35 Euro). Mit Preiserhöhungen von mehr als 4 Prozent hat das Mittelmeerland die Schweiz abgelöst, die in den Vorjahren Spitzenreiter war. Die Schweiz folgt mit 44,90 Euro pro Familienübernachtung. Auf den Plätzen drei und vier liegen Dänemark (42,02 Euro) und Spanien (40,42 Euro). Weniger als 40 Euro pro Nacht bezahlt man in den Niederlanden (39,75 Euro) und Kroatien (38,66 Euro). Noch günstiger kann eine Camperfamilie in unseren Nachbarländern Frankreich (38,54 Euro) und Österreich (37,02 Euro) sowie in Schweden (31,46 Euro) übernachten. Die höchsten Preissteigerungen im Vergleich zum Vorjahr gibt es in Österreich (5 Prozent) und in Italien (4,3 Prozent), auch deutsche Campingplätze erhöhen die Gebühren um 4 Prozent. Die Auswertung basiert auf der Preiserhebung bei rund 5500 Campingplätzen für den ADAC Campingführer 2019 (Deutschland/Nordeuropa und Südeuropa). Mehr Informationen zu den Campingplätzen finden sich auf www.pincamp. de: neben Porträts von 9000 Campingplätzen und 8000 Reisezielen sind mehr als 25.000 Bewertungen von Campern verfügbar. Zudem stehen News, Reiseberichte, Interviews und Fahrzeug-Tipps für Camping-Interessierte bereit. ◗ Wer auf Superlative im Campingurlaub steht, muss zum Campingplatz Marina di Venezia an die Adria fahren, der den größten eigenen Strand mit rund 240.000 Quadratmetern hat. Foto: Marina di Venezia (Cavallino -Treporti) - 30 -

Sport & Spiel – ANZEIGE – Sport frei! rund ums Jahr Limbach-Oberfrohna ist eine der aktivsten Städte Lust Kanutour? auf eine Im DOPPELKAJAK durch das MULDENTAL von Waldenburg nach Wolkenburg Am 26. Juni macht die Sportabzeichen-Tour des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) im Waldstadion von Limbach-Oberfrohna Station. Das Deutsche Sportabzeichen ist die höchste Auszeichnung außerhalb des Wettkampfsports. Neben der kostenfreien Abnahme des Sportabzeichens erwartet alle Besucher und Teilnehmer ein großes Sportfest mit interessanten Eventangeboten, Vereins-Präsentationen, Aktionsständen von Bundeswehr, Feuerwehr, Spitzensportlern und vielem mehr. So wird es unter anderem einen Promi-Wettkampf und eine Autogrammstunde mit Spitzensportlern geben. Selbstverständlich hat Limbach-Oberfrohna in sportlicher Hinsicht für Familien und Sportbegeisterte auch an allen anderen 364 Tagen einiges zu bieten. Der Marktlauf im Mai ist ein jährlicher Höhepunkt, der weit über die Stadt hinaus ausstrahlt. Für die Kindergartenkinder gibt es einen eigenen Fußballcup. Wasserratten kommen im Freizeit- und Familienbad LIMBOmar und im neuen Sommerbad Rußdorf voll auf ihre Kosten. www.limbach-oberfrohna.de Kajak-Service-Waldenburg Kaltofen, Sven Markt 19 · 08396 Waldenburg Telefon: 037608 27 419 Mobil: 0176 65 09 33 09 0172 57 29 017 E-Mail: kajak-service-waldenburg@web.de muldental@kajak-mietservice.de www.KAJAK-Mietservice.de ◗ Beim alljährlichen Marktlauf gehen auch die Jüngsten an den Start. Foto: Klaus Scholz - 31 -