Aufrufe
vor 7 Monaten

Familie | 06/2019

  • Text
  • Deutschen
  • Schule
  • Zeit
  • Urlaub
  • Kindern
  • Familie
  • Familien
  • Chemnitz
  • Eltern
  • Kinder

Urlaub & Ausflüge Das

Urlaub & Ausflüge Das sind die Vorteile einer Reise mit dem Wohnmobil Entspannter Urlaub mit Kindern auch längere Fahrten planen und dabei so viele Pausen einlegen wie gewünscht. Denn mit dem Wohnmobil ist es kein Problem, auf einem Camping- oder Stellplatz entlang der Route anzuhalten und zu übernachten. Alles kann mit Viele Fahrzeuge verfügen über eine Heckgarage, in die neben Campingstühlen und -tisch auch ein Laufrad, Roller oder Fahrrad passen. Auch ein Kinderwagen oder Radanhänger finden dort Platz. Der Innenraum des Wohnmobils verfügt zudem über Fächer und Schränke, in denen die Kinder ihr Lieblingsspielzeug, Bücher, Malsachen und diverse Kuscheltiere verstauen. So werden selbst Regentage nicht langweilig und die Kinder können vor Ort die Gegend mit ihren Fahrgeräten erkunden. Familien, die Wert auf Flexibilität, Entspannung und eine kindgerechte Umgebung legen, sollten über eine Reise im Wohnmobil nachdenken. Die Wohnmobilvermietung McRent zeigt Eltern Vorteile für einen Urlaub mit dem Wohnmobil auf. Entspannt im Stau stehen Im Wohnmobil können Eltern und Kinder problemlos auf den Kühlschrank mit Getränken und Snacks zugreifen. Dank des Tisches im Fahrzeug lenken sich die Kids mit Tischspielen ab oder malen Bilder. So verlaufen Anreise oder Staus entspannter als im klassischen Pkw. Der Weg ist das Ziel Ein besonderer Vorteil des Wohnmobils kommt Eltern bereits während der Anreise zu Gute: die Betten sind immer dabei. So können Familien Familienfreundliche Campingplätze Zahlreiche Campingplätze haben sich auf Gäste mit Kindern eingestellt. Diese Anlagen verfügen nicht nur über Spielplätze, Poollandschaften und Indoor-Aktivitäten, sie haben oft extra für Kinder eingerichtete Sanitärräume mit Duschen, Toiletten und Waschbecken im Miniaturformat. Für Familien mit Babys und Kleinkindern gibt es Wickelräume. Flexibilität bei den Mahlzeiten Während sich Urlauber bei einem Hotelaufenthalt an feste Essenszeiten halten müssen, können Reisende im Wohnmobil frei wählen, wann sie essen. Schlange stehen am Buffet und genervte Blicke der Tischnachbarn gibt es bei einem Urlaub im Wohnmobil genauso wenig, wie das Nörgeln des Nachwuchses über Speisen, die nicht schmecken. Speziell für Familien ausgerichtete Anlagen bieten zudem eine Vielzahl an Imbiss-Angeboten. - 8 -

Urlaub & Ausflüge Baby an Bord Für Familien mit Babys bieten Wohnmobilurlaube viele Vorteile. So können Eltern Milchpulver und Breie mitnehmen. Dank der Küchenzeile können Mama und Papa auch nachts ein Fläschchen zubereiten. Die Schlafbereiche lassen sich bei vielen Fahrzeugmodellen durch Schiebetüren trennen, sodass die Eltern am Abend im Wohnmobil zusammensitzen können, während die Kinder schlafen. Viele neue Freunde aus aller Welt Kinder haben keine Probleme Freundschaften zu schließen, auch wenn sie nicht die gleiche Sprache sprechen. Bei einem Wohnmobilurlaub verbringen die Kinder viel Zeit draußen und treffen dabei auf Gleichaltrige unterschiedlichster Nationen. Mit Händen und Füßen verständigen sich die Kids. Nicht selten kommen so auch die Eltern ins Gespräch. Gemütlichkeit auch bei Regen Im Urlaub kann es auch mal regnen und Eltern müssen Alternativen für Strand, Pool und Spielplatz finden. Im Wohnmobil mag der Platz zwar etwas beengter sein, dafür vermitteln die Fahrzeuge eine besondere Gemütlichkeit. Mit den mitgebrachten Spielzeugen und Büchern wird es dem Nachwuchs auch nicht langweilig. Ungebunden und selbstbestimmt Oft nutzen frischgebackene Eltern die Elternzeit für eine lange Reise. Da bietet sich ein Roadtrip mit dem Wohnmobil an. Mit dem Wohnmobil bleiben Reisende so lange an einem Ort, wie es ihnen gefällt und reisen weiter, wann immer ihnen der Sinn danach steht. Die Kleinen hingegen müssen sich nicht immer an eine neue Umgebung gewöhnen. Sommerferien im August Horch Museum Öffentliche Kinderführungen Spannende Anekdoten und Geschichten um 100 Jahre Automobil Termine: 10.07.2019, 10:00 Uhr 16.08.2019, 14:00 Uhr Dauer: ca. 2 Stunden Kosten: 4,00 EUR / Kind zzgl. Eintritt Sonder-Projekttag Unser 11-jähriger Kinderführer gibt eine kurze Überblicksführung, bevor ihr euren eigenen Holzrennwagen bastelt, bemalt und mit nach Hause nehmt. Datum: 09.08.2019, 10:00 Uhr Dauer: ca. 2,5 Stunden Kosten: 6,50 EUR ◗ Bei einem Wohnmobilurlaub kommt auf den Tisch, was die Familie gern isst. Stockbrot darf da natürlich nicht fehlen. Foto: iStockphoto.com / © FatCamera - 9 -