Aufrufe
vor 2 Monaten

Freiberg Aktuell 2017

  • Text
  • Freiberg
  • Freiberger
  • Schlosshof
  • Stadt
  • Unternehmen
  • Silber
  • Wirtschaft
  • Freibergerleben
  • Schlossplatz
  • Beiden

FREIBERGERLEBEN AUFDEN

FREIBERGERLEBEN AUFDEN PFADEN DES ORGELBAUERS Kennen Sie Anna Magdalena Poltermann? Es ist die Haushälterin des berühmten Orgelbauers Gottfried Silbermann, die heute, dargestellt vonEllen Köstner,als Stadtführerin Gästeder Stadt auf den Pfaden ihres Brotherren Sehenswürdigkeitenpräsentiert. DasHaus,welches seinerzeit die originale Frau Poltermann in Schuss hielt, steht noch heuteamSchlossplatz und wird, wasnicht weiter Wunder nimmt, Silbermann-Haus genannt. Hier hat die Gottfried-Silbermann-Gesellschaftihren Sitz und es finden Anna Magdalena Poltermann, alias Ellen Köstner.Foto: W. Josch entsprechende Veranstaltungen statt. Zudem ist hier eine originalgetreu rekonstruierte historische Orgelbauwerkstatt eingerichtet, in der gezeigt wird, wie einst solch imposanteInstrumentehergestellt wurden. »FANTASIEN VONALLERLEY GESTALT « DIE SILBERMANN-TAGEIMSEPTEMBER »Fantasien von allerley Gestalt« Zum22. Malfindenindiesem Jahr vom 6. bis17. Septemberdie Silbermann-Tage statt, nichtalleininFreiberg, sondern ebenso in Dresden, aber auch in vielen Ortendes Erzgebirges, wo einstder großeOrgelbauerund jene, dieihm nacheiferten, ihre Spuren hinterlassen haben. Dochgibt es Auftaktund Abschlussdes FestivalsinFreiberg. Erstmalsverliehen dieOrganisatoren denSilbermann-TageneineÜberschrift: „Fantasien vonallerley Gestalt“,ein Zitat Carl PhilippEmanuelBachs,wirdsich wieein roterFaden durchdie Konzerte undLesungenziehen, zu denensich namhafte Künstler angesagt haben, unterihnen derfrühere Opernsänger Thomas Quasthoff.Besonders gespannt darfman dasExperiment„Jazzim Berg“ erwarten, beidem derMusikerAndreas ScottyBöttcher aufeinem Portativ in 150 Metern TiefeimSilberbergwerkFreiberg spielenwird. Parallel zu denSilbermann-TagenläuftderXIII.Internationale Gottfried-Silbermann-Orgelwettbewerb, beidem Nachwuchsorganisten aus allerWelt miteinanderwetteifernund ihr Können an denSilbermann-Orgeln Freibergs unterBeweisstellen.Der Gewinner wird beim Abschlusskonzert am17. Septemberum18Uhr im Dom St.Marien präsentiert. WWW.SILBERMANN.ORG DER DOM ST.MARIEN EINMUSS FÜR ALLE FREIBERG-BESUCHER Silbermann-Tage 6.–17.9.2017 22.Musikfestival und XIII. Internationaler Gottfried-Silbermann-Orgelwettbewerb laden Sie herzlich nach Freiberg, Dresden und in das Erzgebirge ein! Gottfried-Silbermann-Gesellschafte.V. Info-Telefon: 03731/ 2065369 www.silbermann.org Dass derDom St.Marienschon allein seiner beiden Silbermann-Orgeln wegenzuden wohl bedeutendsten AttraktionenFreibergs zählt, istbekannt. Auch dieGrablegeder Wettiner mit ihrerprachtvollenGestaltung istder Besichtigungwert. Wenigerverbreitet istallerdingsdas Wissen darüber,welch wichtigeRolle derDom in derGeschichte derReformationeinnimmt, wurdedoch hier vor480 Jahren dererste lutherisch geprägteGottesdienstimalbertinischen Sachsengefeiert. Derspätere Herzog Heinrichder Fromme,welcher von seinem Bruder, Georgdem Bärtigen, Freiberg alsRegierungsbezirkzugeteilt bekommen hatte, wandtesichunter demEinflussseinerFrauKatharinavom katholischenGlaubenab. Zahlreiche Veränderungenbrachte das auch für denDom selbst mitsich, galtesdoch fürProtestanten, dieDistanz zwischen Volk undGeistlichen aufzuheben. Darüberund noch vieles mehr kann man erfahren, nimmtman an einer derFührungendurch dasGotteshaus teil,etwaimRahmender Reihe„Dom &Klang“, wenn Geschichte mitMusik untermaltwird. In denFerienlocken Familienführungen, beidenen neben Tulpen-oderBergmannskanzel, Altar oder Goldener Pforte diekleineren, unscheinbarenSchätzedes Domes im Mittelpunktstehen. WWW.FREIBERGER-DOM.DE FREIBERG aktuell · 8

–ANZEIGE – FREIBERGERLEBEN Im Gebäude Schlossplatz 6entsteht derzeit eine Ausstellung über den berühmten Orgelbauer Gottfried Silbermann, der hier vorüber 300 Jahren lebteund arbeitete. Foto:Albrecht Holländer SWGGESTALTETDEN NEUEN TOURISTENTREFFPUNKT IM SILBERMANNHAUS AM SCHLOSSPLATZ entstehen Gewerberäume und ein kleines Museum Noch in diesem Jahr wird einneues, zentralgelegenes Service-Büro für Einheimische undTouristen eröffnen. Im SilbermannhausamSchlossplatz, das derzeitumfassendsaniertwird, ziehen danndie Tourist-Information, dasStadtmarketing unddie Theaterkasse ein. Parallel dazu erhältdie Silbermann-GesellschaftneueRäume im Erdgeschoss.Hierentstehtein kleinesMuseummit Orgelwerkstatt. Über 300Jahre nachdemder berühmte Orgelbauer Gottfried Silbermann in diesem Hauszur Mietewohnte unddarin 45 Orgeln baute, werden Besucher das Gebäudeerstmals wieder durch die originaleHaustür betreten können. Möglich werden alldieseVeränderungendurch dieStädtische Wohnungsgesellschaft,zuderen Bestanddas Gebäude am Schlossplatz6gehört. Mit 438Quadratmetern beherbergt es diegrößtezusammenhängende Gewerbefläche,die dieSWG in Freiberg vermietet.Nachdem Auszug einergroßenBankaus demObjekt Anfang 2016 überlegten die SWG unddie StadtFreiberggemeinsam, mitwelcherNutzung man diesem historischen Bau zubesonderer Ehre verhelfen könnte. Als neuer Treffpunktfür Freibergs Touristen, Gästeund Kulturinteressierte wird das Silbermannhausschon bald die Herzen seiner Besucher erobern. Gewerbeflächen wiediesesindin Freiberg gutnachgefragt. Neben ihren 5.500Wohnungenvermietet die SWGderzeit auch 75 Gewerberäume. Diesesindvor alleminder Altstadt, aber auch in anderenStadtgebieten zu finden. Vomgemütlichen Mini-Büro über kleine undgroße LadengeschäfteoderHandwerkerräumebis hin zurArztpraxissinddabei viele Nutzungsformendenkbar. Sämtliche Medien vonTelefon bis DSLliegen selbstverständlich überallan. Auch individuelle Umbautensind kein Problem –sie können wahlweise selbst durchgeführtodervon derSWG übernommen werden. So istFreiberg auch fürHändler,Selbstständige undGewerbetreibende einOrt,der rundum lebenswertist. Gewerberäume fürZukunftsträume! Gute Geschäfte sind uns was wert. LebensWert. Vermietungsteam: 03731368-368 vermietung@wohnungsgesellschaft.de Ständig aktuelleAngebote unter www.wohnungsgesellschaft.de 9 · FREIBERG aktuell