Aufrufe
vor 2 Monaten

Magazin - Wir heiraten - 2018

  • Text
  • Heiraten
  • Ewigkeit
  • Hochzeit
  • Braut
  • Markt
  • Hochzeitstorte
  • Zeit
  • Brautpaar
  • Liebe
  • Frauen
  • Magazin

» Location Ewigkeit

» Location Ewigkeit Wir heiraten W Flache Teller nach vorn, hohe Schüsseln nach hinten Das Einmaleins der Büffets: Werdie Aufstellung kennt, macht sich Naschkatzen zum Freund Wergerne mit vielen Gästen und trotzdem ganz entspannt feiert, liegt mit einem Buffet genau richtig: Egal ob für Freunde,die Familie oder Kollegen, ein Buffet passt zu vielen Gelegenheiten. Vorallem zur Hochzeit. Und es hat für jeden Geschmack und jeden Hunger etwas zu bieten. Richtig vorbereitet und mit ein paar cleveren Tricks aufgebaut, wirdesnicht nur ein kulinarisches Highlight, sondernauch ein Hingucker. Selbst machen oder bringen lassen? Es gibt viele Möglichkeiten, ein Buffet zu gestalten. Wergerne kocht und backt und die entsprechende Zeit hat, kann alle Speisen selbst zubereiten. Oder man lässt sich das Essen komplett oder teilweise voneinem Catering-Service liefern. Damit sich die Gästebequem bedienen können und das Buffet appetitlich aussieht, kommt es auf den richtigen Aufbau an. Bitte nicht einfach alles irgendwie auf einen Tisch stellen, sonderndie Reihenfolge der Speisen beachten. Große,flache Platten und kleine Schälchen mit handlichen Snacks gehören nach vorne. Hohe Schüsseln mit Salaten oder Brotkörbestellt man dahinter.Etagèren mit Obst oder Petit Fours laden zum Zugreifen ein. « Hotel und Restaurant Köhlerhütte –Fürstenbrunn Am Fürstenberg 7 08344 Grünhain-Beierfeld/OTWaschleithe Tel. 037741598-0·Fax 03774 1598-100 www.koehlerhuette.com Hochzeitsfeier im gemütlichen, festlichen und historischen Ambiente •Hochzeiten bis 100 Personen •festlicher Prinzensaal, historische Köhlerstube und rustikale Jagdstube •traditionelles Holzstammsägen •festliche Menüs und Büfetts •Feiern romatisch am Waldrand und fernab von Straßenlärm •Spielplatz und Spieletisch für die Kinder Anzeigensonderveröffentlichung 42 |

Ewigkeit Wir heiraten Location « Wenn ein kleines Flämmchen Liebe brennt Hochzeitskerzen: Ein alter Brauch wirdvon vielen Paaren neu interpretiert D Die warme Jahreszeit, die Beliebtestefür eine Eheschließung.Esist herrlich lau,die Sonne scheint und die Menschen sind gutgelaunt. Wasimmer wieder zahlreiche Menschen vergessen, dass die eigentliche Hochzeit nur das schöne Finale einer sehr langen und meist stressigen Zeit ist. Da wirdein Finanzplan zusammengestellt, da werden Einladungen geschrieben, da wirdein Brautkleid ausgesucht, da werden Blumen und Tischdekobestimmt und vieles,vieles mehr.Eins darfaber auf keiner Trauung fehlen: die traditionell aufgestellte Hochzeitskerze. Ein alter Brauch, schönes Andenken Die Traukerze istnicht nur ein alter Brauch, sondernauch ein wunderschönes Andenken an den schönsten TagimLeben. Die Kerzewirdim Verlauf der Hochzeitszeromonie vondem Brautpaar entzündet und soll so die Liebe der Beiden repräsentieren. Aber auch danach hat diese Kerzeeinen erheblichen Stellenwert undgilt nach gilt dem Ja-Wort als eine ArtFreuden- und Friedenskerze. Hatman später etwas zu feiern, wie beispielsweise den Hochzeitstag,wirddie Kerzeerneut entzündet. « Foto:iStockphoto.com, ©Oksana_Bondar Anzeigensonderveröffentlichung | 43