Aufrufe
vor 3 Wochen

Magazin - Wir heiraten - 25.11.2019

  • Text
  • Heiraten
  • Ewigkeit
  • Hochzeit
  • Schmuck
  • Braut
  • Markt
  • Trauung
  • Schloss
  • Chemnitz
  • Paare

» Festmode & Schmuck

» Festmode & Schmuck Ewigkeit Wir heiraten Das perfekte Make-up zur Brille Weil Bräute auch vor dem Altar den richtigen Durchblick haben sollen Heiraten mit Brille? Ja, warum denn nicht? Viele Menschen empfinden gerade die Brille als einen wichtigen Teil ihrer Persönlichkeit. Am Hochzeitstag sollte sie sich allerdings dezent ins Outfit einfügen. Doch es ist gar nicht so einfach, sich perfekt zu schminken und anschließend das beste Ergebnis zur Brille zu erzielen. Und deshalb gibt das Online-Portal brillenstyling.de wertvolle Tipps, die auch am schönsten Tag des Lebens Wunder wirken. Grünhain Auer Straße 18 Tel. (03774) 62401 • info@uhren-seifert.de Styling mit Brille: Auf einer guten Grundierung kommen Augen-Make-up und Ihre Brille noch besser zur Geltung. Außerdem decken Sie damit Hautirritationen und Augenschatten ab. Ein Concealer lässt nicht nur Augenringe verschwinden, sondern auch die zusätzlichen Brillenschatten. Stimmen Sie Ihr Make-up unbedingt auf Ihre Gesichtsform sowie auf die Form und Farbe Ihrer Brille ab. Generell gilt: Sie können etwas kräftiger schminken, denn die Brille „schluckt“ einen Teil der Farbe. Ausnahme: Große und sehr auffällige Brillenmodelle, die ohnehin schon viel Aufmerksamkeit auf sich ziehen – das Augen-Make-up sollte dann etwas gedeckter ausfallen. Die Farbe des Augen-Make-ups sollte zur farblichen Fassung Ihrer Brille passen. Das betrifft neben dem Lidschatten auch Kajalstift und Eyeliner. Hat Ihre Brille zum Beispiel einen dünnen Rahmen sollte der Lidstrich schmaler ausfallen als bei Brillen-Fassungen mit dickem Rahmen. Sie sind kurz- oder weitsichtig? Orientieren Sie sich daran, ob Ihre Augen bei Minus-Gläsern kleiner wirken und daher per Make-up optisch vergrößert werden sollten. Bei Plus-Gläsern ist das entspannter. Die Augen erscheinen bereits größer. Beachten Sie auch: Helle Farben von Lidschatten und Kajalstift vergrößern die Augen. Eine weiße Kajallinie im inneren Unterlid bringt die Augen zum Strahlen. Tragen Sie den Lidschatten im inneren Augenwinkel, bis unter die Augenbrauen und nicht zu sparsam auf. « Foto: iStockphoto.com, © sundrawalex Anzeigensonderveröffentlichung 12 |

– ANZEIGE – Ewigkeit Wir heiraten Festmode & Schmuck « Große Kunst – mit Liebe gemacht Warum der Schmuck von Bianca Hallebach so besonders ist M Mit klaren Linien das Wesentliche auf den Punkt bringen: So lautet der Grundsatz der Goldschmiedemeisterin und Gestalterin Bianca Hallebach. Ihr Handwerk hat sie von der Pike auf gelernt. 1986 legte sie den Grundstein für ihr Können mit einer Goldschmiedelehre in Crimmitschau. 1992 krönte sie ihre Ausbildung mit dem Meisterabschluss in Dresden. Es war der Startschuss für eine preisgekrönte Laufbahn. So adelte unter anderem die bayerische Staatsregierung Bianca Hallebachs Abschlussarbeit ihres Gestalterstudiums. Im benachbarten Bundesland bekam sie dafür den Meisterpreis der Bayern verliehen. In zahlreichen Kunstvereinen, zum Beispiel im Bund Bildender Künstler Chemnitz und im BBK Vogtland sowie im Plauener Kunstverein arbeitet sie engagiert mit. Für ihr Projekt „Plauener Spitzen“ sicherte sie sich eine Anerkennung beim inzwischen renommierten Wettbewerb um den „Von-Taube-Preis“. Alljährlich wird die Auszeichnung im Wasserschloss Klaffenbach vor den Toren der Stadt Chemnitz verliehen. Es sind die Materialien und die Handwerkstechniken der Region, denen Bianca Hallebach in ihren Schmuckarbeiten Achtung und Anerkennung verleiht. Sie verbindet Spitze und Schmuck zu Spitzenentwürfen, unverwechselbar, einzigartig, aufsehenerregend. Im Jahr 2012 legte Bianca Hallebach einen Abschluss zum Wanderwart des sächsischen Wanderund Bergsteigerverbandes ab. Seitdem ist sie ermächtigt, geologisch-historische Führungen um Geilsdorf, Straßberg, Bad Elster zu leiten. Immer auf den Spuren edler Steine. Denn auch für diese schlägt das Herz der Künstlerin. Rauchquarze und Aquamarine finden sich deshalb auch immer wieder in ihren Entwürfen. Zum Beispiel in Felsentrauringen, für die Bianca Hallebach Edelsteine, Mineralien und die Abdrücke einheimischer Gesteine zu Schmuck formt. Geschmeide aus Künstlerhand: Exklusiver geht es nicht. Von Herzen gemachter Schmuck – darauf können Paare setzen, wenn sie sich für eine kunstvolle Arbeit von Bianca Hallebach entscheiden. « Foto: Ellen Liebner bianca hallebach Goldschmiedemeister und Gestalter Trauringe, so einzigartig wie die Liebe zweier Menschen. Anzeigensonderveröffentlichung 08523 Plauen/V. • Altmarkt 7 fon 03741/147070 • fax 147071 www.goldschmiede-hallebach.de | 13