Aufrufe
vor 3 Wochen

Magazin - Wir heiraten - 25.11.2019

  • Text
  • Heiraten
  • Ewigkeit
  • Hochzeit
  • Schmuck
  • Braut
  • Markt
  • Trauung
  • Schloss
  • Chemnitz
  • Paare

» Beauty Ewigkeit

» Beauty Ewigkeit Wir heiraten Schön und frisch – den ganzen Tag lang w Diese Accessoires dürfen in der Brauttasche nicht fehlen Wie wird man zum Blickfang ohne verkleidet oder überschminkt zu wirken? Die Entscheidung, ob die Braut selbst Hand anlegt oder doch lieber einen Profi engagiert, will gut überlegt sein. Das Hochzeitsportal weddix. de wollte es genauer wissen, und fragte seine UserInnen in einer Online-Umfrage: „Styling am Hochzeits-tag – lassen Sie sich professionell stylen oder setzen Sie auf Altvertrautes?“ Das Ergebnis aus über 230 Votes ist klar: 76 Prozent der Befragten meinen: „Ein professionelles Styling ist ein absolutes MUSS! Make-up und Frisur sollen schließlich den ganzen Tag lang halten.“ 22 Prozent der Bräute antworteten: „Teils-teils. Ich gehe erst zum Friseur und schminke mich dann selbst. Viele lassen sich auch von einer Freundin oder der Mutter helfen. Keinen Friseur oder Visagisten nehmen nur zwei Prozent der Umfrageteilnehmerinnen in Anspruch. Der Zeitplan muss perfekt passen Sylke Mann, Geschäftsführerin von weddix.de, rät aufgrund der teilweise langen Vorlaufzeiten der Stylisten die erste Terminabsprache bereits etwa drei Monate vor dem eigentli- chen Hochzeitstermin zu vereinbaren: „Für dieses erste Beratungsgespräch sollte sich CHECKLISTE Die 10 wichtigsten Brautaccessoires Damit keine Hektik in letzter Minute aufkommt, empfiehlt es sich bereits vorab die Brauttasche inklusive Beauty-Täschchen zu packen. Nicht fehlen dürfen darin: Lippenstift, Taschentücher, Deo, Mascara und Make-up, sowie Parfüm. • Lippenstift • Taschentuch • Mascara • Deodorant • Concealer • Ersatzstrümpfe • Sicherheitsnadeln • Munderfrischer • Haarnadel • Gürtel Anzeigensonderveröffentlichung 18 |

Ewigkeit Wir heiraten Beauty « Anzeigensonderveröffentlichung die Braut wirklich viel Zeit nehmen, um alle Details ausführlich besprechen zu können. Im Idealfall macht es Sinn, ein Foto des Brautkleids und des Brautschmucks zu diesem Termin mitzunehmen. Der Stylist erstellt dann bestenfalls ein ganzheitliches Konzept, im perfekten Zusammenspiel der einzelnen Komponenten. Dabei achtet dieser nicht nur auf persönliche Vorlieben der Braut, sondern versucht auch ihren individuellen Typ zu unterstreichen. Handelt es sich zum Beispiel beim Kleid eher um ein romantisches, verspieltes Modell mit vielen Details, so könnte dieser mit Locken oder Teilsteckfrisuren den Look abrunden. Bei klassischeren Kleidern dürfen dagegen etwas strenger gehaltene Knoten und Hochsteckfrisuren ein perfektes, klares Gesamtbild erzielen. Das richtige Make-up absprechen Ebenso muss auch das Make-up passend zu Frisur, Typ und Kleid abgestimmt werden. An erster Stelle sollte die Braut natürlich aussehen und nicht überschminkt wirken. Aber: Auch zu dezent gesetztes Make-up ist unvorteilhaft, weil die Braut so zu blass wirken kann. Wichtig ist, dass die Haltbarkeit von morgens bis abends gewährleistet ist. Dies wird am besten durch wasserfeste Produkte sichergestellt, denn so kann auch hier und da ein Tränchen der Rührung ohne bleibenden Schaden vergossen werden. Damit die Haut ebenmäßig und rein erscheint, sollte ein Make-up im Hautton und Concealer aufgetragen werden, um Augenringe, sowie Schatten an den Augenwinkeln zu kaschieren. Allgemein gilt, dass Augen und Lippen niemals gleich stark zu betonen sind. Fällt das Augen Make-up üppiger aus, empfehlen sich Lippenstifte in Rosé oder Nudetönen. Verspielte Capes Die Kosten für ein Probestyling belaufen sich meist um die 80 bis 120 Euro. Etwa die gleiche Summe kostet dann auch das finale Styling am Tag der Hochzeit plus Anfahrtkosten. Für den großen Tag sollte der Termin mindestens drei bis vier Stunden vor der eigentlichen Trauung angesetzt werden, damit keine Hektik entsteht. Transparentes Acryl Zu guter Letzter halten die Nägel drei bis vier Tage vor der Hochzeit ihren letzten Schliff durch Mani- und Pediküre. Diese Zeitspanne reicht, nicht in Termindruck zu kommen. « Fotos: iStockphoto.com, © kkshepel, © Zinkevych Hair-Kult Wir bieten: • Haarverlängerung • Haarverdichtung • Brautfrisuren • Steck + Flechtfrisuren • Individuelle Beratung • Make-up • Kosmetik • Komplettes Styling von Kopf bis Fuß Hair-Kult Friseursalon Inh. Susann Rümmler August-Bebel-Str. 15 08297 Zwönitz / OT Dorfchemnitz Tel.Nr.: 037754-3618 E-Mail: info@hair-kult.de www.hair-kult.de | 19