Aufrufe
vor 3 Monaten

Schneeberg Aktuell 2017

  • Text
  • Schneeberg
  • Rathaus
  • Schneeberger
  • Bergstadt
  • Kirche
  • Ausbildung
  • Bergsicherung
  • Markt
  • Filzteich
  • Veranstaltungen

LERNEN &STUDIEREN

LERNEN &STUDIEREN BERUFS- WAHL KOMPAKT Mit einer Ausbildung in Schneeberg denGrundsteinfür eine Zukunft„drham“ legen, dafür legen sich die StadtväterinSchneeberg mächtigins Zeug. In eineraktuellen Übersicht, dieineiner Broschüre veröffentlichtwurde undauchauf derHomepage derStadt einsehbar ist, stellen sich Arbeitgeberaus Schneeberg undder unmittelbarenRegionvor,die jungenLeuten einenAusbildungsplatzund eine beruflichePerspektive bieten.Egal, ob Metallbranche,Gastronomie oder Pflege: DieAuswahl derJobs istgroß. WWW.SCHNEEBERG.DE DiegroßenZeiten desBergbausin Schneeberg sind längstvorüber –der Bergbauhältjedochimmer noch beruflichePerspektivenfür junge Leutebereit. Denn derBergbau hat in derRegion weitreichende Spuren hinterlassen.Trittzum Beispiel ein Tagebruchauf,kanndas eine Gefahr fürdie Öffentlichkeitbedeuten. Immer noch gibt es also genügend Arbeit, Hinterlassenschaften desBergbauszu beseitigen, diebetroffenenGebiete zu sanieren.Dafür bestehtein großer BedarfanFachkräften.Die Bergsicherung Sachsengehörtzudenjenigen Unternehmen in derRegion, die den Berufdes Berg-und Maschinenmanns BERGMÄNNER SIND AUCH HEUTE NOCH GEFRAGT Zweijährige Ausbildung vermittelt viel PRAXISWISSEN ausbilden. Gelehrt wird er in derFachrichtung Vortrieb undGewinnung. Eine zweijährigeAusbildungmuss dafürabsolviertwerden. Dieseist sehr praktischausgerichtet. Dabeiwerdenneben derbergmännischenLehre Kenntnisse undFähigkeiten in derMetallbearbeitung inklusive Schweißen, in derInstandhaltung sowiezuMaurer- undZimmererarbeiten vermittelt.Die Auszubildenden werden vorallem im Bereichder bergmännischen Spezialarbeiten eingesetzt. Mit TätigkeiteninWerkstätten, in Grubengebäuden undauf Baustellen, sowieunter alsauchüber Tage,lernendie Auszubildendeninder Zeit derAusbildungunterschiedliche Einsatzortekennenund haben so die Möglichkeit, das erworbenetheoretische Wissen praktischanzuwenden, zumBeispiel aufden Baustellen der Bergsicherung Sachsen. DieEinsatzstellen derAuszubildendender Bergsicherung Sachsenbefinden sich überwiegendinSchneeberg undUmgebung undzum Beispiel auch inFreiberg. Die theoretische Ausbildung findetinder Berufsschule JuliusWeisbachinFreibergstatt. Auch inder Verbundausbildung in Schwarzenbergwerdenwertvolle theoretische undpraktischeKenntnisse vermittelt. Auch die Ausbildung unter Tage ist in der Ausbildung vorgesehen. Foto:BsS Bergsicherung Sachsen GmbH Dafür geben wir Ihnen unser Wort Sieerwartenvon Ihrer Versicherung mehr alsnur „reibungsloses Funktionieren“? Mit vollem Recht! Mit uns haben Sie einen Versicherungspartner auf den Siesichhundertprozentigverlassen können. Kommen Sie aufuns zu und wirerläuterenIhnen gerneIhre persönlichen Vorteile ausden fünf Versprechen.Auf uns können Sie sich verlassen. Sabine Böhm, Diplom Betriebswirt, BWV Allianz Hauptvertreterin Neustädtler Straße 5, 08289 Schneeberg sabine.boehm@allianz.de www.sabine-boehm-allianz.de Tel. 03772.37 14 45 Fax 03772.37 14 46 Mobil 01 76.72214182 Jörg Neubert, BWV Allianz Generalvertreter Bruno-Dost-Straße 1a,08289 Schneeberg Joerg.Neubert@Allianz.de www.allianz-neubert.de Tel. 03772.5 52 52 Fax 03772.381710 Mobil 01 72.7 94 11 07 SCHNEEBERG aktuell · 20

VERANSTALTUNGEN In Handarbeit entstehen filligrane Spitzen. Fotos(2): Anna Neef TRADITIONELL, FILIGRAN,MODERN Das kleine Jubiläum: SOMMERAKADEMIE KLÖPPELN Klöppeln, dietraditionelleHandarbeitstechnik, erlangtinSchneeberg Perfektion.Mit derGründungder KöniglichenSpitzenklöppelmusterschule Schneeberg begann 1878 dieGeschichte der Schule fürGestaltung, demVorläufer derheute hier ansässigen Fakultät fürAngewandteKunst derWestsächsischenHochschule Zwickau. DochKlöppelnlebtauf breiterFront.Wer die Technik lernen möchten, fürden gibt es verschiedene Möglichkeiten.Versierte KlöppellehrerinnenstehenInteressierten zurSeite, zumBeispiel in derKlöppelschule im Kulturzentrum„Goldne Sonne“.Schon ab sechsJahrenkannman hier unter fachgerechterAnleitung mitfarbigenFäden und lustigen Klöppelbriefen diealteerzgebirgische Traditiondes Klöppelns kennen lernen. Mankann sich ausprobieren aufdem Klöppelkissen undmit viel Spaß Altesneu entdeckenund das Entwerfen undKlöppelneigener Ideen lernen. Einkleines Jubiläum erwartet dieKlöppelszene in Schneeberg in diesem Sommer.Zum mittlerweile zehntenMal findetdie SchneebergerKlöppel-Sommerakademiesatt. UnterLeitung derDesignerinBeatrice Müller werdenvom 17.bis 21. Juliwiedervierparallel laufende Kurse im anspruchsvollenRahmen ausgefallene undtraditionelle Klöppeltechniken vermitteln.Das pädagogische Programm dervier Klöppellehrerinnen berücksichtigtsowohl dieAnsprüchevon erfahrenen Klöpplerinnenals auch diebesondereBetreuungvon Anfängern. Themen sind in diesem Jahr unteranderemdas freieKlöppelnund Entwerfen in Verbindung mit Naturmaterialien, dieTechniken Lutac oder Duchesse sowieStrukturenaus Mineralien.Bereits jetzt gibt es denTermin fürdie Veranstaltungen 2018. Beim Klöppeln ist Konzentration gefragt. Ihr Partner… …für den großen und kleinen Durst Getränke-Perle GroßesAngebot an: Bieren alkoholfreien Getränken Wein, Sekt Spirituosen 08289 Schneeberg Bruno-Dost-Str. 27 Tel.: 03772 371165 08321 Zschorlau Am Kuchenhaus 14 Tel.: 03771 4402970 Zahnarztpraxis Dr. medic. stom. Marion Tizieni Unsere Leistungen: •Kinderzahnheilkunde •Implantatprothetik •Wurzelbehandlung •Lasertherapie •Prophylaxe •Bleaching •Parondontitisbehandlung Unsere Öffnungszeiten: Montag 08.00 –12.00 Uhr &13.30 –16.00 Uhr Dienstag 08.00 –12.00 Uhr &13.30 –18.30 Uhr Mittwoch 08.00 –12.00 Uhr Donnerstag 08.00 –12.00 Uhr &13.30 –18.00 Uhr Freitag 08.00 –13.00 Uhr Zahnarztpraxis Dr.MarionTizieni •Gottlieb-Heinrich-Dietz-Str.17b •08289 Schneeberg •Tel.: 03772 28654 •www.zahnarztpraxis-marion-tizieni.de 21 · SCHNEEBERG aktuell