Aufrufe
vor 3 Monaten

Schneeberg Aktuell 2017

  • Text
  • Schneeberg
  • Rathaus
  • Schneeberger
  • Bergstadt
  • Kirche
  • Ausbildung
  • Bergsicherung
  • Markt
  • Filzteich
  • Veranstaltungen

LEBEN &WOHNEN MEHR

LEBEN &WOHNEN MEHR SELBST- STÄNDIGKEIT FürSenioren, dieweiterdaheim wohnen möchten, aberamTag Hilfebenötigen oder nichtanderweitig betreutwerdenkönnen, ist Tagespflege geeignet.Sie bietet tage-und stundenweise Betreuung in einer Einrichtung. Tagespflege wird in Schneeberg vonverschiedenenTrägern undEinrichtungen angeboten. Beigemeinsamen Mahlzeiten wieFrühstück,Mittag und Nachmittagskaffee wird das soziale Miteinandergelebtund geprägt. PflegeleistungenimRahmender Grund- undBehandlungspflege können erbracht werden. Tagsüber gemeinsam statt einsam. Foto:Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. Kindertagesstätte„Am Drachenkopf“. Foto:Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. BEI DEN JOHANNITERN rundum in besten Händen 65 und20–diesebeidenZahlen können dieJohanniter-Unfall-Hilfe e.V. in Schneeberg in diesem Jahr mit Stolzerfüllen. Seit 20 Jahren befindet sich in Obhutder Johanniter die KindertagesstätteAmDrachenkopf. Und: DieEinrichtungwurde 1952,vor 65 Jahren, eröffnet. 70 Kinderzwischen einem undsiebenJahren, um diesich sieben Erzieher unddreiehrenamt- Johanniter kümmern sich leidenschaftlich gern um Menschen jeden Alters.Foto: pixabay BETREUUNGSMÖGLICHKEITEN FÜR JEDE ALTERSGRUPPE licheMitarbeiter kümmern, werden derzeit in derKitaAmDrachenkopf betreut. Übrigens: Insgesamtsechs Einrichtungensowie auch Tagesmütter betreuen in Schneeberg die Allerjüngsten. Ebenso gibt es eine ganze Reihevon Möglichkeitender SeniorenbetreuungdurchverschiedeneTräger. Die Johanniter-Unfall-Hilfee.V.betreibt hier auch bereitseinen mobilenPflegedienst vonder Sozialstation. Die ambulantenVersorgungsangebote sollen demnächst noch erweitert werden.Inder Neustädtler Straße 5 gegenüberder Zobel-Villaöffnet am 24.JulieineEinrichtung derJohanniter zurTagespflege.Auf 300Quadratmetern sollen hier 15 Senioren betreutwerden. Dafürinvestiertman gut80.000 Euro. Schenken Sie Zeit … Ehrenamtlich engagieren? Gebt, so wird euch gegeben. Lukas 6,38 Damit Sie sich in Ihrem Engagementsicher fühlen, bieten wir Ihren entsprechende Seminare an, in denen Sie viel erfahren, zum Beispiel über: • Beschäftigung und Aktivierung von Menschen • Kommunikation • Chancen und Grenzen einer Begleitung • Sozialrechtliche Grundlagen wie Versicherung und Patientenverfügung Das Ehrenamt ist ein wichtiger Bestandteil des alltäglichen Miteinanders. Der Einsatz als ehrenamtlicher Mitarbeiter ist in vielen unserer Aktivitäten möglich und denkbar.Für unsere Projekte benötigen wir Ihre Unterstützung! Das hilft uns und damit vielen Menschen im alltäglichen Leben. Ein Helfer muss nur Zeit und Liebe mitbringen, um den Menschen eine Freude zu machen. Sie fühlen sich angesprochen? Dann setzen Sie sich mit uns in Verbindung. Wir helfen Ihnen gerne weiter. Johanniter-Unfall-Hilfe e. V. Kantstraße 1•08280 Aue Telefon: 03771558810 Mehr Infos unter: www.johanniter.de/erzgebirge SCHNEEBERG aktuell · 6

Sportliche Aktivitäten werden an der Oberschule Bergstadt Schneeberggroßgeschrieben. Foto:Oliver Damm HIER WERDEN SCHÜLER FIT FÜRS LEBEN GEMACHT In diesem Jahr steht ein JUBILÄUM an DieOberschule BergstadtSchneeberg in Neustädtel isteinequasialteDame, doch rundum quicklebendig.ImHerbst wird sieein Jubiläumfeiern: 125Jahre. DieUrsprünge derSchule gehenweiter zurück. 1529 istvon ihrals derersten Schule im Ortdie Rede.EinigeZeitspäter, 1855/56, entstandendie Alte Schule(die heutigeGrundschule)und 1891/92die Neue Schule(heuteOberschule).Das Haus hatviel zu bieten:Bewegungwird an derSchule, diederzeit vonrund 300Mädchenund Jungenbesucht wird,großgeschrieben. Erst jüngst konnte man sich überden dritten PlatzimSportabzeichenwettbewerb in Sachsenfreuen, auch dasPrädikat „Sportfreundliche Schule“ erfreutalle mitStolz.Seiteinigen Jahren findetan derOberschuleein Ausbildungsmarkt DieSchule„Hans Marchwitza“ wurde vor 50 Jahren errichtet und begeht das Mitte Juni mit einer Festwoche.Heutelernen hier 245 Grundschüler. Foto:Hans-Marchwitza-Schule statt. GroßeAnstrengungen werden unternommen, um Kindernmit Defiziten wieeiner Lese-Rechtschreib-odereiner Rechenschwäche maximaleLernerfolge zu ermöglichen, erzählt Schulleiterin Cornelia Kallweit. Das alte Haus konnte sich in derVergangenheit Verjüngungskurennicht entziehen.Weitere Pläne, damitalles noch moderner wird,werden demnächst Gestaltannehmen. LEBEN &WOHNEN VIELFÄLTIGE SCHULLANDSCHAFT Schneeberg bietet eine breitaufgestellteSchullandschaft.Die Grundschule „HansMarchwitza“ feiert schon in dennächstenTagenein Jubiläum. Vor50Jahrenwurde das Gebäudeals Polytechnische Oberschuleerrichtet. Ausdiesem Anlass isteineFestwoche geplant. Im Stadtteil Neustädtelbefindetsichdie Pestalozzi-Grundschule in unmittelbarerNachbarschaftder Oberschule Bergstadt Schneeberg.Der Evangelische SchulvereinSchneeberg istTräger einer Grund- undeiner Oberschule. Das Johann-Gottfried-Herder-Gymnasiumwurde 1888 gegründetund verbindetGeschichte mitmodernenPerspektiven. DasBerufliche Schulzentrum fürErnährungund Hauswirtschaft unterTrägerschaft desLandkreisesbildetLehrlinge der gastgewerblichenBerufeaus.Das BeruflicheGymnasium Richtung Ernährungswissenschaft führtin drei Jahren zumAbitur. Schneeberger WOHNUNGS-Genossenschaft eG Dauerhaft sicher wohnen Tel. (03772) 35 09 -0 Fax (03772) 35 09 20 www.swg-schneeberg.de Schachtstraße 13 08289 Schneeberg/ Neustädtel Tel. 03772 3820 88 Funk: 0177 2470989 ZIMMEREI Albert &Haußner Dachstühle –Fachwerk –Carport Balkone –Holzbausanierung www.albertundhaussner.de 7 · SCHNEEBERG aktuell