Aufrufe
vor 7 Monaten

Westsachsen-Mosaik | 01/2018

  • Text
  • Zwickau
  • Februar
  • Beruf
  • Ausbildung
  • Zwickauer
  • Messe
  • Atlantis
  • Turner
  • Stadthalle
  • Maler

Westsachsen-Mosaik |

Februar 2018 DieSchauspiel-Zwillinge Valentina und CheyennePahde sind am 17.Februar mit insgesamt vier Auftrittenein Teil desAtlantisShow-Casts. Mystisch schön: Mit einer spiegelglatten Eisbühne. Vom15. Zwillinge Valentina und Cheyenne schaft der Eiskunstläufer mit allen Mitteln der Bühnenkunst Hommage an das versunkene Paradies zeigt Show-Besucher in Zwickau von insgesamt vier Auftritten –inklu- spektakulär in Szene.Dabei bietet bis 19. Februar können sich die Pahde sind am17. Februar mit die neue Holiday onIce Show AtlantisMomentaufnahmenaus Leben der magischen Welt der Legende verzaubern lassen. Tickets für die sive Finale –ein Teil des Atlantis Show-Casts und erfüllen sich da- die Show ein 360-Grad-Erlebnis, um allen Gästen einen spektaku- und Liebe des prachtvollen Eisshowgibtesinden Freie-Presmit einen eigenen Kindheitslären Blick auf die fliegenden Ele- Inselreichs Atlantis, das der Legende se-Shops. Freie-Presse-Leser ertraummente zugeben. nach in nur einer Nacht halten mit ihrer Presse-Karte ei- Das Produktionsteam um Ro- „Die Legende von Atlantis und an einem Tagmit all seinen nenRabatt von20Prozent. bin Cousins, Creative Director und birgt einen unglaublichen Ideen- Bewohnern im Meer versank. Für Zwickau hält die Show Atlantis Choreograf, bringt eine mitreißende Fundus für Dramaturgie, Choreografie, Erstmalig erzählt Holiday onIce die Unterwasserlegende auf der eine ganz besondere Über- raschung bereit: Die Schauspiel- Liveshow auf das Eis und setzt dasKönnen und dieLeiden- Kostüme, Szenerie und Musik“, beschreibt Robin Cousins Noch fünf Tage Zeit haben alle Hobby-und Profifotografen sowie sämtliche „Gelegenheitsknipser“, um ihren Schnappschuss für den Fotowettbewerb zum Stadtjubiläum einzureichen. „1118 – jeder Anfang ist schwer“ lautet das Thema im Januar. Dem von einer Jury ausgewählten Sieger winkt die dreibändige Zwickau Chronik als Preis. Die Beiträge, die von derJuryauf diePlätze 2bis 11 gesetzt werden, stellen sich dem Voting auf derFacebook-Seite der Stadt. Das Bild mit den meisten Likes bekommt den Publikumspreis und nimmt damit –ebenso wie die jeweiligen Jurysieger –an der Verlosung des Jahrespreises teil. Diese Fotos sindaußerdem in einer Ausstellung zusehen, die Anfang 2019 im Rathaus gezeigt wird. Fotos können unter "%&% !#%"$ Aller Anfangist schwer FOTOWETTBEWERB zum Stadtjubiläum www.900jahre-zwickau.de hochgeladen werden. Bei der Teilnahme gibt es grundsätzlich keine Einschränkungen. Bei unter 18- Jährigen ist lediglich die Einverständniserklärung der Eltern erforderlich. Die Fotos müssen in dem jeweiligen Monat entstanden sein und einen Bezug zu Zwickau sowie zudem jeweiligen Motto haben. Jeder Teilnehmer darf monatlichein Foto (nur JPEG/JPG, max. 2MB, wobei die originale Auflösung nachträglich verlangt werden kann) zur Bewertungeinreichen. Der Wettbewerb findet das ganzeJahr2018statt. AlleInfossind unter www.900jahre-zwickau.de/fotowettbewerb zu finden. Fotografische Beiträge für den Monat Januar sind bis spätestens Mittwoch, 31. Januar, 23.59Uhr hochzuladen. $ % , $!*)! #% !’ ’!"#&% 3888705-10-1 FOTO:VERANSTALTER seine Faszination an dem Projekt. „Nicht zuletzt durch die technische Perfektion unserer Läufer wirddie Reise in dieses magische Reich über und unter Wasser zu einem einzigartigen Erlebnis für die Zuschauer.“ Ein Cast von 35internationalen Profiläufern, ausgebildet in Eis- und Luftakrobatik, wird die Legende von Atlantis wieder zum Leben erwecken. Geschichte und Geschichten 900JAHRE ZWICKAU Jubiläumsaussstellung in den Priesterhäusern D ie älteste schriftliche Überlieferung zuZwickau findet man ineiner Urkunde des Bischofs Dietrich von Naumburgvom 1. Mai 1118.Diese Ersterwähnung Zwickaus vor900 Jahren wird 2018 Anlass für eine Vielzahl von Aktivitäten und Veranstaltungen inder Stadt sein. Die ab 18. Februar inden Zwickauer Priesterhäusern zu sehende Sonderausstellung„Geschichte und Geschichten. 900 Jahre Zwickau“ ist die erste große Veranstaltung, die eigens für das Stadtjubiläum konzipiert und organisiertwird. Wer war Herr Osterweih? Lag das Paradies einmal vor den Toren Zwickaus? So oder ähnlich klingen die Fragen, die sich aufmerksame Spaziergänger im Zwickauer Stadtgebiet stellen können. Dabei gibt es viele Straßen, deren Namen entweder mit der Entwicklung der Stadt zu tun habenoderauf bedeutende und mit Zwickau verbundene Persönlichkeiten verweisen. Doch wer weiß genau, was es damitauf sichhat? Ausgehend vonden Straßenschildern werden in den historischen Priesterhäusern und im Museumsneubau an etwa 20 Stationen Geschichte und Geschichten aus dem 900-jährigen Zwickau erzählt. Diese zeigen eineninteressanten Querschnitt aus verschiedenen Themenkreisen. So erfährt man zum Beispiel etwas über die Stadtgründung, das Mittelalter, Wirtschaft und Handwerk, Kultur, Kriegszeiten, die Reformation, den Bergbau und die Stadtstruktur. Texte und Bildmaterial zur Bedeutung und Herkunft des jeweiligen Namens, zu den Verbindungen mit Zwickau und zur Bio- Sonderausstellung Geschichte 900 JahreZwickau. grafie der Namenspatrone lassen die Stadtgeschichte lebendigwerden und machen sie an verschiedenen Orten im Stadtgebiet nachvollziehbar. Besondersherausragende Objekte werden in einer eigenen „Schatzkammer“ im Sonderausstellungsbereich im Dachgeschoss präsentiert. Zu sehen sind selten gezeigte mittelalterliche Urkunden, in Zwickau gefertigtes Porzellan undein etwa 700Jahre alter Siegelstempel des Zwickauer Rates. Das älteste Objekt wird ein regionaler, um 1210 in Silber geprägter Pfennig (Brakteat) sein. Im Bereich vor der Schatzkammer wird eine Auswahl von In der Schatzkammer wird auch das älteste bekannte Siegel der StadtZwickau zu sehensein. FOTOS(2):THIELE Exponaten gezeigt, die bislang noch nie in einer Ausstellung in den Priesterhäusern zu sehen waren. Darunter findet sich zum Beispiel das restaurierte, maßstabsgetreue Modell einer Plattenbauwohnung aus den 1970er Jahren oder –als sicherlich kuriosestes Stück –das wohl älteste bekannte WC Zwickaus aus dem Jahr 1875. Zu der Ausstellung gibt es ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm mitrund 25 Veranstaltungen wie beispielsweise Vorträge, spezielle Ausstellungsführungen oder Konzerte. Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre haben in den Priesterhäusern und zur Sonderausstellung freienEintritt.Am1.Mittwochdes Monats können alle Besucher das Museum kostenlos besuchen. Ungewöhnlich an„Geschichte und Geschichten. 900 Jahre Zwickau“ ist, dass sie im Stadtbild präsent sein wird. An denthematisch passendenStraßenschildern in Zwickau werden kleine Werbetafeln angebracht, die auf die Jubiläumsausstellung verweisen. 3891297-10-1 Jubiläumstournee Tina TurnerMusical kommtnachZwickau H its wie„Simply The Best“, „Private Dancer“ oder „WeDon`t Need Another Hero“ sind Popgeschichte und machten Tina Turner zur Musik- Legende. 188.000 Zuschauer waren 1988 in Rio live beim Tina Turner Konzert imMaracana-Stadion.Ein Eintrag in dasGuinnessbuch derRekorde für dasbestbesuchte Konzert der Musikgeschichte war damitgesichert. Zum 40-jährigen Jubiläum Ihrer Solokarriere entstand in London diese Produktion über das Lebenund Schaffen der einzigartigen Tina Turner. „Break EveryRule“ist ein mitreißendes musikalisch-biografisches Musicalund greiftdie wichtigsten Stationen von Tinas Erfolgsgeschichte neu auf. Die Multimedia-Show reicht von den Anfängen ihrer Karriere mit der schwierigen Trennung und der Scheidung von Ike Turner 1978 über „Nutbush City Limits“, die 80er-Jahre-Phase bis hin zur Filmmusik von zum Beispiel „The Golden Eye“ (1995). Auf einer großen Leinwand sind Fotos, Videoclips und Interviewsequenzen zusehen. Kurze Spielszenen führen durch die Karriere der gebürtigen Amerikanerin, die mittlerweile zurückgezogen inder Schweiz lebt. Die Sängerin und Tänzerin Tess „Dynamite“ Smith gilt als weltweit beste Tina Turner Interpretin und konnte für die bundes- ZwickauerVereine, Gruppen, Institutionen, aber auch Einzelpersonen haben noch immer die Möglichkeit,dassihreProjekte, die in Zusammenhang mitdem Stadtjubiläum stehen, gefördert werden. Die zweiteund zugleich letzteAntragsfristendet am 31. März2018.Von den Anträgen, die bis zum 30.September 2017 eingegangen waren, werden Tess „Dynamite“ Smith gilt als weltweit beste Tina Turner Interpretin. FOTO:VERANSTALTER weite Tournee „Break Every Rule ,Tina‘TheRock Legend–DasMusical“ gewonnenwerden. In mehr als zweieinhalb Stunden zeigt diese Show zusammen mit Tänzern, Schauspielern und Live-Band ein überwältigendes Gesamtkunstwerk, und nimmt das Publikum mit auf eine musikalische Zeitreise durch vier Jahrzehnte Musikgeschichte. Tickets für das Musical gibt es in allenFreie-Presse-Shops. VERLOSUNG: Verlost werden 3x2Freikartenfür „Tina-Das Musical“ am 13.April um20Uhr in der Stadthalle Zwickau. Wer gewinnen möchte, schreibt bis zum 10. Februar den Titel seines Tina-Turner-Lieblingssongs an: Westsachsen Mosaik. Hauptstraße 13,080 56 Zwickau. Bittenicht vergessen,die eigene Adresse und die Telefonnummer mit aufdie Kartezuschreiben.Viel Glück! Gewinnerwerdenbenachrichtigt. Förderung für900-Jahr-Projektebeantragen zwölf gefördert. Dieseerhalten eine Summevon gut 17.500 Euro. Gefördertwerden maximal 80 Prozentder förderfähigen Ausgaben. Der Zuschuss wird bis zu einer Höhe vonmaximal 2.000 Euro gewährt. Die vollständige Richtlinie sowiedas Antragsformular sindauf www.900jahre- Zwickau.de in der Rubrik „Download &Links“ zu finden. 3885841-10-1