Aufrufe
vor 1 Monat

Willkommen im Erzgebirge | 03/2018

  • Text
  • Freiberg
  • Erzgebirge
  • Dorf
  • Kurort
  • Seiffen
  • Schloss
  • Stadt
  • Chemnitz
  • Talsperre
  • Zwickau
  • Willkommen

32 THARANDTER WALD

32 THARANDTER WALD Verweilbereich am Waldspielplatz. Die Wege im Ort teilen sich Fußgänger und Autos, es ist wenig Verkehr. Fotos (3): Dr. Braun&Barth HETZDORF Erholungsort beschreitet Wege des Herzens Staatlich anerkannter Erholungsort am Tharandter Wald erfeut sich großer Beliebtheit. Etwa in der Mitte des Weges zwischen Freiberg und Dresden liegt direkt am Tharandter Wald ganz malerisch Hetzdorf, heute ein Ortsteil der Gemeinde Halsbrücke. Hetzdorf kann auf eine lange Geschichte als Erholungsort zurückschauen. So gab es, bedingt durch die Vorzüge des regio nalen Klimas und die Beliebtheit der schönen Landschaft, bereits um 1890 die ersten Urlauber im Ort. Der spätere Bau des Freibads an der beliebten Badestelle „Mühlteich“ an der Sumpfmühle und der Bau eines Hotels sind Teil der geschichtlichen Entwicklung Hetzdorfs zum Naherholungsort. Längst ist der staatlich anerkannte Erholungsort Natur- und Wanderfreunden auch überregional ein Begriff. Seit mehr als zwei Jahrzehnten wird Hetzdorf nun ebenso durch die 1997 fertig gestellte „Klinik am Tharandter Wald“ geprägt. Die vielen Möglichkeiten der Therapien sind zu großen Teilen auch Einheimischen wie Urlaubern zugänglich, so etwa die Salzkammer. Im Sommer, natürlich, ist das Sumpfmühlenbad mit seiner solarbeheizten Wasserfläche, dem Erlebnisbecken und den beiden großen Rutschen ein Besuchermagnet. Ein großer Pluspunkt: Das Bad ist behindertengerecht ausgestattet, mit entsprechenden Toiletten und einem Lift, um auch Rollstuhlfahrern den Zugang ins Wasser zu ermöglichen. Schwieriger ist es für Menschen mit Behinderung das Waldhotel „Bergschlösschen“ oder verschiedene Denkmale, zum Beispiel aus der Bergbaugeschichte und Aussichtspunkte zu erreichen. Dies zu ändern ist eines der Ziele des Projektes „Wege mit Herz“, das die Gemeinde Halsbrücke in Angriff genommen hat. Es soll unter anderem ein innerörtliches, barrierearmes Wegekonzept erarbeitet werden. Entlang der Wege sollen vorhandene und innovative neue Freizeitinfrastruktur, Aufenthalts- sowie Aktivitäts bereiche und vieles mehr durch ihre Verknüpfung in der Summe eine neue Qualität ergeben. Hierbei bewährt sich erneut die enge Zusammenarbeit von Gemeinde und der „Klinik am Tharandter Wald“ zum Nutzen von Einwohnern, Urlaubern und Patienten gleichermaßen. Die Klinik ist der Investor, der die seit vielen Jahren leer stehende ehemalige Schule als wichtigen Identitäts punkt für die Einwohner und das Ortsbild gerettet hat. Im Erdgeschoss wird ein kleines Café entstehen und schon ab April 2018 wird vor der Schule ein kleiner Park mit Brunnen und Bänken gestaltet, wo man dann auf seinen Erkundungen trefflich verweilen kann. Das Wegenetz in Hetzdorf ist mit den Wanderwegen im Tharandter Wald gut verknüpft. Der Besuch im Hetzdorfer Freizeit- und Erlebnisbad Sumpfmühle ist stets ein tolles Erlebnis für Jung und Alt. Foto: Förderverein Sumpfmühlenbad Hetzdorf e.V.

THARANDTER WALD 33 HETZDORF EINE PERLE IM THARANDTER WALD Erholung und Entspannung Am Rande des Tharandter Waldes liegt einer der schönsten Orte Mittelsachsens, um Ruhe und satte Natur zu genießen: Hetzdorf. Das hier vorherrschende milde Mikroklima und der ca. 6.000 Hektar große Tharandter Wald mit seinen gut ausgebauten und beschilderten Wanderwegen bieten ein abwechslungsreiches Naturerlebnis. Bewegung und Erholung machen einen Urlaub zur Frischekur. Kein Wunder also, dass in Hetzdorf eine hochmoderne Rehabilitationsklinik angesiedelt ist, deren Salzkammer auch von Urlaubern genutzt werden kann. Sie besteht fast zu 100% aus Himalayasalz, dessen wohltuende Wirkung auf vielen Mineralstoffen beruht. Entspannend in einer einzigartigen Atmosphäre nehmen Sie mit jedem Atemzug zahlreiche Mineralien und Spurenelemente auf. GEMEINDE HALSBRÜCKE INFOPUNKT HETZDORF Kontakt: Jägerhorn 7 09633 Halsbrücke OT Hetzdorf Telefon: +49 35209 20425 E-Mail: infopunkt-halsbruecke@web.de Internet: www.halsbruecke.de Öffnungszeiten: Mo 11 – 17 Uhr Do 11 – 17 Uhr Fr 8 – 14 Uhr Klinik am Tharandter Wald Rehabilitationsklinik für Orthopädie und Unfallchirurgie, Innere Medizin/Kardiologie, Neurologie/neurologische Frührehabilitation und Parkinson Spezialklinik Das exklusive Buch zum Firmenjubiläum Im Fokus stehen die beiden jungen Frauen Margarete Wendt und Margarete Kühn, die inmitten des Ersten Weltkriegs den mutigen Schritt in die Selbstständigkeit wagten. Das Buch zeigt unter anderem die frühe Produktpalette, die Modernisierung der Holzproduktion und die allmähliche Spezialisierung auf Figuren. 100 Jahre Wendt & Kühn 108 Seiten | 15,50 EUR | ISBN 978-3-944509-31-0 In allen Freie-Presse-Shops in Ihrer Nähe und im Buchhandel erhältlich. www.chemnitzer-verlag.de Die Klinik wird allen Anforderungen einer modernen Rehabilitationsklinik gerecht. Helligkeit, Offenheit und Ruhe bestimmen die Atmosphäre. Die überschaubare Größe der Klinik lässt eine individuelle Betreuung mit Anteilnahme und wohlwollender Einfühlung in die besonderen Situationen der Rehabilitanden zu. Kleine Stationen ermöglichen eine familiengruppenähnliche Einbindung des Patienten in den Therapieprozess und die Gesundheitsschulung. Als eine der modernsten Rehakliniken in Sachsen bietet die Klinik ihren Patienten eine ganzheitliche, fachübergreifende Behandlung. Die Einrichtung ist behindertengerecht. Es werden Patienten aller gesetzlichen und privaten Krankenversicherungen und Berufsgenossenschaften aufgenommen. Besonders von Vorteil ist die Möglichkeit der Aufnahme einer Begleitperson. Angeboten werden auch selbstfinanzierte Gesundheitsaufenthalte und verschiedene Spezialwochen. Herzogswalder Str. 1 09633 Halsbrücke / Hetzdorf Telefon: 035209 – 270 Fax: 035209-27779 www.reha-hetzdorf.de info@reha-hetzdorf.de Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen. An der Silberstraße zwischen Dresden und Erzgebirge Bergschlößchen W A L D H OT E L ★★★ & R E S TA U R A N T In ruhigster Waldrandlage! Wiesen und Wälder statt Ampeln und Asphalt! Tagesausflüge zu Sehenswürdigkeiten wie: Dresden – Elbsandsteingebirge – Meißen – Silberstadt Freiberg – Seiffen im Erzgebirge – und vieles mehr… sind im Umkreis von nur 40 km zu erreichen. Wochenend-Pauschal angebote! ab 2 zusammenhängenden Tagen (Freitag bis Montag) pro Tag/Person im DZ nur 32,50 € inkl. Frühstück In unserem 3 ★★★ Haus erwarten Sie: · 17 DZ und 1 EZ (Aufbettungen mögl.)! · Wintergarten und Freiterrasse mit Panoramablick · regionale Küche, Fisch- und Wildgerichte im Restaurant täglich ab 11.30 Uhr · Räumlichkeiten für Familien- und Gesellschaftsfeiern bis zu 60 Personen · Hoteleigener Parkplatz DZ/Tag ab 32,50 €/p.P. inkl. Frühstück EZ/Tag ab 49,00 €/p.P. inkl. Frühstück Waldhotel Bergschlößchen • Familie Sohr • Am Bergschlößchen 14 • 09600 Hetzdorf • Telefon 035209 238-0 • E-Mail: info@bergschloesschen.de • www.bergschloesschen.de