Aufrufe
vor 8 Monaten

Willkommen im Erzgebirge | 03/2018

  • Text
  • Freiberg
  • Erzgebirge
  • Dorf
  • Kurort
  • Seiffen
  • Schloss
  • Stadt
  • Chemnitz
  • Talsperre
  • Zwickau
  • Willkommen

36 UNTERES MULDENTAL

36 UNTERES MULDENTAL LICHTENAU Ein Paradies für die ganze Familie Freizeitpark, Wildgehege und Indoorspielplatz – im Sonnenlandpark Lichtenau gibt es viel zu erleben. Das natürlich angelegte Parkgelände direkt an der A4 bietet über 50 Attraktionen, wie riesige Hüpfkissen, ein großes Kletterparadies, Flöße, Minidampfer, Bagger, Kinderkran-Anlage, Tretautos, Abenteuerspielplatz uvm. Für richtige Action sorgen Wellenflieger, BumperBoats, Schlauchrutschparadies, Nautic-Jet, Butterfly und drei Überschlagschaukeln. Auf entdeckungslustige Neben dem Riesenrad erwarten die Besucher noch zahlreiche weitere Attraktionen. Foto: Anita Müller Besucher warten Fuchsbau sowie Waldirrgarten und für die ganz Kleinen er weitern Klanginstrumente und Kleinkindparadies das Spielangebot. Mit der Traktorbahn „Anton“ geht es auf Entdeckungstour durch den Park bis zum 33 Meter hohen Riesenrad, direkt durch den großen Wald des Familienparks. Dieser beherbergt ein Rothirschgehege, putzige Wildschweine, freilaufende Mufflons sowie einen Streichelzoo mit Ziegen, Eseln und Kamerunschafen. Einzigartige Tierbegegnungen erwarten die Besucher bei den Sikahirschen, die man ohne Zaun füttern kann. Außerdem gibt es mehrere Grillstellen und tolle Angebote im Grünen Klassenzimmer für Schulen. Bei Regen und allen anderen Tagen bietet der Sonnenlandpark Spiel & Spaß in der IN-Sola, dem parkeigenen Indoorspielplatz mit riesigen Kletter- und Hüpfburgen, Piratenschiff, dem Wilden Hai, Riesendart, Fussballkicker und Elek tro ­ autos. Auf die Kleinsten wartet ein eigener Kleinkind-Tobebereich mit Spielhaus, Minirutsche, Bällebad und Bobby-Cars sowie dem Kinderriesenrad. Während die Kinder toben, können die Erwachsenen im gemütlichen Gastronomiebereich mit Balkon entspannen oder bei einer Partie Billard oder Tischtennis den Alltag ausblenden. Die Saison startet am 28. März und bietet das ganze Jahr tolle Events wie zum Beispiel die lustige Osterhasensuche am Ostersonntag oder die große Schulanfangsparty am 11. August 2018. Ab Februar 2018 findet täglich eine Wild-Erlebnistour mit Tierpflegern statt. Der neue Riesen- Erlebnis-Rutschenturm mit neun verschiedenen Rutschen für kleine und große Kinder sowie junggebliebene Erwachsene bietet ab Juni erlebnisreiche Stunden. Auf der Aussichtsplattform des Turms genießt man einen unbeschreiblichen Blick ins Erzgebirge. wwww.sonnenlandpark.de Am 27. März startet die Saison im Irrgarten. Schule deinen Geruchssinn an den Duftorgeln, prüfe deine Geschicklichkeit beim Ballmikado, teste deine Teamfähigkeit am großen Kreisel, wage dich durch das Dunkellabyrinth und gewinne bei der Osterolympiade am Ostersonntag und Ostermontag… 04655 Kohren-Sahlis · Rüdigsdorf 37 d gegenüber der Ausfl ugsgaststätte »Lindenvorwerk« Tel.: 034344 / 6 69 66 · www.irrgarten-der-sinne.de

RÄTSELSPASS 37 1 2 6 3 4 8 5 6 7 14 5 8 9 4 10 11 12 13 2 13 14 15 16 17 11 18 19 20 21 22 23 24 16 15 25 26 9 27 28 3 29 30 31 32 33 34 1 12 35 36 37 10 Lösungswort: 7 38 39 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 Waagerecht: 1. Uferbefestigung, 3. ersatzweise, 5. Himmelsrichtung, 7. Wintersportgerät, 12. Verabredung, 14. Bindewort, 15. unweit, 17. KFZ-Kennzeichen: Ebersberg, 18. Wappenzeichen, Körperteil, 19. Tierpark, 20. altgriechischer Wettkampf, 22. kurz für: Eisenbahn, 25. reißend, 28. nebenbei bemerkt, übrigens, 29. Großmutter, 30. unbestimmter Artikel, 32. Verse schmieden, 34. kostbar, 35. Begeisterung, Hingabe, 36. verfallenes Bauwerk, 37. derzeitiger Stand, 38. Musikgruppe, 39. Baumteil Senkrecht: 2. Wahrzeichen, Kennzeichen, 3. oberster Bergteil, 4. Peronalpronomen, 6. Elan, 7. Anrede, 8. KFZ-Kennzeichen: Pfarrkirchen, 9. alle ohne Ausnahme, 10. Auto-Kennzeichen von Aue-Schwarzenberg, 11. akademische Abkürzung, 13. bezaubernd, 16. Steinobst, 21. ein ARD- Sender, 23. Farbe, 24. Abenteuer, 26. Anfang, 27. noch darüber hinaus, 28. Tierleiche, 31. Zahlwort, 33. alkoholisches Getränk Das richtige Lösungswort Mit dem richtigen Lösungswort können Sie ein Erlebnis „Typisch Erzgebirge“ gewinnen: Räucherkerzen selber herstellen. Damit Sie die Räucherkerzen auch gleich ausprobieren können, gehört ein Original Neudorfer Kamin ofen als Geschenk dazu. Senden Sie Ihre Lösung mit dem Kennwort „Erzgebirge“ an: Verlag Anzeigenblätter GmbH Chemnitz Brückenstraße 15 · 09111 Chemnitz Oder per Mail an: info@willkommen-in-sachsen.de Einsendeschluss ist der 31. August 2018. Willkommen in der Schauwerkstatt »Zum Weihrichkarzl« Herzlichen Glückwunsch! Fast jeder kennt die Räucherkerzen aus dem Erzgebirge, auch „Weihrichkarzl“ genannt. In Neudorf lädt die Schauwerkstatt „Zum Weihrichkarzl“ als attraktives Ausflugsziel ein. Hier wird in stilvoller Umgebung erzgebirgische Tradition und Geschichte zum Anfassen geboten. Staunen und erleben Sie, wie Sie aus schwarzer Holzkohle Ihre eigenen Räucher kerzen kneten und formen. Natürlich wie zu Großvaters Zeiten mit der Hand und erfahren Sie Wissenswertes rund um die Räucherkerze bei einem Streifzug durch die Räucherkerzenwelt. Schauen Sie dem Blechdrücker bei seiner geschickten Handarbeit zu oder erholen Sie sich einfach in unserem liebevoll restaurierten Dreiseitenhof. Ihr Preis: Mit der richtigen Einsendung haben Sie die Chance, in Neudorf selbst zum „Weihrichkarzl- Macher“ zu werden. Gewinnen Sie eine Einladung für zwei Personen in die Schauwerkstatt und werden Sie Besitzer eines Original Neudorfer Kaminräucherkerzenofens. „Bergbaulandschaft“ lautete die richtige Lösung. Vielen Dank für Ihre Zuschriften! Wir freuen uns, den tollen Preis an Frau Barbara Liebscher zu überreichen, ein Nachmittag als „Weihrichkarzl-Macher“ für zwei Personen in Neudorf. Wir gratulieren herzlich und wünschen einen erlebnisreichen Aufenthalt im Erzgebirge! Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Räucherkerzen selber kneten Schauwerkstatt rund um‘s Neudorfer Weihrichkarzl Handwerkliches Geschick, erzgebirgische Tradition und viel Wissenswertes über das Weihrichkarzl. Karlsbader Straße 189 · 09465 Sehmatal-Neudorf · Tel. 037342 149390 · www.weihrichkarzl.de