Aufrufe
vor 3 Monaten

Willkommen im Erzgebirge | 03/2018

  • Text
  • Freiberg
  • Erzgebirge
  • Dorf
  • Kurort
  • Seiffen
  • Schloss
  • Stadt
  • Chemnitz
  • Talsperre
  • Zwickau
  • Willkommen

44 MARIENBERG, ZSCHOPAU

44 MARIENBERG, ZSCHOPAU & UMGEBUNG Wandern im Schwarzwassertal. Foto: 360grad-team Karin Thomsen zeigt einen Querschnitt ihres künstlerischen Schaffens. Foto: Stadtverwaltung Marienberg MARIENBERG | ZÖBLITZ | POBERSHAU Marienberger Ortsteile laden zum Staunen und aktiv sein ein Wandern, erleben und eine Hütte voller Kunst. sich Wärme und Geborgenheit wider, aber auch Geschichten des täglichen Lebens. In der Ausstellung erhalten die Besucher einen Einblick in das fotografische Wirken dieses Ausnahmekünstlers. Präsentiert werden auch Auszeich nungen, Ausstellungen und bisher unveröffentlichtes Material. Wandern wir mal Wandern, radeln und sich an der frischen Luft bewegen, das gehört zu einem Aktivurlaub einfach mit dazu. Die „Frühjahrswanderwoche des TVE“ bietet dazu viele geführte Erlebniswanderungen an. Auch die Marienberger Region beteiligt sich mit vier Erlebnistouren an diesem jährlich stattfindenden Veranstaltungshöhepunkt des Tourismus verband Erzgebirge e .V. Das Besondere an den Touren ist die Vielfalt der Angebote: In zwischen sind es fast 50 geführte Wanderungen, die innerhalb einer Woche vom 19. bis 27. Mai 2018 im Erzgebirge gestartet werden. Alle Rundtouren beginnen, wenn kein abweichender Termin vermerkt ist, jeweils um 9:30 Uhr. Die Teilnahme an den Wanderungen ist frei, sofern kein Preis angegeben ist. Ein Obolus für den Wanderführer wird jedoch empfohlen. Für Tourenempfehlungen kann auch einfach eine App (ERZAppAktiv) gratis aufs Handy geladen werden. Wandern im Erzgebirge: „Draußen sein und die Natur erleben – in Familie mit Kindern aktiv sein“. Unter diesem Motto bieten auch die Marienberger Wandervereine ein umfangreiches Angebot. Am 26. Mai 2018 ab 8 Uhr lädt der Heimat- und Touristik Förderverein Rübenau e. V. zum 10. Rüben auer Familienwandertag mit verschiedenen Strecken längen durch das wildromantische Natzschungtal ein. Treffpunkt ist die Rübenauer Waldstraße 18, gegenüber der Märchenwiese. Interessante Einblicke Die Ortsteile von Marienberg bieten nicht nur fantastische Landschaften, sondern ebenso erlebnis reiche Ausstellungen. „Die Landschaft, ihre Menschen und ein Stück Zeitgeschichte“, das ist der Titel einer ganz besonderen Schau in den Ausstellungen Böttcherfabrik in Pobershau. Bis zum 3. Juni 2018 hat diese Sonderausstellung anlässlich des 100. Geburtstages des Dörnthaler Malers und Grafikers Max Christoph geöffnet. Die Landschaft, ihre Menschen und ein Stück Zeitgeschichte hat Max Christoph in all den Jahren künstlerisch verarbeitet. In seinen Werken spiegeln Eine „Hütte“ voller Kunst In der 1997 erbauten „Hütte“ im Ortszentrum von Pobershau wird das ergreifende Lebenswerk des Pobershau Holzschnitzers Gottfried Reichel in einer ständigen Ausstellung gewürdigt. Skulpturen wider das Vergessen – die besondere Schnitzausstellung im Erzgebirge, präsentiert in beeindruckender Art und Weise die geschnitzten Werke Gottfried Reichels. Durch über 300 Figuren werden Themen der Bibel lebendig dargestellt. Zentraler Bestandteil der Exposition sind Szenen aus dem Warschauer Ghetto, in denen der Schnitzer eindrucksvoll in Mimik das unaussprechbare Leid der jüdischen Kinder, Frauen und Männer widergibt. In der Galerie gibt es vom 17. März bis zum 26. August 2018 zudem die Sonderausstellung „Malen ist meine Passion“ von Karin Thomsen zu sehen. Karin Thomsen arbeitet schon seit längerer Zeit kreativ mit Pinsel auf Leinwand aber auch auf keramischen Gebiet. In ihrem Wohnort Pobershau öffnet sie regelmäßig ihr Atelier „Kunst an der Grenze“. In der „Hütte“ zeigt Karin Thomsen einen Querschnitt ihres künstlerischen Schaffens. Schaubergwerk Molchner Stolln 09496 Marienberg/OT Pobershau · Tel.: 03735 23214 Annette Faust · Ratsseite Rathausstraße 36 n Sonnige Terrasse PENSION Waldeck LANDGASTHOF www.das-waldeck.de n Gemütliche, stilvolle Gästezimmer n E-Bike-Verleih n Sauna / Infrarot n Typisch erzgebirgische Gerichte Eines der ältesten und schönsten im Erzgebirge Dienstag bis Sonntag 10.00 bis 16.00 Uhr geöffnet Telefon: (03735)6 25 22 · Funk: (0173)9 30 20 81 Amtsseite Dorfstraße 67 · 09496 Pobershau/Erzgebirge E-Mail: info@molchner-stolln.de · www.molchner-stolln.de

MARIENBERG, ZSCHOPAU & UMGEBUNG 45 Herzlich Willkommen in der bezaubernden Welt der „Figuren mit Herz“ aus der Grünhainichener Designmanufaktur HOBLER. Entdecken Sie unser gesamtes Sortiment in unserer Werkstatt oder unter: www.hobler-shop.de Grünhainichen Lengefelder Straße 6 Finden Sie zu sich selbst ... im Schwarzwassertal In einem der schönsten Täler des Erzgebirges, eingebettet in sanfte Bergwiesen zwischen bizarren Felsformationen und rauschendem Fichtenwald fließt das Schwarzwasser. Genießen Sie die Ruhe der Berge und Wälder, horchen Sie in die Natur hinein und lassen sich anschließend von uns verwöhnen. Attraktive Angebote finden Sie auf unserer WEB-Seite auch online buchbar. Flair Flair Hotel Hotel Schwarzbeerschänke Amtsseite Amtsseite Hinterer Hinterer Grund Grund 2 2 09496 09496 Marienberg Marienberg Ortsteil Ortsteil Pobershau Pobershau Telefon: Telefon: 03735 03735 91910 91910 Fax: Fax: 03735 03735 919199 919199 info@schwarzbeerschaenke.de www.schwarzbeerschaenke.de Inh. Ulrich & Johanne Wemmer GbR Tel. 03735 6608-0 Fax 03735 90513 Marienberger Straße 171 09517 Großrückerswalde HOTEL & RESTAURANT Landgasthof WEMMER · vollautomatische Doppelkegelbahn · Schießstand · hauseigene Veranstaltungsscheune E-Mail info@landgasthof-wemmer.de Internet www.landgasthof-wemmer.de Langeweile gibt‘s bei uns nicht!