Aufrufe
vor 3 Monaten

Willkommen im Erzgebirge | 03/2018

  • Text
  • Freiberg
  • Erzgebirge
  • Dorf
  • Kurort
  • Seiffen
  • Schloss
  • Stadt
  • Chemnitz
  • Talsperre
  • Zwickau
  • Willkommen

46 MARIENBERG, ZSCHOPAU

46 MARIENBERG, ZSCHOPAU & UMGEBUNG Beim Zschopauer Kanusportverein „Falke” können auch unerfahrene Sportler das Paddel in die Hand nehmen. Fotos (2): Andreas Bauer ZSCHOPAU Eine tolle Runde auch ohne Motorrad Im Spätsommer ist das Zschopauer Schloss Wildeck stets Ziel eines Burgenlaufes. Sportliche und touristische Aktivitäten in und um Zschopau. „Rund um Zschopau“ steht in erster Linie für die Enduro-Veranstaltung, die Zschopau international bekannt gemacht hat. Seit Jahrzehnten treffen sich Motorsportler vieler Länder im Herbst, um im mittleren Erzgebirge über die Piste zu jagen – und dabei mit spektakulären Sprüngen und Überholmanövern zehntausende Zuschauer zu begeistern. Die Marke MZ, deren Geschichte in einer großen Ausstellung im Schloss Wildeck ausführlich geschildert wird, sowie der Endurosport haben den Ruf dieser „Motorradstadt“ inzwischen schon seit Generationen geprägt. Doch genauso lässt sich der Begriff „Rund um Zschopau“ auf zahlreiche sportliche und touristische Aktivitäten in der Umgebung der Stadt beziehen. Mitten durch die Natur verlaufen idyllische Wege, die Zschopau mit nahe liegenden Sehenswürdigkeiten verbinden. So bietet sich beispielsweise an, entlang des Flusses Zschopau in Richtung der Burg Scharfenstein oder Schloss Wolkenstein aufzubrechen – und daraus eine schöne Runde zu machen. Zu Fuß, im Radsattel oder auf dem Wasser Insgesamt fließt das Wasser 130 Kilometer die Zschopau hinab und passiert dabei insgesamt acht Burgen und Schlösser mit mittelalterlichem Flair. Schon die Stadt selbst bietet mit der St. Martinskirche, Schloss Wildeck und seiner Postdistanzsäule interessante Ziele. Gleichzeitig braucht es nur ein paar Schritte aus der Stadt heraus, um in der abenteuerlichen Natur anzukommen. Direkt neben dem Wurzelweg, dem Uferweg oder dem Bodemerweg befinden sich zahlreiche Felskanzeln, die einen wunderschönen Ausblick über das Tal bieten. Unter anderem wartet dabei die sogenannte Teufelsnase darauf, erklommen zu werden. Und das nicht nur von Wanderern, sondern auch von Mountainbikern. Auch ihnen bieten die Wege rund um Zschopau ein herrliches Ambiente. In Anlehnung an das Enduro-Großereignis haben einige Bike-Experten sogar ihre eigene Version von „Rund um Zschopau“ geschaffen. Der Mountainbike-Trail führt über Waldkirchen, Witzschdorf, Dittmannsdorf, Gornau, Wilischthal, Grießbach und Hohndorf wieder zurück nach Zschopau. Und wer will, kann auch auf einem Kanu die Zschopau entlang paddeln. Ausleihen kann man diese beim Kanusportverein „Falke“ Zschopau. Große Kreisstadt Zschopau www.zschopau.de Motorradstadt Zschopau Besuchen Sie: • das Schloss Wildeck mit Bergfried „Dicker Heinrich“ als Aussichtsturm, die erweiterte Motorradausstellung und Schauwerkstätten, die restaurierten Räume, in denen man auch heiraten kann, die Mineralienausstellung und den Schlossrundgang • die historische Altstadt mit Bürgerhäusern um den Neu- und Altmarkt einschließlich Glockenspiel • die Sankt Martinskirche mit drittgrößter Barockorgel Sachsens Nutzen Sie: • die modernen Sportstätten (Bowlingbahn, Golfund Tennisplatz, Freibad OT Krumhermersdorf) • die ausgebauten Rad- und Wanderwege im schönen Zschopautal Veranstaltungen: 24.03. – 25.03.2018 Mittelalterspektakel im Schloss Wildeck 07.04.2018 Frühlingsfest in der Zschopauer Innenstadt 01.05.2018 Fest der Vereine im Schloss Wildeck 03.06.2018 Parkfest für Groß und Klein – Park an den Anlagen 29.06. – 30.06.2018 Enduro-Classic 24.08. – 26.08.2018 Schloss- und Schützenfest

MARIENBERG, ZSCHOPAU & UMGEBUNG 47 Inhaber: Burkhard Damm Chemnitzer Straße 1 OT Weißbach 09439 Amtsberg / Erzgeb. Telefon: 03725 22695 www.linde-weissbach.de Erzgebirgsregion Zwönitztal Greife Mo / Di ab 17 Uhr I Mi – Fr 11 – 14 / 17 Uhr I Sa 11 Uhr I So / Ft. 11 – 14 + 17 Uhr Denkmalgeschützer Landgasthof, familiengeführt in 4. Generation. Themenwochen Fisch, Spargel, Wild und Schlachtfeste. Oldtimer aus nah und fern nehmen an den Sommeroldies in Zwönitz teil. Mit bunten Tanzshows stellen sich Boogievereine vor. Bei den Sommeroldies auf dem Zwönitzer Markt werden Sie in die wilden Fünfziger Jahre entführt. Die Wege rund um Gornau locken jedes Jahr zahlreiche Touristen an. Foto: Andreas Bauer GORNAU » Klein Tirol « im Erzgebirge Wandern, wissenswert & aktiv: Im Ortsteil Dittmannsdorf befindet sich das so genannte „Klein Tirol“, das sich diesen Spitznamen mit seiner markanten Landschaft redlich verdient. In einer waldreichen Umgebung mit einem tief eingeschnittenen Tal laden zahlreiche Wege zum Wandern und Genießen der Natur ein. Das große Wegenetz ist bestens ausgeschildert. Für die einen mag Gornau auf dem Zschopautal-Wander weg nur eine Zwischenstation sein. Für andere ist es Startund Zielpunkt zugleich, denn um die Gemeinde führt ein großer Rundweg mit 11,7 Kilometern Länge. Mit dem Sternmühlental und der Augustusburg befinden sich weitere attraktive Ziele in Nähe. Nicht umsonst wird Gornau das Tor zum Erzgebirge genannt, wie die Ausblicke an den zahlreichen Aussichtspunkten entlang der Wanderwege zeigen. Der Erzgebirgsblick! Wir freuen uns auf Sie! Ausflugsziele: März/April Krokusblüte in Drebach und Sc • Greifensteine mit Naturbühne, Aus- 20.05. Deutscher Mühlentag in der Pa sichtsfelsen und Stülpner-Höhle Badespaß & Wellness: Niederzwönitz und der Knoche • Röhrgraben, Greifenbachstauweiher, • Freizeit- & Naturbäder Dorfchemnitz Hormersdorfer Hochmoor • Wellnessoasen & Thermalbäder 24.–26.05. 23. Orchestertreffen in Thum • Binge in Geyer • Saunalandschaften 01./02.06. Internationaler Grasski-FIS-Sch • Mundartuhr in Hormersdorf Ehrenfriedersdorf Burgen & Museen: 23.06. Zwönitztal-Radtour; Start in Zw • Burg Scharfenstein 28.06. 11. Zwönitzer Rocknacht • Geführte Wanderungen im Zwönitztal • Papiermühle, Knochenstampfe & 28. – 30.06. 140 Jahre Freiwillige Feuerweh • Drebacher Krokuswiesen Raritätensammlung in Zwönitz 100 Jahre Fußball in Elterlein • Zwönitzquelle am Schatzenstein • Strumpfmuseum in Gornsdorf 06./07.07. Dorffest Hormersdorf • Besucherbergwerke in Ehrenfriedersdorf • DDR-Museum in Gelenau 06./07.07. Bergfest auf dem Sauberg und Thalheim • Schnitzmuseum in Jahnsbach in Ehrenfriedersdorf • Zeiss-Planetarium mit Planeten- • Bulldog-Museum Burkhardtsdorf 26./27.07. Sauberg Open Air in Ehrenfrie wanderweg & Erdgeschichtslehrpfad 02. – 04.08 Sommeroldies in Zwönitz Ein Duathlon • Waldgeisterweg hart, ein Greifensteine Triathlon noch härter. Schauwerkstätten Noch Volkskunst Freibad mit Sprungturm 02. – 04.08. und Rutsche Countryfestival auf den Greife mehr Herausforderungen • Bergbaulehrpfad Thumwarten beim Gornauer • Zipfelhauswerkstatt in Auerbach 31.08. Inline-Skater-Cup Thum • Reiten, Mountainbiking, Quadfahren, • Holzbildhauerei Dietzsch WiDiGo-Megathlon auf die Teilnehmer. Die Veranstaltung, erlebte im Vorjahr eine erfolgreiche Premiere Moderne Geyer Landgemeinde 01.09. mit traditio- 16. Bulldogtreffen Burkhardtsd Cave Hiking (Nordic Walking unter Tage) • Geigenbauwerkstatt Meyer u. Holz- 22.09. Obererzgebirgischer Pferdetag nellen Wurzeln und Blick ins Erzgebirge • zünftige Kremserfahrt durch das Zwönitztal schnitzerei Wagner Ehrenfriedersdorf und soll auch in diesem Spätsommer zahl reiche Starter anlocken. Es stehen zwei Runden zur Auswahl. Zu absolvieren sind jeweils sechs Sonderprüfungen. Während die lange Version mit einer Länge von 20 Kilometern absolviert wird, besitzt die kurze Variante (zehn Kilometer) einen eher fami liären Erholung und Urlaub: Wohlfühlen in gemütlichen Gasthäusern und Pensionen Die Region entdecken per Pedes oder Rad • auf dem Kammweg nach Augustusburg • entlang der Salzstraße • im romantischen Zschopautal mit der Charakter. Statt zu rennen, können die Teilnehmer Erzgebirgsbahn hier walken oder wandern. So kann man Kraft sparen • durch das Naturschutzgebiet Sternmühlental für die wartenden Aufgaben. Ballzielwurf, Stelzenlauf und Sackhüpfen gehören ebenso dazu wie ein mit wilden Orchideen Lebendige Bergbautradition; Foto: TVE • zum Aussichtspunkt Götzhöhe mit Blick Wissens test, Gummistiefelweitwurf und das Ab ­ auf Keil- und Fichtelberg • auf Rundwanderwegen in Dittmannsdorf solvieren eines Irrgartens aus Bauzäunen. • auf Fuß- und Radwanderwegen in Witzschdorf Wandern nördlich von Gornau im Tal des Dittmannsdorfer Baches. Landgasthof • Erlebniskletterwald auf den Greifensteinen • Sommerrodelbahn in Gelenau • 120 km Skiwanderwege im Winter Sehenswürdigkeiten: • Distanzsäule von 1833, alte Fachwerkhäuser, Dreiseitenhöfe, Kirchen in Dittmannsdorf (Klein Tirol) und Witzschdorf Leben und Arbeiten: Wunderschöne Mineralien: Ein Meisterwerk der Technik von Georg Agricola: der Nachb Alles über Sterne und Planeten erfährt man im Zeiss-Planetarium Drebach. Zinnstein • intakte aus Ehrenfriedersdorf Infrastruktur friedersdorfer mit perfekter Radpumpe im Anbindung Besucherbergwerk Ehrenfriede für Berufstätige (13 km bis Chemnitz) Amtsberg · Auerbach · Burkhardtsdorf · Drebach · Ehrenfriedersdorf • · idealer Elterlein · Lebensort Gelenau · Geyer für · Gornsdorf junge Familien · Hormersdorf durch · Thalheim · Thum Ansiedlung zukunftsfähiger Unternehmen, Kindertageseinrichtungen, Grundschule, 09439 Amtsberg, Tel.: 03 72 09 / 25 12 Sportanlagen, Freibad, Medizinisches www.landgasthof-dittersdorferhoehe.de Versorgungszentrum WanderReithof / Pension · Aussicht von 554 m Höhe · regionale Hausmannskost · Biergarten · tierfreundlich · Wanderritte · Ausflugs- / Wanderziele · jeden Freitag Grillabend „All you can eat“ · Kegelbahn · Räume für all Ihre Feierlichkeiten Mo – Do 17 – 21 Uhr · Fr – So / Feiertag 11 – 23 Uhr Gemeinde Gornau Rathausplatz 5 09405 Gornau Tel: 03725/370016 · www.gornau.de