Aufrufe
vor 3 Monaten

Willkommen im Erzgebirge | 2018 Herbst-Winter

  • Text
  • Freiberg
  • Erzgebirge
  • Weihnachtsmarkt
  • Stadt
  • Region
  • Kurort
  • Zwickau
  • Dezember
  • Seiffen
  • Schloss

32 EINE

32 EINE ZWÖNITZTAL-GREIFENSTEINE ZWÖNITZTA ENSTEINE ZWÖNITZTAL-GREIFENSTEINE ZWÖN EINE ZWÖNITZTAL-GREIFENSTEINE ZWÖNITZTA ZTAL-GREIFENSTEINE ZWÖNITZTAL-GREIFENSTEI 9, 10 1, 2 8 2 12 1 101 4 12 101 1 5, 6, 7 3 95 169 101 101 101 95 101 SEHENSWERTE KIRCHE/DOM SCHLOSS MUSEUM LEHRPFADE ERLEBNISBAD AUSSICHTSTURM STERNWARTE/PLANETARIUM WINTERSPORTGEBIET 1 BurgScharfenstein SCHAUBERGWERK 1 Zinngrube Ehrenfriedersdorf 2 Stolln »WilleGottes« Thalheim 1 Strumpfmuseum Gelenau 2 DDR­Museum Gelenau 3 Heimatmuseum Wachtturm Geyer 4 Heimatstube Hormersdorf 5 Raritätensammlung Bruno Gebhardt Zwönitz 6 Technisches Museum PapiermühleZwönitz 7 Heimatmuseum »Knochenstampfe« Zwönitz 8 Wiesenmühle(alte Ölmühle) Thalheim 9 Buchdruckereimuseum Burkhardtsdorf 10 Bulldog­Museum Burkhardtsdorf 11 Schnitzmuseum Jahnsbach 12 Strumpfmuseum und Strumpffabrik Gornsdorf ­ Bergbaulehrpfad Ehrenfriedersdorf ­ Erdgeschichtslehrpfad Drebach­Ehrenfriedersdorf ­ Planetenwanderweg Drebach­Ehrenfriedersdorf ­ Waldgeisterweg Sächsisch-Böhmische SILBERSTRASSE

33 Wo Herzlichkeit zu spüren ist Mitten in der Erlebnisheimat Erzgebirge liegt die Region Zwönitztal­Greifensteine.Diese Region hat vieles zu bietenund ist mit ihren dunklen Wäldern, den wunderwundervollen Tälern und Seen ein Landstrich, wo Herzlichkeit und mit der Burg Scharfenstein auch „Königliches“zuHause sind. Doch vorallem auch kulinarisch kann man sich hier verwöhnen lassen. Herzhafteund selbstgemachteProduktegibt es bei den zahlreichen Direktvermarktern in der Region zu probieren. Oftmals kann der Gast sogar die Herstellung hautnah erleben. ZumBeispiel auf dem Rößler­Hof in Burkhardtsdorf.Katrin Seyffert ist die Juniorchefin und sie zeigt auch gern, wie Produkteinechter Handarbeit entstehen: „Der Renner auf unserem Hof ist dasSchaukäsen, doch vomSchaubuttern sind die Besucher auch immer wieder begeistert. Vorallem die Älteren kennen dasButtern noch vonfrüher.Ich zeigeihnen, wie es heutzutagefunktioniert.“ Urlaub in Familie,dawollen die Kinder natürlich etwas erleben. Auch dasist auf dem Rößler­Hof möglich. Denn hier können urige Kindergeburtstagegefeiert, der Stallerobert und so manche Tieregestreichelt werden. Das Einmaligeander Zwönitztal­Greifensteinregion ist jedoch immer wieder das Zusammenspiel der herrlichen Natur mit den vielfältigen kulturellen Angeboten. Hier kann der Gast Aktiverlebnisurlaub mit Besuchen teils ungewöhnlicher und einmaliger Museen und Ausstellungen verbinden. Wernach einem erlebnisreichen Tagbeim Wandern, Radeln oder aktivem Winterspaß einfach nur abschaltenund relaxenmöchte, auf den warten Schauwerkstätten und Ruheoasen. WerLust hat,der kann im Planetarium Drebach sogar in ferne Galaxien reisen. Fantastische Aussichten gibt es für die Besucher in der luftigen Höhe des Turmmuseums in Geyer. Romantisch wirdesvor allem auf der ErlebnisburgScharfenstein. Sie ist dasDomizil des legendären Wildschützen Karl Stülpner.Spannende Einblicke bietet hingegen eine Untertageeinfahrt im Besucherbergwerk Ehrenfriedersdorf. Und da ist ja auch noch Weihnachten. Die Zeit der Lichter,der Romantik,der stimmungsvollen Weihnachtsmärkte, aberauch der festlichen Konzerteund Veranstaltungen. Im Dezember verwandelt sich die gesamteRegion in dasweltbekannteWeihnachtsland. Dann werden die Kisten mit den Räuchermännern vomBoden geholt, die Schwibbögen und Pyramiden angezündet und über allem schwebt der Duft vonRäucherkerzen. Nicht nur die Kinder bekommen leuchtende Augen vorden verlockenden und oft einzigartigen Buden der Weihnachtsmärkte. Doch erlebnisreich ist es überall: Lassen Sie sich überraschen! Katrin Seyffert legtauch im hofeigenen Geschäft persönlich mit Hand an und lädt gern in die Zwönitztal-Greifensteinregion ein. Foto:Ilka Ruck