Aufrufe
vor 8 Monaten

Willkommen im Erzgebirge | Frühjahr/Sommer 2019

Das Zeitsprungland

Das Zeitsprungland Tourismusregion Zwickau e.V. Peniger Str. 10|08396 Waldenburg T. 037608 27243 www.zeitsprungland.de 31.08.2019 19. Nacht der Schlösser landkreisweit und Nachbarregionen 16.-29.09. 2019 Tage der Industriekultur in der Region Chemnitz-Zwickau 27.09.2019 „Spätschicht“-Führungen in den Unternehmen Vom 25.04.-01.11.2020 findet die 4.Sächsische Landesausstellung „Boom. 500 Jahre Industriekultur inSachsen“ imZwickauer Audi-Bau statt. Das Herz der deutschen Automobilindustrie oder die Stadt der 100 Schornsteine sind Bezeichnungen, die für die unglaubliche industriekulturelle Geschichte der Region stehen. Industriekultur beginnt mit der Industrialisierung im19. Jahrhundert, wird heute von den Unternehmen unserer Region gelebt und mit innovativen Ideen junger Menschen an den Universitäten und Hochschulen in die Zukunft fortgeführt. Mit unserer Karte „Verborgene Schätze der Industriekultur“ zeigen wir, wie wichtig und abwechslungsreich die Industriekultur unserer Region ist. Spannende Zeitreisen in die unterschiedlichsten Industriebranchen sind in den Ausstellungen der musealen Einrichtungen erlebbar. Neben der klassischen Bergbau-, Automobil- und Textilindustriestehen abgelegene Ortemit faszinierender Industriearchitektur imMittelpunkt. Industriekultur bedeutet auch, Altbekanntes mit neuen Innovationen zu verbessern. Überraschungen sind beim Erwecken der Karte mit dem Smartphone garantiert! Trägerverein Europäisches Gymnasium Waldenburg Stadt Limbach-Oberfrohna 08396 Waldenburg |Altenburger Straße 44a T. 037608 4020100 |www.tegw.de Das Europäische Gymnasium Waldenburg ist Träger der Titel „Schule mit internationalem Charakter“, „Schule ohne Rassismus –Schule mit Courage“ und zählt laut Schulranking der Zeitschrift „Capital“ 13/05 zuden 100 besten Gymnasien Deutschlands. An der Schule werden auch Schülerinnen und Schüler aus China, Vietnam, Russland, Frankreich, Südkorea, Japan, Bulgarien und Albanien zum deutschen Abitur geführt. Gemeinsam leben sie für diese Zeit indem sich auf dem Campus befindlichen Internat. Neben dem internationalen Charakter sind vor allem die kleinen Klassenstärken sowie die angegliederte Jugendkunstschule –eine vollwertige Musikschule mit zahlreichen Angeboten –prägend für das Konzept der Schule, das auf eine ganzheitliche, humanistische Bildung ausgerichtet ist. Stadtinformation: 09212 Limbach-Oberfrohna |Rathausplatz 1 T. 03722 78451 |www.limbach-oberfrohna.de Das Sonnenbad inRußdorf wurde komplett umgestaltet und 2018 neu eröffnet. Entstanden sind: 25-Meter-Wettkampfbecken mit fünf Bahnen, Nichtschwimmer-Becken mit Strömungskanal, Sprudelliegen, neun Meter lange Wellenrutsche und Sprungturm mit Einem-, Dreiund Fünfmeter-Brett sowie Planschbecken. Der idyllische Stadtpark lädt zujeder Jahreszeit zum Spazieren und Verweilen ein und feiert 2019 sein 125-jähriges Jubiläum. Der einmalige Bestand an alten, seltenen Bäumen und Büschen macht den Park soeinzigartig und anziehend. Blickfang im Park sind die Fontäne und die Parkschänke. Der angrenzende Amerika Tierpark ist mit der begehbaren Flamingound Pinguinanlage ein beliebtes Ausflugsziel. Zu sehen sind in der 4,5hagroßen Anlage zahlreiche Tiere mit insgesamt 68Arten. Streichelgehege und Indianerspielplatz begeistern die Kinder.

Hotel Schloss Schweinsburg Große Kreisstadt Glauchau Verborgene Schätze der Industriekultur 08459 Neukirchen/Pleiße |Hauptstr. 147-149 T. 03762 94800 www.schloss-schweinsburg.de Das Hotel Schweinsburg, romantisch gelegen im sächsischen Pleißental, ist ein idealer Ort, um dem hektischen Alltag zuentfliehen und entspannte Stunden zu verbringen. Es empfängt Sie die herrschaftliche Kulisse der Burganlage mit angrenzendem Barockgarten in ruhiger und idyllischer Lage. Egal ob ausgedehnte Spaziergänge, Fahrradtouren, Wellness, ruhige Stunden im Schlosspark oder Entdeckungsreisen –für all das steht Schloss Schweinsburg. Tourist-Information 08371 Glauchau |Markt 1 T. 03763 2555 |www.glauchau.de Auch im Sommer hat Glauchau viel zu bieten und ist einen Besuch wert. Das Highlight ist das Stadtfest „Glauchauer Sommerträume“. Vom 28. bis 30. Juni 2019 verwandelt sich die Glauchauer Innenstadt in eine Partymeile mit unterschiedlichsten Programmen. Auch in den Schlössern Forderund Hinterglauchau wird imSommer einiges geboten. Abkühlung kann man im Sommerbad oder im Naherholungsgebiet amStausee finden. Schloss Waldenburg Stausee Oberwald Sachsenlandhalle Glauchau Tourismus und Sport GmbH 08396 Waldenburg |Peniger Straße 10 T. 037608 27570 www.schloss-waldenburg.de Das fürstliche Residenzschloss war zuBeginn des 20. Jahrhunderts eines der modernsten Schlösser Deutschlands. Bei einer Führung erleben die Teilnehmer das wundervolle Schloss mit seinen verschiedenen Festsälen, der Bibliothek sowie der Schlosskapelle und erfahren viel Interessantes über die Fürstenfamilie Schönburg-Waldenburg sowie über die Nutzung des Schlosses als Heilanstalt in der DDR. Tourismus und Sport GmbH 09337 Callenberg |Stausee Oberwald T. 03723 41820 www.stausee-oberwald.de Der Stausee Oberwald bietet seinen Gästen Badespaß und Erholung aneinem Ort. Neben dem 360m langen Badestrand mit FKK-Bereich bietet der 16ha große See und das umliegende Gelände zahlreiche Attraktionen, wie zum Beispiel eine Wasserrutsche, eine Sommerrodelbahn für rasante Action, eine Minigolfanlage, einen Bolz- sowie Beachvolleyballplatz, Wassertreter fahren und einen Kinderspielplatz. Tourismus und Sport GmbH 08371 Glauchau |An der Sachsenlandhalle 3 T. 03763 13606 www.sachsenlandhalle-glauchau.de Messen, Sportveranstaltungen, Festlichkeiten, Tagungen, Konzerte, Theateraufführungen –das Repertoire der Sachsenlandhalle Glauchau ist extrem vielseitig. Insbesondere der Große Saal mit seinen bis zu3000 Steh- beziehungsweise 1700 Sitzplätzen bietet ausreichend Raum für die unterschiedlichsten Veranstaltungsgenre. Für kleinere Events eignet sich der Kultursaal mit seiner Theaterbühne. 2019