Aufrufe
vor 5 Monaten

Willkommen im Erzgebirge | Frühjahr/Sommer 2019

38 MARIENBERG, ZSCHOPAU

38 MARIENBERG, ZSCHOPAU &UMGEBUNG Wandern wir mal Foto:iStockphoto.com/©ZAtanasoski VielegeführteErlebniswanderungen starten zur„Frühjahrswanderwoche des TVE“.Auch die MarienbergerRegion beteiligt sich an diesem Veranstaltungshöhepunkt des Tourismusverband Erzgebirge e.V. Im grenznahen Wandergebiet Marienbergwerden vier Touren angeboten. Inzwischen sind es fast 50 geführteWanderungen, die innerhalb einer Woche vom18. bis 26. Mai 2019 im Erzgebirge stattfinden. AlleRundtouren beginnen, wenn kein abweichender Termin vermerkt ist, jeweils um 9.30 Uhr. Für Tourenempfehlungen kann auch einfach eine App (ERZAppAktiv) gratis aufsHandy geladen werden. Termine und Touren 20. Mai 2019, 9.30 Uhr: OT Satzung, Ende Ziegengasse Frühjahrs-Wanderwoche: BunteBergwiesen, Mooreund der Haßberg, 18 Kilometer, Kontakt:03735/6681221 23.Mai 2019, 9.30 Uhr: OT Rübenau,Rübenauer Waldstraße 18 Frühjahrs-Wanderwoche: Drei-Teiche-Wanderung, 12 Kilometer, Kontakt:0174/7887588 23.Mai 2019, 9.30 Uhr: OT Kühnhaide,Wanderparkplatz Kühnhaide/ Schwarzwassertal Frühjahrs-Wanderwoche: VomUllersdorfer Teich zum Čihadlo, 16 Kilometer, Kontakt:037360/689866 26. Mai 2019, 9.30 Uhr: Kalkwerk Lengefeld, Parkplatz am Museum Frühjahrs-Wanderwoche: Zumsagenumwobenen Marienbild, 12 Kilomter, Kontakt:03735/669860 Altehrwürdige Dame feiertGeburtstag Die Bergstadt Marienberg feiert am 27. April 2019 ihren 498. Geburtstag. Aus diesem Anlass findet am Sonntag, dem 28. April 2019 um 9.30 Uhr der Berggottesdienst in der St. Marienkirche zu Marienberg statt. Um 9Uhr stellen sich die Fahnenabordnungen aus Bergknapp- und -brüderschaften amZschopauer Tor. Musikalisch begleitet von der Bergkapelle Pobershau, geht es in einem kleinen Bergaufzug zur Kirche. Der Gottesdienst wird musikalisch umrahmt vom Bergmusikkorps „Frisch Glück“ Annaberg-Buchholz/Frohnau, der Bergkapelle Pobershau, dem Posaunenchor sowie dem Ephoralen Bläserkreis Marienberg. Stadtrat Theobald Baldauf, Inhaber der Knopfund Metallwarenfabrik Gebrüder Baldauf Marienberg /Sa. erteilte 1907 den Chemnitzer Architekten Zapf und Basarke den Auftrag zum Bau eines Landhauses am heutigen Standort Anton-Günther Weg 4inMarienberg. Den Umbau des Gebäudes zur Villa ließ Gerhart Baldauf den Zwickauer Architekten Gustav Hacault von 1912 bis 1913 ausführen. Heute erstrahlt die Jugendstilvilla nach wechselvoller Geschichte und aufwändigen Restaurierungsarbeiten wieder in ihrem alten Glanz. Die Baldauf Villa ist Teilbetrieb des kul(T)ourbetriebes des Erzgebirgskreises und bietet ganzjährig Kultur pur.Konzerte, Kabarett, Theaterabende, Ausstellungen, Kreativkurse und Messen sind die Bausteine des Veranstaltungskonzeptes dieses besonderen Kulturzentrums. Vielfältige Veranstaltungen laden ein Das Mottoder diesjährigen Sommerferieneröffnung lautet „Piraten an Bordder Baldauf Villa“ Am 10. Juli 2019, von9bis 12 Uhr,treffen sich kleine und mittelgroße Seeräuber im Park der Baldauf Villa, um gemeinsam einen abenteuerlichen Ferienauftakt zu erleben. „Typisch Erzgebirge“heißtesam20. Juli 2019 ab 16 Uhr.Historisches Markttreiben, traditionelles Handwerk und bergmännische Traditionen laden Besucherinnen und Besucher in den weitläufigen Park der Baldauf Villaein. Es musiziert die BergkapellePobershau. 19 Uhr steht eine bedeutende MarienbergerPersönlichkeit im Mittelpunkt einer Theateraufführung. „Heinrich vonTrebra–Sein Leben, sein Wirken“lautet der Titel des Stücks, Ausstellungen, Messen und Veranstaltungen, Kurse –das und mehr bietet die Baldauf Villa. Foto: Fotoclub Erzgebirge MARIENBERG Jugendstilvilla erstrahlt im alten Glanz In der Baldauf VillainMarienbergist ein besonderes Kulturzentrum. welches vonLaiendarstellern aus Sachsen und Böhmen aufgeführt wird. Grenzen- und Länderübergreifend, musikalisch unheimlich spannend –ein erlebnisreicher Tag. FürJung und Alt ein absolutes Mussist am 18. August 2019 die 9. Erzgebirgische LiederTour – dieses Jahr in der Region „Gemeinsame Mitte“ Vejprtyund Bärenstein. Das Erzgebirge zeigt sich hier vonseiner schönsten Seite. Man kann zu Fuß oder mit dem Rad, einmaligeerzgebirgische Natur und Musik erleben. Von10bis 17 Uhr sind alle Stationen mit unseren Musikanten besetzt und jeder kann in individueller Reihenfolgebeliebig vieleStationen besuchen. Spannend wird esam16. September 2019 um 20 Uhr und am 22. September um 18 Uhr in der Böttcherfabrik im Marienberger Ortsteil Pobershau zur „Sagenhaften Kriminacht“, wenn Erzgebirgsautoren reale und fiktive Kriminalfälle aus der Region zu Gehör bringen. Die kleine Schwester der Erzgebirgischen LiederTour macht am 18. September 2019 von 19 bis 22 Uhr Station in Pobershau zum 13. Bergfest. Die Gäste erleben die zauberhafte Illumination des Bergdorfes am Abend an den verschiedenen Stationen der LichttelLiederTour und lauschen lauter und leiser, kerniger und zarter Musik aus dem Erzgebirge –natürlich von Hand gemacht. Willkommen in der Baldauf Villa heißt esauch am 20. Oktober 2019 von 10bis 17 Uhr zum Tag des traditionellen Handwerks. Schauvorführungen und Mitmachangebote traditioneller Gewerke laden an diesem Tag zum Verweilen ein. www.baldauf-villa.de

BERGBAUTRADITION 13.Pobershauer Bergfest Marienberg|OT Pobershau 13.–22.September2019 13. Pobershauer Bergfest |13. –22.09.2019 BERGSTADTKULTUR Veranstaltungen Sa |09.03. |15Uhr |Stadthalle Marienberg IIIIIIIIIII „Marienbergheimatlich IX“ So |31.03. |16Uhr |Stadthalle Marienberg IIIIIIIIIII PeterKamenz und seine Goldenen Egerländer Fr |05.04. |19:30 Uhr |Ratssaal Marienberg IIIIIIIIIII 1. Stadtkonzert2019 –Duo Grancelli Fr |12.04. |16Uhr |Stadthalle Marienberg IIIIIIIIIII Konzertmit MonikaMartin So |28.04. |ab9:15 Uhr |St. Marienkirche IIIIIIIIIII 498. Stadtgeburtstag mit Bergaufzug und Berggottesdienst 18. –26.05. |Marienberger Ortsteile IIIIIIIIIII Frühjahrswanderwoche des TVE So |02.06. |15Uhr |Stadthalle Marienberg IIIIIIIIIII Zauber der Operette Museen &Besucherbergwerke Sa +So|01. +02.06. | IIIIIIIIIII Bergbau Erlebnistage So –Mo|09. –10.06. |OTPobershau IIIIIIIIIII Pfingstfest auf dem Katzenstein Sa |06.07. |ab19 Uhr |Innenstadt IIIIIIIIIII 14. Kneipennacht So |25.08. |10–17 Uhr |Pferdegöpel IIIIIIIIIII 11. Marienberger Mineralientag Sa–So|31.08.–01.09. |ab10Uhr |Markt IIIIIIIIIII Holzmarkt Fr–So|13. –22.09. |OTPobershau IIIIIIIIIII 13. Pobershauer Bergfest 14. –22.09. |Marienberger Ortsteile IIIIIIIIIII Herbstwanderwoche des TVE Do |03.10. |ab9Uhr |OTZöblitz IIIIIIIIIII 23. Marienberger Familienwandertag Im staatlich anerkanntenErholungsortPobershau können kulturinteressierte und erholungssuchende Gäste das Erzgebirge in allen Facetten erleben: Faszinierend ist eineTour durch das Naturschutzgebiet Schwarzwassertal, eines der schönstenFlusstälerimErzgebirge.DarüberhinaussinddieBöttcherfabrik sowie die Galerie „Die Hütte“ lohnenswerte Ziele mit abwechslungsreichen Ausstellungen. Die feierliche Wiedereinweihung des Schaubergwerks Molchner Stolln,eines der ältesten in Sachsen, wardie Geburtsstunde des Bergfestes, welches seit 1959 alle fünf Jahre tausende Gästeinseinen Bann zieht. So wirdimSeptember 2019 zum 13. Pobershauer Bergfest der Ort allabendlich wieder im Lichterglanz einer einmaligen Illumination erstrahlen. An beiden Wochenenden ist die Anreise mit dem Zugins Festgebiet möglich. Programmhöhepunkte Tipp Fr | 13.09. |Berggottesdienst |Enjoy meets Festzelt Sa | 14.09. |Natur-&Kreativmarkt |Festzeltbetrieb | Abendveranstaltung So | 15.09. |Country-Frühschoppen mit DennyDrivers | Festumzug mit historischem Teil zur Besiedlungsgeschichte und mit Bergaufzug der sächsischen Bergmanns-, Hütten- und Knappenvereine |„De Hutzenbossen“ im Festzelt Do| 19.09. |Mundarttheaterund„Der Hauer“ Sa +So|21. +22.09. |Handwerkermarkt Sa | 21.09. |Tanz mit Jolly Jumper So | 22.09. |Die BIG-MEK-BAND der Kreismusikschule Erzgebirgskreis |Großes Abschlussfeuerwerk Holzmarkt | 31.08. –01.09.2019 1 2 3 4 5 6 1 2 3 4 5 6 MUSEUM SÄCHSISCH-BÖHMISCHES ERZGEBIRGE IM BERGMAGAZIN BESUCHERBERGWERK PFERDEGÖPEL AUFDEM RUDOLPHSCHACHT,OTLAUTA SCHAUBERGWERK MOLCHNER STOLLN, OT POBERSHAU GALERIE„DIE HÜTTE“,OTPOBERSHAU SERPENTINSTEINMUSEUM ZÖBLITZ AUSSTELLUNGEN BÖTTCHERFABRIK,OTPOBERSHAU Fotos: Kristian Hahn, 360grad-team, Stadtverwaltung Marienberg |Änderungen und Ergänzungen vorbehalten! TOURIST-INFORMATION MARIENBERG Markt1(im Rathaus) 09496 Marienberg Tel. 03735602 270 Fax03735602 271 info@marienberg.de GÄSTEBÜROPOBERSHAU OT Pobershau RS –Dorfstraße 68 iwww.marienberg.de 09496 Marienberg Tel. 03735 23436 Fax03735 661998 info-pobershau@marienberg.de