Aufrufe
vor 3 Wochen

Willkommen im Erzgebirge | Frühjahr/Sommer 2019

50 OLBERNHAU Der

50 OLBERNHAU Der Anziehungspunktfür Kinder im Museum Olbernhau sind die 12 mechanischen Heimatberge. Foto: Udo Brückner OLBERNHAU Ein Museum für die ganze Familie In den ehemaligen Gebäuden des Rittergutesgibt es Geschichte, Theater und Literatur zu erleben. Im Volkskunstsaal des Museums lädt eine 3,20 Meter hohe Pyramide zum Staunen ein. Foto: Stadt/Kristian Hahn Wer das schöne Städtchen Olbernhau besucht, der sollte esnicht verpassen, den Museen einen Besuch abzustatten. Denn hier sind Kunst und Kultur harmonisch vereint und entführen in eine lebendige Vergangenheit. Das Ensemble des historischen Rittergutes wurde als Lehngut um 1400 erstmals erwähnt. Nach 1767 wurde es in seiner jetzigen Form wiederaufgebaut und ist heute ein Zentrum der Kultur in der Stadt. Die ehemaligen Gebäude des Rittergutes beherbergen das Museum Olbernhau, das Jugend- und Kulturzentrum „Theater Variabel“ und die Stadtbibliothek. Im großen Rittergutshof werden viele Feste gefeiert und der Stadtpark mit seinen Wegen und Wasserelementen lädt zum Spazieren ein. AufEntdeckertour durch die Geschichte Eines der schönsten Museen im mittleren Erzgebirge ist das Museum Olbernhau. Es ist ein Museum für die ganze Familie. Der Besucher erkundet auf über 800 Quadratmetern in drei Spielzeug, G e s ch e n k Erlebniseinkauf Tageskaffee e Spielzeug-Toys-Jouets und mehr Fabrikverkauf Geschenkewelt Spielezimmer Etagen Natur, Geologie, Handwerks- und Industriegeschichte der Region und kann besonders die Geschichte der Spielzeugherstellung bis hin zur erzgebirgischen Volkskunst entdecken. Der Volkskunstsaal mit der 3,20 Meter hohen Pyramide, der Maschinensaal mit Technik aus längst vergangenen Tagen oder die besonders bei Kindern beliebten zwölf mechanischen Heimatberge mit Rummelplatz, Bergwerken und Landschaften lassen Herzen höherschlagen. Ständig wechselnde Sonderausstellungen und Museumsabende runden dasAngebot des Hauses ab, welches als „Familienfreundliche Freizeiteinrichtung“ zertifiziert ist. Neues Dokumentblickt weit zurück Wir freuen uns auf f Ihren Besuch. Hess-Spielzeug ·Grünthalerstraße 112 ·09526 Olbernhau Tel. 03 73 60/73 70 ·www.Hess-Spielzeug.de Wenn Museumsleiter oder Stadtführer in Olbernhau auf das Aussehen des historischen Zentrums zu sprechen kommen, war bislang nur eine wörtliche Überlieferung die Grundlage. „Ein dreigeschossiges Schloss soll auf dem heutigen Marktplatz gestanden haben, dessen Kellergewölbe auch noch heute erhalten sind.“ Bilder gab esaus dieser Zeit nicht, sondern erst nach dem großen Feuer. Das alte Rittergut imOrtskern von Olbernhau brannte 1767 bei einer königlich-sächsischen Jagd nieder und wurde 1768 im heutigen Erscheinungsbild wiedererrichtet. Damals entstand der heutige Marktplatz. Die neuen Gebäude wurden in den Rittergutsgarten gebaut. Durch Zufall wurde 2018 in der Leipziger Stadtbibliothek eine Zeichnung aus dem Jahr 1725 entdeckt. Diese dokumentiert den Ortskern von Olbernhau. Eine Kopie des Originals ist seit vergangenem November im Museum Olbernhau zu sehen. Das Bild zeigt detailreich den Ort und insbesondere das dreigeschossige Schloss mit einem dahinter liegendem Barockgarten. Im Museum des ehemaligen Rittergutes gibt es neben diesem überraschenden Fund aus Leipzig noch so einiges mehr zu entdecken. Der größte Schatz sind die originalen Musterbücher der Olbernhauer Spielwarenverleger. Um 1870 gab esinOlbernhau sage und schreibe 40 davon. Diese Geschichte ist eindrucksvoll mit vielen Schauobjekten aufgearbeitet und reicht bis in die Zeit des Spielwarenkombinates VERO, dem größten Spielwarenhersteller der DDR. Dieser hatte mit über 3.000 Beschäftigten seinen Sitz bis 1990 in der Stadt. Von den Blumenauer Holzbaukästen bis zu VERO- CONSTRUC kann sich der Besucher in eine längst vergangene Zeit zurück versetzten lassen. Daneben bietet das Museum eine Schau von alten Holzbearbeitungsmaschinen, welche für die Spielzeugherstellung unabdingbar waren. Zahlreiche Spielelemente imgesamten Haus und eine große Spielecke direkt bei den „Verlegern“ sind für die kleinen Besucher immer ein besonderes Erlebnis. www.olbernhau.de

www.erzgebirge.de 28. Jahrgang ·Heft 55 Frühjahr/Sommer 2019 2,50 Euro OLBERNHAU 51 OLBERNHAU – MITTEN IM ERZGEBIRGE AUSGEZEICHNET ALSFAMILIENFREUNDLICHER ORT • Museums­Areal „Saigerhütte“ mit Kupferhammer • Spiel­ und Erlebniswelt Stockhausen • Museum Olbernhau –Das Museum für die ganzeFamilie • Heimatmuseum Dörnthal • Haus der Begegnung Rothenthal • Polizeihistorisches Museum im OT Schönfeld • Hallen­ und Freibad mit Sauna • Naturbad „Bierwiesenteich“ • 3Bowlingbahnen • Jugend­ und Kulturzentrum „Theater Variabel“ • familienfreundlicher Wanderweg „Dörfelbachtal“ • markierteRadrundtouren „Olbernhauer Reiterlein“ • über 150 Kilometer gutmarkierteWanderwegedirekt am Kammweg Erzgebirge­Vogtland Museum Olbernhau –ein Museum für die ganzeFamilie Geschichte(n) um Holzund Metall. Erleben Sie: mechanische Heimatberge,Besiedlungs­ undKirchengeschichte, alte Handwerkskunst und erzgebirgische Holzkunst –geschnitzt und gedrechselt, die Geschichteder Spielwarenverleger, Olbernhau im Industriezeitalter–das ersteGaswerk und daserste öffentliche Elektrizitätswerk im Königreich Sachsen wurde in Olbernhau erbaut. Öffnungszeiten: Di –Sa10.30 –16.30 Uhr,So+FT12.00 –16.30 Uhr,Telefon +4937360 72180 TOURIST-INFORMATION Geschäftsstelledes Tourismusvereins Olbernhau e. V. Kontakt: GrünthalerStraße 20 ·09526 Olbernhau Telefon: +4937360 689866 Telefax: +4937360 689865 E­Mail: tourinfo@olbernhau.de Internet: www.olbernhau.de Öffnungszeiten: Mo,Di 10–17Uhr Mi 10 –13Uhr Do,Fr 10–17 Uhr Sa 10 –13Uhr www.Pulvermühle.eu Gasthaus &Pension Pulvermühle Rungstockstraße 85 Olbernhau Tel. 037360 791137 Einfach abschalten in der Ruhe des Waldes. • Naturgenuss pur • familienfreundlich • Sa./So. 11.00 –20.00 Uhr und nach Vereinbarung • Biergarten, Lagerfeuer, Internet • Tiere erlaubt Markt 7 09526 Olbernhau Tel. 037360 72180 www.olbernhau.de geöffnet täglich von Dienstag bis Sonntag MUSEUM OLBERNHAU …das Museum für die ganze Familie! Die Kunst zum Leben. VERBAND ERZGEBIRGISCHER KUNSTHANDWERKER UND SPIELZEUGHERSTELLER e.V. Albertstraße 15 ·09526 Olbernhau Tel.: (0373 60) 72442·verband@erzgebirge.org www.erzgebirge.org ABO-COUPON Ich möchte Ihren ABO-Service nutzen! Bitte senden Sie mir bis auf Widerruf das Magazin »WILLKOMMEN im Erzgebirge« jeweils nach Erscheinen zu. Preis pro Ausgabe 2,50 €zzgl. 1,90 €Bearbeitungs- und Versandpauschale. 2x jährlich März+Oktober Willkommen im Erzgebirge Das Urlaubs- &Freizeit- Magazin der Region Lesereise KULTURELLE VIELFALT UND TRADITIONSREICHES AUS DER REGION Kultur im Erzgebirge Klangvoll, Kunstvoll, Königlich Name Vorname Straße PLZ Ort Telefon (für event. Rückfragen) E-Mail bereits mit dieser aktuellen Ausgabe Geburtsdatum ab Ausgabe Herbst Winter 2019/2020 Online bestellen: www.freiepresse.de/shop, www.erzgebirge.de Bitte schicken Sie mir eine Rechnung Ich bin damit einverstanden, unabhängig vom Bezug eines Willkommen imErzgebirge-Abonnements, über interessante Angebote und Dienstleistungen der CVD-Mediengruppe per Brief,E-Mail oder telefonisch informiert zu werden. Diese Einwilligung kann ich jederzeit schriftlichgegenüber der Verlag Anzeigenblätter GmbH Chemnitz widerrufen. ✗ Unterschrift Einzugsermächtigung/SEPA-Lastschriftmandat, Zahlungspflichtiger: Kontoinhaber Kreditinstitut Straße, Haus-Nr. Ich ermächtigedie Verlag Anzeigenblätter GmbH Chemnitz die Rechnungsgebühr von meinem Konto mittels Lastschrift einzuziehen. Zugleich weise ich mein Kreditinstitutan, die von derVerlag Anzeigenblätter GmbH Chemnitz auf mein Kontogezogenen Lastschrifteneinzulösen. Es ist meinerseits keine separate Beauftragung an mein Kreditinstitut nötig.Ich kann innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei die Bedingungen meines Kreditinstitutes. Eine Erstattung entbindet nicht von denvertraglichen Pflichten. PLZ, Ort IBAN/Inland D Länderkennung E Prüfziffer (2-stellig) BLZ (8-stellig) Kontonummer (max. 10-stellig) Datum Unterschrift für SEPA-Lastschriftmandat Bitte senden Sie Ihren unterschriebenen ABO-Coupon an folgende Adresse: Verlag Anzeigenblätter GmbH Chemnitz Kennwort: WILLKOMMEN IM ERZGEBIRGE ·Postfach 903·09111 Chemnitz oder per Faxan0371/65617082 ·Telefonisch bestellen (kein Abo,nur einzelne Ausgabe):0371/65610735 ✗