Aufrufe
vor 9 Monaten

Willkommen im Erzgebirge | Frühjahr/Sommer 2019

64 ANNABERG-BUCHHOLZ

64 ANNABERG-BUCHHOLZ &ANNABERGER LAND Blick auf die Bergstadt Annaberg-Buchholz weit oben im Herzendes „Silbernern Erzgebirges”. Foto: Dirk Rückschloss fast einem halben Jahrtausend lockt das größte und wohl spektakulärste Volksfest im Erzgebirge Hunderttausende Besucher zehn Tage lang in die Adam­Ries­Stadt Annaberg­Buchholz. Einst aus einer katholischen Wallfahrt entstanden, bietet die KÄT jede Menge Spaß und Nervenkitzel. Zur499. Auflagevom 21.bis zum30. Juni 2019 gibt es wieder einen bunten Mix vonFahrgeschäften, vielfältigen Familienangeboten und kulinarischen Leckereien. Zu den Höhepunkten gehören der Familientag mit dem Maskottchen­Treffen und der KÄT­Polonaise am 26. Juni sowie dasKätfeuerwerk „Sinfonie der Farben“, dasam29. Juniden Himmel über Annaberg­ Buchholzverzaubert.ImJahr 2020 darf man sich auf das500. KÄT­Jubiläum freuen. Festwochenende 500 Jahre St. Annenkirche ANNABERG-BUCHHOLZ Die Stadt im Herzen des »silbernen Erzgebirges« Kulturzentrum Erzhammer,Eduard-von-Winterstein-Theater, drei städtische Museen, drei Besucherbergwerke, Annen- und Bergkirche laden zumBesuch ein. Ziemlich weit oben im Herzen des „silbernen Erzgebirges“ liegt unweit von Oberwiesenthal und den sächsischen Großstädten in traumhafter Lage die Stadt Annaberg­Buchholz. Ihr städtebaulicher Reichtum gründet sich auf Bergbau und reiche Silberfunde. Sie ließen eine malerische Altstadt entstehen, die zum Bummeln und Verweilen einlädt. Die kulturelleLandschaft ist durch lebendige Traditionen und typisches Brauchtum geprägt. Das Kulturzentrum Erzhammer,das Eduard­von­Winterstein­Theater,dreistädtische Museen, drei Besucherbergwerke, Annen­ und Bergkirche sowie eine reizvolleLandschaft laden zumBesuch ein. Auch im Jahr 2019 erwarten die Besucher abwechslungsreiche und attraktive Veranstaltungen. Neben den 30. Klöppeltagen und den 27.Schnitzertagen, neben Modenacht und Bauernmarkt gibt es in diesem Jahr vieleweitereHöhepunkte. Freuendarf man sich auf die 499. AnnabergerKÄT,das 500. Jubiläum der St. Annenkirche und das2.Internationale Märchenfilm­Festival „fabulix“. Annaberger KÄTfeiert Jubiläum Wer Fun, Action und Abenteuer sucht, der ist auf der Annaberger KÄT herzlich willkommen. Seit Im Innenraum der St.Annenkirche sind die außergewöhnlichen Schlingrippengewölbe und die 100 Bildreliefs besonders sehenswert. Foto: Marcel Weidlich, 360grad-team.com Ein besonderes Fest erwartet die Gäste vom 26. bis zum 28. Juli. Das Wahrzeichen der Stadt, die St. Annenkirche feiert in diesem Jahr das 500. Jubiläum ihrer Weihe. Ein buntes und vielfältiges Festwochenende lässtGeschichtelebendig werden. Die Annaberger Steinmetztage erinnern an die bewegte Baugeschichte der Kirche und das Eduard­von­Winterstein­Theater bereitet ein spannendes Stück zur heiligen Anna vor, der Namensgeberin von Stadt und Kirche. Außerdem laden ein Festkonzert, ein Festgottesdienst sowie weitere Attraktionen ein. In der Annenkirche befindet sich der berühmte Bergaltar von Hans Hesse mit der ersten großen bildlichen Darstellung des Bergbaus in Sachsen. Daneben sind das außergewöhnliche Schlingrippengewölbe sowie die 100 Bildreliefs der „biblia pauperum“ besonders sehenswert. Außerdem ist ein Aufstieg auf den Turm der Annenkirche zu empfehlen. In luftiger Höhe erleben die Gäste traumhafte Ausblicke auf Annaberg­Buchholz, den Pöhlberg und das obere Erzgebirge. ImTurm kann man die Geschichte der Annaberger Türmer hören und ein hölzernes Kunstwerk des Annaberger Krippenweges bestaunen. Gleich gegenüber können die Besucher in das einzige innerstädtischen Bergwerk „Im Gößner“ einfahren und die Geschichte der Stadt kennen lernen. Auch eine der teilweise inszenierten Stadtführungen sollten sich Interessierte nicht entgehen lassen. Hierbei kann man die Annaberg­Buchholzer Nachtwächter, historische Persönlichkeiten oder kenntnisreiche Erzähler durch die geschichtsträchtige Straßen und Gassen der Stadt begleiten. Infos und Reservierungen unter Tel. 0373319433 oder im Internet unter www.annabergbuchholz.de/stadtfuehrungen. www.annaberg­buchholz.de

ANNABERG-BUCHHOLZ &ANNABERGER LAND 65 ADAM-RIES-MUSEUM Di. –Fr. 10 –16Uhr •Sa. /So.: 12 –16Uhr (Gruppen auf Voranmeldung) ·Ausstellung zu Leben und Werk des Rechenmeisters und sächsischen Bergbeamten Adam Ries ·Rechenmeister und -methoden im 16. Jhd. ·Alte Maße und Gewichte aus Sachsen ·Schatzkammer der Rechenkunst Annaberger Rechenschule Geöffnet nach Voranmeldung –Nach historischem Vorbild für kleine und große Gäste eingerichtet, um das »Rechnen auf den Linien« wie zu Adam Ries` Zeiten zuerlernen Johannisgasse 23 ·09456 Annaberg-Buchholz Telefon 03733/221 86 ·www.adam-ries-bund.de FIREART STANGE FASZINATION FEUERWERK Die Firma „Fireart Stange“ besteht seit dem Jahr 2008 mit Sitz in Sehmatal-Cranzahl. Angefangen vom kleinen Feuerwerk zur Familienfeier, über bengalische Illuminationen und Großfeuerwerken bis hin zu musik- synchronen Pyroshows. Alles ist möglich. Tel. 0170/40 20 70 1 Fireart Stange·Inh.Hans Stange Eigenheimstraße3 09465Sehmatal-Cranzahl www.fireart-stange.de Ferienhaus mit ca. 80 m² Wohnfläche für 5Personen Karlsbader Straße 247 –09465 Sehmatal-Neudorf Langs Erzgebirgshaus &Heimatstube Inhaber Ronny Tschierske Besuchen Sie das Geburtshaus der ersten Erzgebirgischen Freilandpyramide direkt am Frohnauer Hammer. •Großes Angebot an erzgebirgischem Kunsthandwerk, Schnitzwerkzeugen, Mineralen und Ersatzteilen •Unikatfertigung in eigener Holzbildhauerei Sehmatalstraße 10 ·09456 Annaberg-Buchholz OT Frohnau Telefon: 03733-428222·Fax: 03733-428223 www.holzbildhauerei-heimatstube.de NEUES VOM RÄUBER HOTZENPLOTZ ab 11. Juli BLUES BROTHERS DIE SCHATZINSEL TOURISTINFORMATION ANNABERG-BUCHHOLZ Kontakt: BuchholzerStraße 2·09456Annaberg­Buchholz Telefon: +49373319433 Internet: www.annaberg­buchholz.de Öffnungszeiten: Mo –So 24./31.Dezember 01.Januar 10–18 Uhr 10 –14Uhr 12 –18Uhr In der Adventszeit am Freitag undSamstag bis 20.00 Uhr geöffnet. 2019 ab 27. Juli ab 18. August DER ZAUBERER VON OZ ab 21. Juni RONJA RÄUBERTOCHTER ab 23. Juni HEISSER SOMMER ab 30. Juni ELFEN-FEUER ZWISCHEN FELSEN ab 6. Juli DER ZIGEUNERBARON ab 7. Juli ERLEBNISMUSEUM MANUFAKTUR DER TRÄUME SAMMLUNG ERIKA POHL-STRÖHER Geöffnet: täglich 10.00 -18.00 Uhr Schließtage: 21.01., 15.04., 19.08., 28.10.2019 Buchholzer Straße 2·09456 Annaberg-Buchholz Tel. 03733 19433 ·Fax 03733 5069755 manufaktur@annaberg-buchholz.de www.manufaktur-der-traeume.de Führungen bitte mindestens eine Woche vorher anmelden. FROHNAUER HAMMER – MIT VOLL FUNKTIONSFÄHIGEM HAMMERWERK Geöffnet: Di -So9.00 -16.00 Uhr sowie an Feiertagen und an allen Montagen im Advent; Schließtage: 25.12.2019 und 01.01.2020 Sehmatalstraße 3·09456 Annaberg-Buchholz OT Frohnau Tel. 03733 22000 ·Fax 03733 671277 hammer@annaberg-buchholz.de www.annaberg-buchholz.de/hammer Am 2. Samstag im Monat findet um 18.00 Uhr ein Schauschmieden statt. Eine Anmeldung ist erforderlich. Durchführungsgarantie erst ab 10 Teilnehmern. VERANSTALTUNGS- HÖHEPUNKTE 2019 02.03. -03.03. Erzgebirgische Schnitzertage 01.05. Familienfest zum 1. Mai 11.05. -12.05. Street Food Markt 18.05. Annaberger Tiergehegefest 01.06. Annaberger Modenacht 08.06. Oldtimerfahrt Pöhlbergpreis des MC Annaberg 21.06. -30.06. Annaberger KÄT –größtes Volksfest in Sachsen 26.07. -28.07. Kirchweihjubiläum der St. Annenkirche 27.07. -28.07. Internationale Mineralienbörse 28.07. Trad. Berggottesdienst am Schreckenberg 09.08. -11.08. Open Air-Kino im Klostergarten 28.08. -01.09. fabulix -Internationales Märchenfilm-Festival 13.09. -15.09. Annaberger Klöppeltage 20.09. -22.09. Annaberger Wiesn 27.09. -29.09. Annaberger Bauernmarkt 02.10. Museumsnacht 29.11. -23.12. Annaberger Weihnachtsmarkt 22.12. Große Bergparade Änderungen vorbehalten! ERZGEBIRGSMUSEUM MIT SILBERBERGWERK „IM GÖSSNER“ Geöffnet: Di -So10.00 -17.00 Uhr sowie an Feiertagen und an allen Montagen im Advent Schließtage: 11. -17.03., 24. und 31.12.2019 Große Kirchgasse 16 ·09456 Annaberg-Buchholz Tel. 03733 23497 ·Fax 03733 676112 erzgebirgsmuseum@annaberg-buchholz.de www.annaberg-buchholz.de/erzgebirgsmuseum Führungen nachVoranmeldung. Regelführungen im Besucherbergwerk: Di -Fr12.00 und 15.00 Uhr sowie an allen Montagen im Advent und an Sonn- und Feiertagen 11.00, 12.30, 14.00 und 15.30 Uhr Tourist-Information Annaberg-Buchholz Buchholzer Str. 2·Tel. 03733 19433 tourist-info@annaberg-buchholz.de www.annaberg-buchholz.de