Aufrufe
vor 4 Monaten

Willkommen im Erzgebirge | Frühjahr/Sommer 2019

Prǐsecňice 84 UNG AUE

Prǐsecňice 84 UNG AUE RUND UM DEN AUERSBERG ERZGEBIR G SCHNEEBERG AUE ERZGEBIRGSVORLAND RU RLAND SCHWARZENBERG&UMGEBUNG SCHNE UE RUND UM DEN AUERSBERG SCHWARZENBE Thonhausen MANNICHS- RUDELS- WALDE LANGEN- REINSDORF LEUBNITZ- FORST NBACH/ Siebenhitz Reuth Göltzsch Oberheinsdorf Unterheinsdorf Fraureuth SCHÖN- BRUNN EISSENSAND WOLFS- PFÜTZ BUCH PERLAS TREUEN SCHREIERS- GRÜN SCHÖNECK/ VOGTL. SCHNEE- BERG 10 CRIMMIT- SCHAU LEUBNITZ Neumark Rebesgrün Pleiße Neukirchen/ Pleiße Thanhof Kuhschnappel Lauterbach Ruppertsgrün Beiersdorf Gospersgrün Stenn Heinsdorfergrund DORF- STADT EICH/SA. LANGEN- HESSEN WERDAU WALD- KIRCHEN STEINPLEIS Ellefeld SCHNEIDEN- Hohofen Juchhöh BEER- HEIDE Talsperre Muldenberg Muldenberg Schönfels Ebersbrunn Voigtsgrün Hirschfeld Wildenau ESCHEN- KOTTEN- HEIDE PECHTELS- GRÜN PLOHN RÖTHEN- BACH SACHSEN GABLENZ LAUENHAIN IRFERS- GRÜN RÜTZEN- GRÜN Dennheritz MOSEL Jägersgrün WOLFERS- GRÜN LEUTERS- BACH STANGEN- GRÜN Zwickauer Mulde Steinberg SCHNARR- TANNE SCHLUNZIG BRUNN GRÜN- HEIDE PLANITZ CAINSDORF Dänkritz OBER- ROTHENBACH HARTMANNS- DORF NIEDER- CROSSEN HOHNDORF KÖNIGS- WALDE ROTTMANNS- DORF VOGELSGRÜN BAD REIBOLDS- GRÜN ALBERTS- BERG Talsperre Wolfersgrün Gottesberg LAUTERBACH OBER- MÜHL- LEITHEN BOCKWA 9 173 AS Reichenbach 94 FALKENSTEIN / VOGTL. AS Meerane RODEWISCH 62 10 169 AUERBACH/ VOGTL. KLINGENTHAL/SA. 93 AS Zwickau-West 283 63 175 West 93 175 173 93 ZWICKAU CAROLA- GRÜN WERNSDORF SCHNEPPEN- DORF AUERBACH ECKERSBACH SIEDL. BERG Ra´jec Thurm Stangendorf SILBER- STRASSE Lichtenau 19 Zwickauer Talsperre Eibenstock Mülsen St. Micheln Talsperre Carlsfeld St. Egidien Mülsen St. Jacob Mülsen St. Niclas Reinsdorf Hartmannsdorf b. Kirchberg Crinitzberg Schönheide GLAUCHAU PÖHLAU WIESEN- BURG BURKERS- DORF SAUPERS- DORF VOIGTHAIDE SCHÖNAU Mülsen Grünau Mulde Niederwürschnitz Lichtentanne Morgenröthe- Rautenkranz Tannenbergsthal Höhenluftkurort Grünbach Hammerbrücke Langenweißbach Weißbach Rolava bach Lobsdorf Marienau Ortmannsdorf Fährbrücke Talsperre Sosa Große Bockau Greifenbachstauweiher Talsperre Koberbach RÖDLITZ HEINRICHSORT HÄRTENS- DORF Neuschönburg Albernhau 11,12 NEUES WIESENHAUS 173 WILZSCH- MÜHLE 9 BLECH- HAMMER STAB- HAMMER AS Zwickau- Ost 11 93 LINDENAU 283 EIBENSTOCK 169 WOLFS- GRÜN CARLSFELD BLAUEN- THAL 15 Reichenbach Stausee Oberwald ZSCHOCKEN STEIN Wildbach ANNABERG- ELTERLEIN BUCHHOLZ SCHLETTAU 6 65 173 72 Jelení Gersdorf Hohndorf Bad Schlema 169 BRÜNLAS- BERG ERLA- NEU- DÖFELAUER- HAMMER Zschorlau WILDENTHAL AS Hohenstein- Ernstthal HARTENSTEIN Bockau Sosa THIERFELD JÄGERHAUS Fällbach Vielau Friedrichsgrün Langenbach Bärenwalde Obercrinitz Wernesgrün Rothenkirchen Hauptmannsgrün Schönbach Reumtengrün Schneckenstein Siehdichfür Oberwinn Neudorf Richardshöhe JERISAU BACH REINHOLDS- GESAU HAIN Oberschindmaas- ALBERTS- THAL NIEDER- Nieder- ROTHENBACH schindmaas- LUNGWITZ HÖLZEL Altrottmannsdorf CULITZSCH Niedercrinitz CUNERS- DORF Lauterhofen Niedermülsen Wulm Berthelsdorf Meinsdorf 180 OELSNITZ/ ERZGEB. WALDES- RUH KLEIN- RÜCKERS- WALDE NEU- OELSNITZ 7 NEU- WÜRSCHNITZ RAUM 8 NIEDER- LÖßNITZ OBER- JOHANN- WILDENTHAL WEITERS- GEORGENSTADT GLASHÜTTE 3 5 12 AS Wüstenbrand Antonsthal Ursprung KIRCHBERG Wiltzsch Im Grund Venusberg Langenbernsdorf NEU- WELT Potucǩy KLAFFEN- BACH WÜSTEN- BRAND OBERLUNGWITZ 180 AS Hartenstein OBER- DORF BEUTHA GRÜNA 66 OBER- WÜRSCHNITZ LUGAU / ERZGEB. 13 AS Stollberg- West DREI- HANSEN 169 LÖßNITZ SCHWARZENBERG 14 Podlesní GRÜNA MITTELBACH WILDENAU Raschau Steinheidel Breitenhof 2 Erlabrunn Carolathal 7 Breitenbrunn/ Erzgeb. Rabenberg 3 13 Halbemeile HORNI BLATNA Pfaffenhain Niederdorf STOLLBERG/ ERZGEB. 2 HOHENECK MITTELDORF GABLENZ AFFALTER LENKERSDORF DITTERS- DORF KÜHN- HAIDE BERMS- 16 GRÜN 169 STREITWALD GRÜN- STÄDTEL CRANDORF AS Limbach- Oberfrohna 173 AS Stollberg-Nord BRÜNLOS Cμesky´ Mlyń WASCH- LEITHE Zlaty´ Kopec Cμerna´ Hrěbecňa´ Ryzǒvna Hammerleubsdorf Giegengrün Römersgrün Markersbach Unterscheibe Mittweida Unterbecken 4 Raschau- Markersbach Obermittweida PÖHLA Rittersgrün AS Chemnitz-Süd ROTTLUFF STELZEN- DORF Neukirchen/ Erzgeb. Dittersdorf Leukersdorf Seifersdorf Neukirchen- Sorge THALHEIM/ ERZGEB. Jahnsdorf/ Erzgeb. DORF- CHEMNITZ KASSBERG Adorf Hormersdorf GÜNSDORF NIEDERZWÖNITZ ZWÖNITZ 101 16 1,2,3 1 17, 18 AS Chemnitz-Rottluff 72 15 169 SCHWARZ- BACH HUTHOLZ KLEINOLBERSDORF- ALTENHAIN KUNNERS- DORF 180 6 Gornsdorf GEYER Tellerhäuser Große Mittweida BOZμÍ DAR Crottendorf Kemtau Burkhardtsdorf Auerbach JAHNSBACH HARTHAU EINSIEDEL Tannenberg HERMANNSDORF BRÜNLAS- GUT OBER- SCHEIBE REICHENHAIN ERFEN- SCHLAG BERBISDORF JAπCHYMOV Gelenau EHREN- FRIEDERS- DORF Neudorf ADELSBERG THUM Zschopau Cranzahl Talsperre Einsiedel Himmelmühle Schönfeld Siebenhöfen DÖRFEL FROHNAU Spinnerei Weißbach Wiesa Neundorf Nove´ Zvolańí Cμeské Hamry Schlößchen Willischthal 5 Neueibenberg 4 Meinersdorf Hundshübel Burkhardtsgrün Stützengrün NEID- HARDTSTHAL Wilzschhaus Sehma Loucňá HEROLD SCHEIBEN- BERG KURORT OBERWIESENTHAL 25 95 95 CHEMNITZ 174 Waldkirchen/ Borstendorf Witzschdorf Erzgeb. Grünhainichen Floßmühle Börnichen/ STOLZENHAIN Erzgeb. REIFLAND Eibenberg 95 101 95 BUCH- HOLZ HAMMER- UNTERWIESENTHAL EUBA Amtsberg Drebach Gornau/ Erzgeb. Antonshöhe AUE NIEDER- PFANNEN-Ober- pfannenstiel STIEL GRÜNHAIN 14 Bernsbach EICHERT GRÜNHAIN- 283 SONNEN- BEIERFELD 1 LEITHE LAUTER/ 101 BEIERFELD SACHSEN- 20 SA. FELD Langenberg Ha´j Dolní Halzě Vykmanov Srní ERDMANNS- DORF FLOßPLATZ Zschopau Hohndorf Vaṕeníce Ondrějov Maly´ Hrzín Niederschmiedeberg Streckewalde Thermalbad Wiesenbad Großrückerswalde Königswalde HENNERSDORF Kovaŕška´ Cμerny´ Potok Horní Halzě Boden Arnsfeld Kamenne´ Schellenberg vod. na´drzˇ Ra´jov Uπdolícǩo Persťejn Metzdorf Lößnitztal Hohenfichte Marbach Oberbecken Talsperre Neunzehnhain II Schindelbach Rittersberg Mauersberg Oberschaar Meďeňec KLAπSμTERECKAπ JESEN Petlery Leubsdorf Mittelschmiedeberg OBER- SCHMIEDE- BERG Brettmühle Kühberg Sehmatal Bärenstein Talsperre Cranzahl Stahlberg Niederschlag Walthersdorf Dittmannsdorf WILISCH- THAL GANS- HÄUSER Mildenau GRÜNBERG KRUM- HERMERSDORF Großolbersdorf 101 HILMERSDORF WARM- BAD DREI ROSEN 101 GEHRINGS- SCHÖNBRUNN WALDE WOLKENSTEIN FALKENBACH 171 Wolfsberg HUTH NIEDERAU KOHLAU 101 ANNABERG CUNERSDORF 95 180 GEYERSDORF ZSCHOPAU VEJPRTY LICHTEN- STEIN/SA. LENGEN- FELD WILDEN- FELS AUGUSTUS- BURG 174 NEU- GRUMBACH HEINZEBANK Bernsdorf GRUM- BACH JÖHSTADT WÜNSCHEN- DORF VORWERK LAUTA SCHMALZ- GRUBE Krysťofovy Hamry LENGEFELD VOGTL. KIRCH- WILKAU- HASSLAU HOHENSTEIN- ERNSTTHAL MARIEN- BERG UπTOCμISμTEμ OBER- VORWERK GELOBT- LAND Krcˇma Louchov KALK- WERK LAUTERBACH STEINBACH 13 ERLBACH- Rüsdorf Hermsdorf Grießbach Wilischthal Scharfenstein Hopfgarten HÜTTEN- GRUND GEBIRGE 174 Domasˇín RAUEN- STEIN POCKAU- LENGEFELD NIEDER- LAUTERSTEIN REITZEN- HAIN SATZUNG KLAπSμTEREC POCKAU KÜHNHAIDE V CIBOUSμOV VERNE MIRμETICE SEHENSWERTE KIRCHE/DOM SCHLOSS MUSEUM ERLEBNISBAD AUSSICHTSTURM STERNWARTE/PLANETARIUM SOMMERRODELBAHN Kammweg Erzgebirge-Vogtland 1 SchlossSchwarzenberg 2 JagdschlossruineBreitenbrunn 3 Schlossruine Hartenstein SCHAUBERGWERK 1 Schaubergwerk »Herkules­Frisch­Glück« Waschleithe 2 Stolln »WilleGottes« Thalheim 3 Besucherbergwerk Frisch Glück »Glöck´l« Johanngeorgenstadt 4 Besucherbergwerk »Zinnkammern« Pöhla 5 Besucherbergwerk «Markus Semmler« Bad Schlema 6 Besucherbergwerk »St. Anna« Zschorlau 7 Besucherbergwerk »St. Christoph« Breitenbrunn 1 Raritätensammlung Bruno Gebhardt Zwönitz 2 Technisches Museum PapiermühleZwönitz 3 Heimatmuseum KnochenstampfeZwönitz 4 Wiesenmühle(alte Ölmühle) Thalheim 5 Buchdruckereimuseum Burkhardtsdorf 6 Strumpfmuseum und Strumpffabrik Gornsdorf 7 Bergbau­Museum Oelsnitz 8 Museum Uranbergbau Bad Schlema 9 Deutsche Raumfahrtausstellung Morgenröthe­Rautenkranz 10 Museum für bergmännische Volkskunst Schneeberg 11 Bürsten­ und Heimatmuseum Schönheide 12 Schmalspur­Museumsbahn Schönheide 13 Pferdegöpel Johanngeorgenstadt 14 Stadtmuseum Aue 15 Stickereimuseum Eibenstock 16 Technisches Museum »Silberwäsche Antonsthal« Breitenbrunn /OTAntonsthal 17 Sächsisches Schmalspurbahn­Museum Breitenbrunn /OTRittersgrün 18 Technisches Museum PapiermühleWeigel Breitenbrunn /OTRittersgrün 19 Friseurmuseum /Salon aus den 30­er Jahren in Hundshübel 20 Eisenbahnmuseum Schwarzenberg Sächsisch-Böhmische SILBERSTRASSE

85 Antonsthaler mit klangvoller Leidenschaft Das touristische Kleinod „Silberwäsche in Antonsthal“ mag Manuel Ullmann ganz besonders. Fotos (2): Katja Lippmann-Wagner Mit dem eigenen Ensemble zur Mettenschicht im Besucherbergwerk Herkules Frisch Glück in Waschleithe,als Dirigent der Bernsbacher Musikantenzum Dorffest inBermsgrün, als Gastmusiker der Erzgebirgischen Blasmusikanten Zwönitz auf dem Spiegelwald, als musikalischer Leiter einer Brassband beim Vugelbeerfast inLauter oder als Bassist bei der Adventskantate inder Kirche Lauter –Manuel Ullmann ist ein Tausendsassa. Musikalisch ist er kaum in eine Schublade zu packen. Außerdem vermageresals Musiklehrer mit aerophonic Musik­ und Bläserschuleein Stück seiner Leidenschaft an den Nachwuchs weiterzugeben. Tasten­,Blechblas­,Holzblasinstrumente und Gitarrekönnen große und kleine Musikfreunde bei ihm und seinem Team lernen. Mit ullmannmusic hat er ein eigenes Verlagsgeschäft. Seine musikalischen und erzgebirgischen Wurzeln sind tief.Mit acht Jahren lernteerTrompete. Eine Selbstverständlichkeit sei dasdamals gewesen, weil Musik in seiner Familie seit jeher eine wesentliche Rollespielte. „Schon mein Urgroßvaterhat Tanzmusik gemacht“, sagtder heute 38­Jährige, der im verträumten Antonsthal zwischen Waldgraben und Schwarzwasser aufgewachsen ist.ErsterTrompetenlehrer des Musikers warsein GroßvaterRudi Florl:„Er hatmich unterrichtet.Meine ersteTrompetewar ein Tauschgeschäft gegenerzgebirgische Volkskunst“, fügt er mit einem Schmunzeln hinzu. Im Erwachsenenalter –mit etwaMitte20–warf Ullmann quasi alles, was er bis datogelernt hatte, noch einmalüber den Haufen und begab sich in der Kreismusikschuleindie Hände vonFrank Matthey. Wenn er über ihn spricht,leuchten seine Augen –Mattheyist jemand, den er sehr verehrt. Durch ihn fand Ullmann auch den Wegindie Big Band des Landkreises. Doch die Musik warzudieser Zeit für den Wahl­Bernsbacher nur ein „Nebengeschäft“. An der TU Bergakademie Freiberghatteer nach dem Abitur,das er am Pestalozzi­Gymnasium in Johanngeorgenstadt ablegte, Werkstoffwissenschaft und Werkstofftechnologie studiert,um anschließend im Modellbau zu arbeiten. Erst 2017 bahntesich das, was nicht aufzuhalten war, seinen Weg: Ullmann machtesein Hobbyzum Beruf.Schon zuvorhatteerBlasorchesterleitung studiert und im Jahr 2013 die musikalische Leitung der Bernsbacher Musikanten übernommen. An der musikalischen Seitedes Erzgebirgesschätzt er die Vielfältigkeit.„Wenn wir über Musik sprechen, ist natürlich zu erst einmaldie Erzgebirgische Philharmonie Aue zu nennen“, sagt Manuel Ullmann. Gern besuche er –soesseine Zeit zulässt–ein Konzert mit dem Klangkörper unter der Leitung von Generalmusikdirektor Naoshi Takahashi. „Aber es gibt auch die traditionsreiche Blasmusik, dazu gehört für mich beispielsweise dasMusikkorps der Bergstadt Schneebergmit Orchesterleiter Jens Bretschneider.“ Spannend seien auch die Veranstaltungsorte. In der Kaverne des PumpspeicherkraftwerksMarkersbach habe er beispielsweise selbst schon auftreten dürfen. Das sei fürTouristen und Einheimische gleichermaßen ein Erlebnis und für Musiker eine klangliche Herausforderung. Aber auch die Silberwäsche Antonsthalsei für Kunst und Kultur im kleineren Rahmen bestens geeignet.„Das ist auch ein Ausflugstipp,den ich sehr gern gebe –ein denkmalgeschütztes Kleinod.“ Wenn Manuel Ullmann selbst malraus muss, dann zieht es ihn besondersgern auf „seinen“Hausberg, auf den Spiegelwald. „Eine Lieblingsstellehabe ich dort nicht.Aber ich lassegern meinen Blick schweifenund genieße die Aussichten, die sich Richtung Aue und Schwarzenbergbieten.“ Vielfalt in der Musikschule.