Aufrufe
vor 7 Monaten

Willkommen im Erzgebirge | Frühjahr/Sommer 2020

44 MARIENBERG, ZSCHOPAU

44 MARIENBERG, ZSCHOPAU &UMGEBUNG GORNAU Reizvolle Einladung ins Erzgebirge Sportlich und aktiv durch dasganzeJahr. Freibad mit Sprungturm und Rutsche Moderne Landgemeinde mit traditionellen Wurzeln und Blick ins Erzgebirge Erholung und Urlaub: Wohlfühlen in gemütlichen Gasthäusern und Pensionen Die Region entdecken per Pedes oder Rad • auf dem Kammweg nach Augustusburg • entlang der Salzstraße • imromantischen Zschopautal mit der Erzgebirgsbahn • durch das Naturschutzgebiet Sternmühlental mit wilden Orchideen • zum Aussichtspunkt Götzhöhe mit Blick auf Keil- und Fichtelberg • auf Rundwanderwegen in Dittmannsdorf • auf Fuß- und Radwanderwegen in Witzschdorf Sehenswürdigkeiten: • Distanzsäule von 1833, alte Fachwerkhäuser, Dreiseitenhöfe, Kirchen in Dittmannsdorf (Klein Tirol) und Witzschdorf Leben und Arbeiten: • intakte Infrastruktur mit perfekter Anbindung für Berufstätige (13 km bis Chemnitz) • idealer Lebensort für junge Familien durch Ansiedlung zukunftsfähiger Unternehmen, Kindertageseinrichtungen, Grundschule, Sportanlagen, Freibad, Medizinisches Versorgungszentrum Gemeinde Gornau Rathausplatz 5 09405 Gornau Tel: 03725/370016 ·www.gornau.de Weraus großer Entfernung ins Erzgebirge kommt,für den ist die Gemeinde Gornau quasi die Türzueiner landschaftlich reizvollen Region. Hat man die Autobahn und Chemnitz hinter sich gelassen, bietet sich vonhier aus der erstewundervolleBlick bis hin zum Fichtelberg. Hier schlängeln sich schöne Wanderwegedurch Wald undüber Felder.Die Dittersdorfer Höhe,die neben einem Hotel auch einen Waldcampingplatz zu bieten hat,ist ein ebenso beliebtes Ziel wie dasSternmühlental oderSchlossAugustusburg. Heutebesteht daserzgebirgische Waldhufendorf Gornau, dasim16. Jahrhundert entlang des Handelsweges „Salzstraße“entstand, aus drei Ortsteilen. Neben Gornau gehören dazuWitzschdorf und Dittmannsdorf –auch bekannt alsKlein-Tirol.ImVolksmund kamDittmannsdorf zu diesem Spitznamen, weil dieses Nebental der Zschopau vonmassiven Hügeln und Wiesen gesäumt wird. Hier führen WanderwegeBesucher immer wieder an neue reizvolleOrte. Mega-Spaß beim Megathlon Beschauliche Spaziergängesind allemallohnenswert.Wer will,der kann es auch sportlicher haben, denn seit wenigen Jahren gibt es in Gornau eine besondereVeranstaltung: den WiDiGo-Megathlon. Wie der Name vermuten lässt, verbindet diese Veranstaltung alle drei Ortsteile. „Und Megathlon heißtdas Ganze, weil es megavieleHerausforderungen zu bewältigen gilt“, erklärt Initiator Jan Schönherr,der dasProjekt zusammen mit der Gemeinde auf die Beine gestellt hat.Die kleine Runde ist mit einer Längevon zehn Kilometern und sechs Sonderaufgaben, die Wissen und Geschicklichkeit erfordern, für die gesamteFamilie geeignet. Werdie 20 Kilometer in Angriff nimmt,auf die acht sportliche Sonderprüfungen verteilt sind, sollte über gute Kondition verfügen. Denn hier wird gerannt,geklettert und sogar mit Pfeil und Bogen geschossen. Im September ist es wieder soweit. www.widigo.de Gornauer Sportverein feiert 100-jähriges Bestehen Der SV Germania Gornau, beheimatet im Herzendes MittlerenErzgebirges, feiert in diesem Jahr vom 29.Mai bis 31.Mai sein 100-jähriges Bestehen. Die Mitglieder heißen Besucher und Gästeanallendrei TagenimNamen des Vereins herzlich willkommen. Neben einem Rahmenprogramm für die Kleinsten mit Hüpfburgund Bastelstraße wirddie Besucher Folgendes auf dem Gornauer Sportplatz erwarten: Freitag,den 29.Mai 2020 –Das Jubiläum startet mit einem festlichen SportlerballimFestzelt.Mitglieder, Freunde,Unterstützer und Gästewerden an diesem Abend die zurückliegenden JahrzehnteGornauer Sportgeschichtewürdigen. AlteFotos, Trikots oder Zeitungsartikel werden sicherlich die ein oder andereErinnerung wecken. Samstag,den 30.05.2020 –AmSamstag wirdes sportlich auf dem Sportplatz:Morgens stehen sich die B-Jugendvertretungen des SV Germania Gornau und des FC Erzgebirge Aue gegenüber,anschließend werden sich lokale sowieregionale Herrenteams im Turniermodus duellieren. Abschließend sind alle Teilnehmer sowie Freunde und Gästezur großen Diskoins Festzelt eingeladen. Sonntag,den 31.05.2020 –Wer am Sonntagmorgen den WegaufsFestgelände findet,ist herzlich zum Frühschoppen eingeladen. Auch für dasleibliche Wohl wirdgesorgt sein. Anschließend findet ein Nachwuchsturnier auf dem Sportplatz statt,den Abschlussbildet ein Freundschaftsspiel der Damenmannschaft. Nähere Informationen zumFest finden Sie auch auf der Homepagedes Vereins. www.germaniagornau.de Foto:iStockphoto.com/© master1305 2020 18. Oktober Der Tag des traditionellen Handwerks im Erzgebirge An diesem Tag öffnen im gesamten Erzgebirge Handwerker die Pforten ihrer Werkstätten und geben Einblick in ihretraditionelle Handarbeit. Über 130 teilnehmende Schauwerkstätten, Manufakturen und Familienbetriebe zwischen Altenberg und Schönheide laden auch 2018 wieder dazu ein. Dabei ist Eppendorf einer der Orte, in dem sich gleich mehrereHandwerker bei der Arbeit beobachten lassen. Inhaber: BurkhardDamm ChemnitzerStraße 1 OT Weißbach 09439 Amtsberg/Erzgeb. Telefon: 0372522695 www.linde-weissbach.de Mo/Diab17Uhr IMi–Fr11–14/17Uhr ISa11Uhr ISo/Ft. 11 –14+17Uhr Denkmalgeschützer Landgasthof, familiengeführt in 4. Generation. DOPPELZIMMER AB 60 €,EINZELZIMMER AB 40 € Fischwochen 18. April bis 10. Mai 2020 Das Beste für Sie! Kulinarische Leckerbissen aus Seen, Flüssen &Meeren Reservierung erwünscht! Wir bieten Räume für Anlässe allerArt bis 80Personen Weitere Köstlichkeiten in diesem Jahr: ab Ende Mai/Juni: Spargelwochen · ab Juni: Pilz- und Wildwochen · ab Oktober: Schlachtessen und Schlachtfest 11. November: Martinsgansessen · ab Advent: Neunerlaa

– ANZEIGE – MARIENBERG, ZSCHOPAU &UMGEBUNG 45 Ferienspaß für die ganze Familie. Foto: Wendt &Kühn KG Veranstaltungsort: Wendt &Kühn Chemnitzer Straße 40 ·09579 Grünhainichen Veranstaltungszeitraum: 21.Juli bis 27.August 2020 GRÜNHAINICHEN Ferienkinder aufgepasst! Entdeckerführungen und Mitmachstationen führen in die Welt der Engel. In den sächsischen Sommerferien (21. Juli bis 27.August 2020) können Ferienkinder in der Wendt &Kühn-Welt in Grünhainichen auf eine spannende Entdeckungsreise gehen. Bei einer Führung erfahren die kleinen Entdecker,wie die weltberühmten Engelmit den elf Flügelpunkten entstehen und wasdas Besondereander Manufaktur Wendt &Kühn ist:welche Holzarten für die Figurenund Spieldosen verwendet werden, wie vieleTauchgängeeine Figurfür eine gleichmäßige Grundierung erhält oder wie vieleverschiedene Farbnuancen es bei der kunstvollen Bemalung gibt.Anden interaktiven Stationen der Erlebniswelt probieren sich die Kinder selbst als Kunst-Handwerker aus und suchen die Lösungen beim Entdecker-Quiz. Werdie richtigen Antworten findet,den erwartet ein kleiner Schatz. Die Ferien-Entdeckerführungen finden dienstags,mittwochs und donnerstagsum11Uhr statt.Eine Voranmeldung ist erforderlich. www.wendt-kuehn.de/erleben Aufdem Weg eines Blumenkindes Kleine und große Naturfreunde können bei einer Wanderung in Begleitung eines erfahrenen Naturführers die beeindruckende Farbenpracht der Wiesen und Felder rings um Grünhainichen entdecken. Angekommen in der Wendt &Kühn-Welt, begegnen Sie der Farbvielfalt der Blumenkinder wieder und erfahren bei einer Führung Interessantes zur Geschichte und zur kunstvollen Fertigung. Termine 2020: 17. Mai, 21. Juni, 19. Juli, 23. August, 20. September (Voranmeldung erforderlich) w WENDT&KÜHN-WELT Chemnitzer Str. 40 ·09579 Grünhainichen Telefon (037294) 86 128 erlebnis@wendt-kuehn.de ·www.wendt-kuehn.de