Aufrufe
vor 2 Monaten

Willkommen im Erzgebirge | Frühjahr/Sommer 2020

48 MARIENBERG, ZSCHOPAU

48 MARIENBERG, ZSCHOPAU &UMGEBUNG Romantisch: Der Wolkensteiner Torbogen. Foto:Katrin Albrecht Zum Burgfest geht es urig zu. Foto: Manfred Lohse BERGSTADT WOLKENSTEIN Kleine Stadt mit großer Geschichte Zu Christi Himmelfahrt tauchen die Wolkensteiner gemeinsam mit ihren Gästen beim traditionellen Burgfest in die Vergangenheit ein. Die Bergstadt Wolkenstein mit ihrem wunderschönen Schloss, den romantischen Straßen und Gassen ist einen Besuch wert. Steinerne Sachzeugen geben mittels Informationstafeln Auskunft in Wort und Bild. Das Alltagsleben in einer mittelalterlichen Bergbaustadt jedoch ist schwer vorstellbar. Eher gelingt ein Eintauchen in die Vergangenheit, wenn die Wolkensteiner gemeinsam mit ihren Gästen das traditionelle In der Wolfsschlucht sind oft Kletterer zu beobachten. Foto: Anja Riedel Burgfest zu Christi Himmelfahrt und am darauffolgenden Wochenende feiern. Am Himmelfahrtstag hat das Festgelände die größte Ausdehnung und der gesamte Stadtkern ist autofrei. Verschiedene historische Gewerke, Musik und Tavernen bevölkern die Bereiche innerhalb der einst ummauerten städtischen Siedlung. Aus allen Richtungen zieht es Gäste nach Wolkenstein. Der romantischste Eingang ist wohl das alte Stadttor, das nach steilem Aufstieg aus dem Zschopautal den Zugang zum Schlossplatz bildet. Wereine Pause vomFesttrubel benötigt,kann durch eine schmale Gasse, deren Name an eine kleine Pfortedurch die Stadtmauer erinnert,vom Marktplatz aus in aussichtsreiche Höhe laufen. Zurück zurInnenstadt gelangt man über die MarienbergerStraße,wodie exklusiv in Wolkenstein „wachsenden“Löffelohrhasen aus einem Schaufenster grüßen. Oder man läuft baldtalwärts und steigt über die Wolfsschlucht wieder empor. Hier sind häufigKletterer zu beobachten. Sollte man sich selbst vielleicht für die gemäßigte Variante, die Nutzung der Klettersteige, entscheiden, empfiehlt sich die Ausleihe vonKlettersteigsets im GästebüroWolkenstein. Das Torzum Preßnitztal Ein etwas ausgedehnterer Spaziergang führt weiter südwärts zurAussichtskanzel des Zeisigsteins über dem Zusammenflussvon Zschopau und Preßnitz. Wolkenstein gilt alsdas Torzum Preßnitztal.Auf dem ehemaligen Bahndamm der einstigen Kleinbahn verläuft ein Radweg bis zum Startpunkt der wieder aufgebauten Preßnitztalbahn, die alsMuseumsbahn an ihren Fahrtagen ein besonderes Reisegefühl vermitteln kann. Gemeinsam beteiligt sich die Natur-Erlebnisregion Preßnitztal am ersten Juni-Wochenende an den Bergbauerlebnistagen. Schließlich wirdder Bezug vonEisenbahn und Bergbau bereits im Namen deutlich. Zusätzlich zursonntäglichen Schlossführung gibt es an diesem Samstagnachmittag einen Stadtrundgang unter dem Motto„Schloss und Bergstadt Wolkenstein –Geschichtevon Bauwerken, Bergbau, Bahn“. Hier wird gefeiert Am gleichen Wochenende wirdauch im Heilbad Warmbad dasKurparkfest gefeiert.Indiesem Jahr gibt es zusätzlich zu den Kurparkkonzerten und dem Saunafest am 3. Oktober jeden Monat einen Aktionstag.und zwar an jedem 20., und dashat seinen Grund: Die Silber-Therme Warmbad feiert ihr 20-jähriges Bestehen. Zwischen den beiden Wolkensteiner Ortsteilen gibt es verschiedene Wanderwege, seiesüber die Badstraße oder den Ortsteil Floßplatz mit dem Bahnhaltepunkt Warmbad. Weresalpiner mag, dem sei die Wolkensteiner Schweiz mit der Aussichtskanzel Brückenklippe und weiteren bizarr geformten Felsen empfohlen. Natur- und Kulturerlebnisse Das Wahrzeichen Wolkensteins, die Burg-Schloss- Anlagethront auf einem mächtigen Felsen. Ein Museum mit der Ausstellung „Land der Amethyste“befindet sich im Südflügel mit spätgotischen Holzbalkendecken und kann individuell oder innerhalb der offenen Führungen, an Sonnund Feiertagen 10.30 Uhr,besichtigt werden. An Wochenenden ist zudem die Ausstellung „Gerichtsbarkeit im Mittelalter“ geöffnet. Bei gutemWetter sind an bestimmten Tagen Adlerund Falkenflugschauen zu erleben. Ländliche Idylleeingebettet in sanfteBachtäler bieten die umliegenden Waldhufendörfer.Besonderszu empfehlen ist dasLandwirtschaftsmuseum im AmbrossGut Schönbrunn. Unter dem Motto„wandern –entdecken –erholen“ lassen sich so zahlreiche Natur- und Kulturerlebnisse kombinieren. www.stadt-wolkenstein.de

MARIENBERG, ZSCHOPAU &UMGEBUNG 49 BERGSTADT WOLKENSTEIN STAATLICH ANERKANNTER ERHOLUNGSORT Warmbad –Wolkenstein, welch klangvolleNamen, die beide halten, wassie versprechen: ein warmes Bad zurEntspannung und die landschaftliche Idylledes in die Wolken ragenden Steines. Bei einem Aufenthalt in Wolkenstein lassen sich aktiveErholung und kulturhistorische Erlebnisse bestens kombinieren. Das Städtchen Wolkenstein grüßtschon vonweitem mit seiner einzigartigen Silhouette. Wahrzeichen ist dasSchloss, dasaus dem felsigen Untergrund zu wachsen scheint.Sowohl die Altstadt Wolkenstein alsauch der Kurort Warmbad Wolkenstein bieten abseits vomDurchgangsverkehr Ruhe und Entspannung. Erleben und genießen Sie in der Bergstadt Wolkenstein: Malerische Landschaft,Geschichtein (Wolken)Stein, Erlebnisgastronomie und reizvolleGesundheits- und Wellnessangebote. MUSEUM &GÄSTEBÜRO SCHLOSS WOLKENSTEIN Kontakt: Schloßplatz 1·09429 Wolkenstein Telefon: +4937369 87123 Telefax: +4937369 87124 E-Mail: info@stadt-wolkenstein.de Internet: www.stadt-wolkenstein.de Öffnungszeiten: Di –So 10 –17Uhr in den sächsischen Ferien und feiertags: auch Mo 10 –17Uhr ©Martin Foerster ©Mathias Marx ©Daniel Unger Eröffnungskonzert Fr., 4.9.2020,20.00 Uhr Schwarzenberg, Kirche St.Georgen ab 11,00 € Tickets für die Konzerte des Musikfest Erzgebirge,welches vom4.bis 13.September 2020 stattfindet,sowie Informationen zum vollständigen Programm erhalten Sie in allen Freie-Presse-Shops. freiepresse.de/vorort FestKonzert Sa., 5.9.2020,19.00 Uhr Marienberg, St.Marienkirche ab 11,00 € meine Erzgebirgisches Sängerfest Carmina burana Di., 8.9.2020,20.00 Uhr Aue, Erzgebirgsstadion 25,00€ ·liebevoll undkomfortabel eingerichtete Zimmer. ·Ferienwohnungenfür 2Personen ·Liegewiese ·das Restaurant undein schöner Wintergartenmit je 40 Sitzplätzen undein Biergartenmit 20 Plätzen ·einegutbürgerlich-erzgebirgischeKüche mit schmackhaftzubereiteten frischenSpeisen ·die Silber-Therme Warmbad,welche Sienachnur 5Minuten Fußweg erreichen Hauptstr.9·09429 Gehringswalde/Warmbad Tel.: 037369 9369 · www.koch-landgasthof.de Staatlich anerkannter Erholungsort Bergstadt Wolkenstein Silber-Therme Warmbad Aufblühen im Heilbad Fotos: Dirk Rückschloß /BUR Werbeagentur TERMINE 21. Mai –24. Mai 29. BURGFEST zu Himmelfahrt 25./26. April Bücherflohmarkt 16. Mai Tagder Städtebauförderung 17. Mai Internationaler Museumstag 8. Juli Konzert mit „The Six Pickles“ 13.September Tagdes offenen Denkmals 18. Oktober Tagdes traditionellen Handwerks Schlossführungen sonn- und feiertags 10.30 Uhr Schloss Wolkenstein und historischer Stadtkern in malerischer Lage Museen zur Regional- und Militärgeschichte, Ausstellung „Land der Amethyste“ Mittelalterliches Stadttor und Teile der Stadtmauer Marktplatz mit restaurierterPostdistanzsäule Rundgang zur „Geschichte in WolkenStein“ Erlebnisgastronomie, Heiraten im Schloss, Falknerei, Kräutergarten Felsen-Romantik und Panorama-Aussichten abwechslungsreiches Wander- und Radwegenetz Wolkensteiner Schweiz, Wolfsschlucht, Alpiner Wandersteig Klettersteige und Kletterwege Ländliche Idylle in den Waldhufendörfern Falkenbach, Gehringswalde, Hilmersdorf und Schönbrunn ERZ KÄLTEKAMMER IGLU IN WARMBAD Thermenwelt mit Vital-Oase Saunalandschaft Wellness-Bereich „Jungbrunnen“ Physiotherapie Ganzkörperkältetherapie Restaurant &Barfuß-Bistro Immer eine tolle Geschenkidee! TERMINE 1. –7.März Festwoche „20 Jahre Silber-Therme Warmbad“ 7. März Saunanacht 6./7. Juni Kurparkfest 14.Juni –30. August Kurparksaison mit Konzerten, jeden Sonntag 15 Uhr 25. Juli (Samstag) Sommerkonzert mit Rudy Giovannini 3. Oktober Saunafest April –Dezember Aktionstage zum Thermenjubiläum jeweils am 20. Schließtage der Silber-Therme: 22. –26. Juni Öffnungszeiten Dienstag bis Sonntag und an Feiertagen: 10.00 –17.00 Uhr Museum und Gästebüro Schloss Wolkenstein Schlossplatz 1 09429 Wolkenstein Tel. 037369 87123 www.stadt-wolkenstein.de wandern, entdecken, erholen Kur- und Gesundheitszentrum Warmbad Wolkenstein GmbH Am Kurpark 3 09429 Wolkenstein OT Warmbad Tel. 037369 151-0 www.warmbad.de Unsere Angebote ganz bequem online bestellen! Öffnungszeiten Therme täglich 9 –22Uhr Fr –Sa 9 –23Uhr