Aufrufe
vor 3 Wochen

Willkommen im Erzgebirge | Herbst/Winter 2019/2020

  • Text
  • Willkommen
  • Zschopau
  • Kurort
  • Zwickau
  • Talsperre
  • Seiffen
  • Region
  • Freiberg
  • Erzgebirge
  • Weihnachtsmarkt
  • Dorf

AUE, SCHNEEBERG,

AUE, SCHNEEBERG, SCHWARZENBERG &UMGEBUNG 17 Weihnachtslieder,vor allemauch Erzgebirgsweisen dringen aus den Lautsprechern, die zwischen Bahnhofsstraße und Erlaer Straße in Schwarzenbergaufgebaut sind. Wersein Fahrzeug am Bahnhof zum traditionsreichen Weihnachtsmarkt in der Perledes Erzgebirgesparkt,der kann schon beim Spaziergang durch die Stadt zumeigentlichen Festgebiet dem Programm lauschen. Egal,wer dort auf der Bühne steht,erkann sich auf Beschaller Lutz Reinhold verlassen. Er sorgtdafür,dassdie Stimmen der Künstlerund die Instrumenteder Ensembles besten zurGeltung kommen. Seit Jahren legt die Stadtverwaltung Wert auf Kultur. Zu den festen Bestandteilen gehören unter anderem die Auftritteder Chorgemeinschaft Schwarzenberg, dasErzgebirgsensembleAue und Auftritteder Kindertagesstätten aus dem Stadtgebiet. Außerdem hat sich der Glühweinplausch etabliert. Dabei handelt es sich um ein tägliches, moderiertes Programm, in dem Händler,Gäste,Organisatoren und KünstlerzuWort kommen und ihreganz persönlichen Weihnachtsmarktgeschichten erzählen. Der SchwarzenbergerWeihnachtmarkt öffnet traditionell immer am Freitag vordem 2. Advent und endet am 3. Advent.Indieser Zeit stehen in der gesamten Altstadt Buden. Weil die Stadt keinen großen Marktplatz hat,zieht sich dasFestgeschehen auch durch die Gassen bis hin zumMittelalterbereich im Schlosshof.Gerade die Atmosphäre, die dadurch entsteht,wirdvon den Besuchern immer und immer wieder gelobt und geschätzt. Hunderte Besucher säumen während der Bergparade und des Bergzeremoniells den kleinen Markt Foto: Carsten Wagner SCHWARZENBERG Romantischer Weihnachtsmarkt mit kulturellen Höhepunkten Die beiden Höhepunktedes Adventstreibens sind der Märchenumzug am 2. Advent und die Bergparade mit Bergzeremoniell am Samstag vordem 3. Advent. Ausgangs- oderStartpunkt vonbeidem ist der Bahnhof.Über die Bahnhofsstraße führt der Wegvorbei am größtenWeihnachtsbergunterhalb des Totensteins und hinauf auf den kleinen Markt. Die Perledes Erzgebirgeszeigt sich zauberhaft... Während der Märchenumzug vomNachwuchs in herrlichen Kostümen gestaltetwird, arbeitet die Stadt für die Bergparade mit dem sächsischen Landesverband der Bergmanns-, Hütten- und Knappenverein zusammen. Dieser stellt ein Paradeband mit Habitträgern und Orchester zusammen. wwww.schwarzenberg.de Schwarzenberger Winter-&Weihnachtszeit Romantisch –Gemütlich –Traditionell Foto: @Dirk Rückschloss Neben dem Weihnachtsmarkt locken noch viele weitere Veranstaltungen und Angebote in diePerle des Erzgebirges –ein Besuch lohnt sich auch außerhalbdes Budenzaubers: Weihnachtliche Konzerte und Sonderausstellungen sowie stimmungsvolle Mettenschichten untertage bieten über die gesamte Adventszeit Einblicke indas erzgebirgische Brauchtum. Museen und Stadtführungen machen Lust auf Geschichte und Geschichten. Naturliebhaber kommen bei geführten Winterwanderungen durch die wunderschöne Landschaft auf ihre Kosten, Eisenbahnfreunde können diese Entdeckungstour sogar mit dem Dampfzug genießen. Familienfreundliche Skihänge und Rundloipen finden sich ebenfallsnahe der Stadt und für alle,die mehrHerausforderung suchen, sind die Pisten und Abfahrten der großen Skigebiete schnellzuerreichen. Schwarzenbergbietet also einen perfekten Mix aus Unterhaltung und Entspannung, die zentrale Lageder Stadt besteVoraussetzungfür einen erlebnisreichen Aufenthalt in der schönen Erzgebirgsregion. Kontaktieren Sie uns für nähere Informationen und Prospektmaterial –wir beraten Sie gern! Landschaftlich ein Erlebnis, kulturell ein Genuss und traditionell gut! Foto: @Dirk Rückschloss Veranstaltungshöhepunkte rund um den Weihnachtsmarkt Schwarzenberg 1. Adventswochenende •Schwarzenberger Weihnachtsdrahsch in der Vorstadt •Traditionelles Pyramidenanschieben in Schwarzenberg 2. bis3.Adventswochenende |täglich11:00 –20:00 Uhr •Schwarzenberger Weihnachtsmarkt in der Altstadt 2. Advent |14:30 Uhr •Schwarzenberger Märchenumzug 3. Adventssamstag|17:00 Uhr •Große Schwarzenberger Bergparade Schwarzenberg-Information | Oberes Tor5 | 08340 Schwarzenberg | Telefon: +493774 22540 | Fax: +493774 20258 touristinformation@schwarzenberg.de | www.schwarzenberg.de