Aufrufe
vor 3 Wochen

Willkommen im Erzgebirge | Herbst/Winter 2019/2020

  • Text
  • Willkommen
  • Zschopau
  • Kurort
  • Zwickau
  • Talsperre
  • Seiffen
  • Region
  • Freiberg
  • Erzgebirge
  • Weihnachtsmarkt
  • Dorf

34

34 ZWÖNITZTAL-GREIFENSTEINE Die Pyramide in Dittersdorf. Die Greifensteine locken mit ihrer Einzigartigkeit. Fotos (2): Rechte: Verein zur Entwicklung der Zwönitztal-Greifensteinregion e. V. REGION ZWÖNITZTAL-GREIFENSTEINE Reizvolle Aussichten rund um die Greifensteine In der Region Zwönitztal-Greifensteine findet der Gast ein ideales Urlaubsgebiet mit Wandervergnügen, Winterspaß und Weihnachtsromantik. Auf Schusters Rappen Die Wander- und Radwegedurch die beeindruckende Landschaft der Greifensteinregion mit zahlreichen malerischen Panorama-Ausblicken, sanften Tälern, markanten Hügeln und den imposanten Felsformationen der Greifensteine begeistern immer wieder aufsNeue.Auf vielfältigen Wanderwegen kann man die Region erkunden. Die wanderbareMittelgebirgslandschaft bietet reizvolleAussichten, so wie auf dem zwölf Kilometer langen Rundweg in Auerbach oder dem Rundweg um Gornsdorf.Musikalisch unterwegsheißtesauf dem Heimat-Liederweg in Geyer. Glück Auf,wenn man aus dem Schacht im Besucherbergwerk Zinngrube steigt und dem Bergbaulehrpfad Ehrenfriedersdorf entlang des Röhrgrabens bis zurRast am Greifensteinstolln folgt.Auf wildromantischen Pfaden geht es auf nach Geyer. Der 1803eingestürzteGeyersberg, die Binge, ist dasWahrzeichen der Bingestadt.Ein sehr alterBergbaustandort ist Thalheim, wo der WilleGottes Stolln besichtigt werden kann und in der RentnersRuh die Ortsgeschichteals liebevoll gestaltetesMiniaturmodell zu Füßen liegt. Auf den Spuren der Bergbaugeschichtegilt es ebenso die Bergstadt Zwönitz, mit ihrem besonderen Charme zu umrunden. Bei einer geführten Wanderung erfahren Urlauber und GästeWissenswertes über die Geschichteund die Landschaft. Wanderfreunde treffen sich zu den jährlich stattfindenden Herbst-Wanderwochen. Aktiv im Schnee Auf 140 Kilometer Skiwanderwegen, die für Anfänger und Profis gleichermaßen geeignet sind, zieht sich durch den verschneiten Winterwaldein Langlauf- Netz vonEhrenfriedersdorf über Geyerbis nach Zwönitz, Thum, Auerbach und Gelenau. Auf klassischen Spuren und Abschnitten, die für Skating angelegt sind, kommen Wintersportlerauf ihre Kosten. WerrasanteAbfahrten liebt,macht sich auf nach Zwönitz, Ehrenfriedersdorf,Dittersdorf, Auerbach und Thum. FlinkeHufe, heiße Motoren, Adrenalin pur –das Skikjöring am Freizeitbad Geyerfindet bei idealen Bedingungen im Januar oder Februar statt.Beim Rodeln in Geyer, Zwönitz, Thum und Ehrenfriedersdorf gibt es Winterspaß für Groß und Klein. Romantisch gleitet der Pferdeschlitten durch den Wald,Schneekristalle funkeln so wie dasLicht der Fackeln auf der abendlichen Tour durch die BingeinGeyer. Zur Weihnachtszeit Wenn es Raachermannl nabelt,die Schwibbögen alle Fenster zieren, in den Stuben emsig geklöppelt,geschnitzt und gedrechselt wird, dann beginnt eine ganz besondereZeit.Eslohntsich, die zahlreichen Schauwerkstätten oder die Klöppelund Schnitzvereine zu besuchen. Bei den gemütlichen Hutzentagen in Zwönitz, dem Märchenweihnachtsmarkt in Ehrenfriedersdorf,den festlichen Bergparaden in Geyer, Thum, Ehrenfriedersdorf und Zwönitz und auf den charmanten Weihnachtsmärkten der Region genießtman die Weihnachtszeit in vollen Zügen. Die andächtigen und gleichzeitig unterhaltsamen Mettenschichten, die an die letzteSchicht der Bergleutevor Weihnachten erinnern sollen, finden in Ehrenfriedersdorf und Zwönitz statt.Den Zauber der Weihnacht gibt es auf dem Weihnachtsmarkt anno 1900 mit der romantischen Kulisse der BurgScharfenstein zu erleben. Regionale Besonderheiten wie dasAuerbacher Riesenfensterbrettlund die mannsgroße Weihnachtskrippe in Gelenau laden zumEntdecken ein. Dort wo dasLicht vonEngel und Bergmann in den Fenstern erstrahlt,langeAbende zumHutzen einladen, Posaunen und Chöremit weihnachtlichen Weisen die Besucher erfreuen und in den Gasthäusern dasNeinerlaa serviert wird, da ist Weihnachten am schönsten. Die Weihnachtspyramide,ein Symbol des Brauchtums und der erzgebirgischen Volkskunst ziert die Orteder Greifensteinregion. Auf einer Rundtour bieten sich Gelegenheiten die Pyramiden zu entdecken, bei denen keine der anderen gleicht. Lohnende Abstecher sind die Weihnachtsausstellungen in die VillaAustel in Zwönitz sowie das Depot Pohl-Ströher in Gelenau. www.zwoenitztal-greifensteine.de Karl Stülpner lädt auf die Burg Scharfenstein ein. Foto: Ilka Ruck

Naturnah &vielseitig! Zahlreiche Wanderwege laden in die herbstliche Natur wie hier in Thalheim ein. (Foto: Stadt Thalheim) Gemütlichund leckerbeginntdie Weihnachtszeit mit den Zwönitzer Hutzentagen. (Foto: Stadt Zwönitz) Romantischverschneit throntdie GornsdorferKirche über dem Tal. (Foto: Gemeinde Gornsdorf) .. Im Herzen der Erlebnisheimat Erzgebirge laden Sie das Gebiet Tipps fur einen Adventsausflug: rund um die Greifensteine und das idyllische Zwönitztal zu einem erlebnisreichen Aufenthalt ein. Die bergigeLandschaft VerschneiteOrtspyramiden, strahlende Lichterinden Fenstern und ein winterlicher Spaziergang auf dem Pyramidennehmungen in der herbstlichen Natur. sowie Wander-, Rad- und Reitwege locken zuaktiven Unterweg sowie beeindruckende Weihnachtsausstellungen und Wenn der Schnee funkelt,genießen Sie ausgiebigeErkundungstouren auf klassischen Spuren oder Skatingstrecken im gemütliche Einkehrmöglichkeiten erwarten Sie bei der Pyramidenfahrt mit dem eigenen Auto. größtenLanglauf-und Skiwanderwegenetz Sachsens rund um Die Tourenbeschreibung sowie Veranstaltungen rund um die Greifensteine. Die Skilifte und zahlreichen Rodelhänge die Weihnachtszeit finden Sie unter bieten Wintersportspaß für die ganzeFamilie. www.zwoenitztal-greifensteine.de/weihnachten.html TiefeEinblicke in vergangene Jahrhunderte geben zahlreiche Museen, Schauwerkstätten und eine Burgund entführen Sie in die erstaunliche Welt vonMineralien, Insekten, der Strumpfwirkerei und erzgebirgischen Volkskunst. Der harte Bergmannsalltag vergangener Jahrhunderte wird in Besucherbergwerken, Binge und am Röhrgraben lebendig. Mit einem herzlichen »GlückAuf« heißen wir Sie Willkommen! Die Miniaturanlage„Mini-Weißbach“ ist weihnachtlichbeleuchtet und lockt zum Pyramiden- und Krippenweg. TIPP Wintersportkommtauf 140 km Loipen nicht zu kurz.(Foto:Stadt Geyer) Zu jeder Wetterlageempfiehlt sichder Besuchdes BergwerksZinngrube in Ehrenfriedersdorf. (Foto: Besucherbergwerk Zinngrube) Veranstaltungstipps: · 19. –21.10. Auerbacher Kirmes · 25. –28.10. Kirmes in Gornsdorf · 29.11. –01.12. Thumer Weihnachtsmarkt mit Bergparade · 29.11. –01.12. Zwönitzer Hutzentagemit abendlichem Bergaufzug · 29.11. –29.01.20 Große Weihnachtsschau im Depot Pohl-Ströher in Gelenau · 30.11. Eröffnung Pyramiden- und Krippenweg in Weißbach · 06. –08.12. Thalheimer Weihnachtsmarkt · 15.12. Weihnachtsliedersingen in Burkhardtsdorf · 21. &22.12. Weihnachtsmarkt mit kleinem Bergaufzug in Geyer · 24.12. Bergaufzug in Ehrenfriedersdorf · 31.12. Silvesterenduro inDrebach Informationen zu weiteren Veranstaltungen erhalten Sie unter www.zwoenitztal-greifensteine.de/veranstaltungen.html. Tourist-Information Greifensteine Greifensteinstraße 44 ·09427 Ehrenfriedersdorf Telefon: +49 (0) 37346 687-0 ·Mail: info@greifensteine.de www.facebook.com/greifensteinregion www.instagram.com/greifensteinregion www.zwoenitztal-greifensteine.de Entdeckertipps: Aktiv im Herbst: · Geführte Wanderungen · Radtouren und Mountainbiking · Ausritte oder Kremserfahrten durch das Zwönitztal · Sportpark Thalheim Aktiv im Winter: · Ausgedehntes Loipennetz im Greifensteingebiet mit ca. 140 km Loipen · Skilifte und Rodelhänge · Nachtskilauf mit Flutlicht · Pferdeschlittenfahrtendurch den Winterwald · Skikjöring in Geyer Fürgroße &kleine Entdecker: · BurgScharfenstein · Tiergarten Thum · Mini-Weißbach inAmtsberg · Zeiss-Planetarium Drebach · Freizeitbad Greifensteine · Turmmuseum Geyer · RiesenfensterbrettAuerbach Bergbau- und Kulturerlebnis: · Besucherbergwerk in Ehrenfriedersdorf · Binge inGeyer, Bergbaulehrpfade · Papiermühle, Knochenstampfe &Raritätensammlung in Zwönitz · Strumpfmuseum und -fabrik in Gornsdorf · Heimatstube und Schnitzerheim Auerbach · Bulldog-Museum und Buchdruckerei-Museum Burkhardtsdorf · Depot Pohl-Ströher, Strumpfmuseum und DDR-Museum inGelenau · Schnitzmuseum Jahnsbach · Haus der Heimatkunde in Thalheim