Aufrufe
vor 3 Wochen

Willkommen im Erzgebirge | Herbst/Winter 2019/2020

  • Text
  • Willkommen
  • Zschopau
  • Kurort
  • Zwickau
  • Talsperre
  • Seiffen
  • Region
  • Freiberg
  • Erzgebirge
  • Weihnachtsmarkt
  • Dorf

44 ANNABERG-BUCHHOLZ

44 ANNABERG-BUCHHOLZ &ANNABERGER LAND – ANZEIGE – Ein schöner Anblick: Die Kuranlage im Herbst. Fotos (2): Thermalbad Wiesenbad THERMALBAD WIESENBAD Ein Paradies für Körper und Seele Thermalbad Wiesenbad hat eine mehr als500-jährige Tradition im Kur- und Bäderwesen und ist ein idealer Ort zumKuren, Erholen, Genießen, aber auch um einfach einmaldie Seelebaumeln zu lassen. Hier –inmitten des UNESCO-Welterbes, der Montanregion Erzgebirge/Krušnohoří–gibt es zahlreiche Möglichkeiten wunderbareTagezuverbringen. Das Thermalwasser mit seiner heilenden Wirkung entspringt der Georgsquelle. Diese ist seit 1998 eine staatlich anerkanntefluoridhaltigeHeilquellefür Trink-und Badekuren. Die Kuranlagevon ThermalbadWiesenbad fügt sich mit ihrer gelungenen Synthese aus historischem Altbau und moderner Architektur harmonisch in dasKurensembles ein. Die historische Wandelhalle, die Kurparkhalleund der attraktiveKurpark vervollständigen das Ambienteimprädikatisierten Kurort Thermalbad Wiesenbad. Das ganzheitliche Wiesenbader Rehabilitationsund Präventionskonzept mit Thermalbad, Thermal- Heilkräuter-Zentrum und dem Kurpark bietet die Die Pyramide lässt das Brunnenhaus der Hiobsquelle auferstehen. Das ganzheitliche Wiesenbader Rehabilitations-und Präventionskonzept bietet die vielseitigsten Angebote. vielseitigsten Angebote. Ob entspannende, vitalisierende Angeboteoder die verschiedensten Massagen und Wellness-Arrangements –im Thermalbad „Therme Miriquidi“ mit Sauna, Dampfgrotteund Lichttherapie findet jeder seine ganz persönliche Auszeit. Das Heilmittel Thermalwasser kann auch gern am 22. März2020zum Weltwassertag ergiebig ausprobiert werden. Dann wirdebenso 25 Jahre Thermalbad „Therme Miriquidi“ gefeiert. Einfach nur wohlfühlen Bei einem Spaziergang durch dasWiesenbader Thermal-Heilkräuter-Zentrum kann der Gast genießen, im Wiesenbader Kräuter-Kochstudio bei individuellen Kursen sehr viel lernen, aber auch beim Wandern und einem Spaziergang durch den Kurpark herrliche Natur erleben. Immer wieder werden auch individuelleVeranstaltungen angeboten. So lädt am 9. November 2019 ein Wohlfühlabend in die „Therme Miriquidi“ ein. Angesagt sind von18bis 22 Uhr ausgewählteKöstlichkeiten am Büfett,Flüssiges an der Getränke-Bar sowie Musik,Show und Unterhaltung. VielfältigeEinblickegibt es am 29.März2020beim Wiesenbader Frühlingsmarkt.Von 10 bis 18 Uhr laden hier zahlreiche Händler zumSchauen, Bummeln und Kaufen in den Kurpark und die Kurparkhalleein. In die Vergangenheit eintauchen Zu den Höhepunkten in der Weihnachtszeit gehört dasPyramidenanschieben. In Thermalbad Wiesenbad gibt es hierbei etwas Besonderes zu sehen. Denn die fünf Meter hohe Pyramide lässt dasBrunnenhaus der Hiobsquelleauferstehen, dasauf dem einstigen Kurparkgelände stand und in den 1950er Jahren abgerissen wurde.Innerhalb der Rundbögen drehen sich fünf Figuren, die mit der Historie des Ortes eng verbunden sind: der Schäfer,der die Quelleentdeckte, ein Bergmann mit einem Amethystenals Hinweis auf den nahen mineralienreichen Seidelgrund, eine Badefrau in historischer Kleidung und eine weibliche Figurmit Spinnrad, die an die einst florierende Flachsspinnerei im Erzgebirgsort erinnern will.Nummer fünf ist die gesundheitsbewussteGräfin Sophie, die mit ihren Badeurlauben maßgeblich dafür sorgte, dass Wiesenbad bekannt wurde.Indiesem Jahr wirdam29. November zumPyramidenanschieben eingeladen. Beginn ist 16 Uhr vorder Kurparkhalle. Um 17 Uhr können die Besucher dastraditionelle Anschieben der Ortspyramide erleben. Freude im Advent Wenn der Winter dasErzgebirge fest im Griff hat und Raureif oder Schnee die Landschaft verzaubert,dann kommt auch in Thermalbad Wiesenbadanheimelnde Weihnachtsstimmung auf.Am 8. Dezember von13bis 17 Uhr heißteswieder: „Freude im Advent“. Dann gibt es im Lichterglanz der Pyramide sowie in der KurparkhalleHandwerk und Tradition in erzgebirgischer Gemütlichkeit zu genießen. Abseits vomtypischen Weihnachtsgetümmel werden Ideen für originelleWeihnachtsgeschenkeund Leckereien zumVernaschen angeboten. www.wiesenbad.de

Foto: F. Höhler 09. Nov. Wohlfühlabend im Thermalbad 18 –22Uhr mit Musik &Büffet 29. Nov. Wiesenbader Pyramidenanschieben 17 Uhr vor der Kurparkhalle 08. Dez. Freude im Advent 13 –17Uhr in der Kurparkhalle 22. März Weltwassertag Aktionstag für Thermenbesucher 29. März Frühlingsmarkt 10 –18Uhr Kurparkhalle/Kurpark 26. April Wiesenbader Kräutermarkt 10 –18Uhr Kurparkhalle/Kurpark 27. Nov. Adventskranzbinden 14 Uhr im Wiesenbader Kräuterladen „Am Kurpark“ 07. Dez. Weihnachtsbäckerei 14 Uhr im Wiesenbader Kräuter-Kochstudio Wohlfühlen undgesundwerden durch Thermalwasser, dieheilendeKraft ausder Natur. Rehabilitationsklinik Miriquidi Unsere Gesundheitsangebote: stationäre Rehamaßnahmen, Anschlussheilbehandlungen, ambulante und private Kuren, Präventionsangebote Thermalbad * Therme Miriquidi* mit Sauna, Dampfgrotte und Lichttherapie Mo 14 –21Uhr Sa 9–22 Uhr Di –Do 16–21Uhr So 9–21 Uhr Fr 14 –22Uhr Thermal-Heilkräuter-Zentrum mit Thermal-Kräutergarten, Kräuterladen „Am Kurpark“, Kräuter-Kochstudio und Kurparkrestaurant „Am Kräutergarten“ Thermal-Kräuter-Wellness u. a. Naturheilmassage mit Schröpfglas, Hot-Stone-Massage, Kräuter-Stempelmassage, Wellness-Arrangements von Orchideentraum bis Tannenrauschen Foto: T. Beyer Kontakt: Gästeinformation Thermalbad Wiesenbad Freiberger Straße 33 (in der Rehabilitationsklinik Miriquidi) Telefon: 03733/504-1488 E-Mail: gaesteinformation@wiesenbad.de Öffnungszeiten: Montag –Freitag 9.30 –15.30 Uhr Samstag 10.00 –12.00 Uhr Genießen Sie bei einem tollen Blick in den 4hagroßen Kurpark unsere Kaffeespezialitäten sowie eine Auswahl an hausgebackenem Kuchen &herzhaften Snacks. Wenn Ihr Besuch Interesse an Kräuterspezialitäten geweckt hat, empfehlen wir Ihnen unsere mit viel Liebe zusammengestellten Sonntagsmenüs. Öffnungszeiten Montag –Samstag 14.00 –17.30 Uhr Sonntag 11.30 –17.30 Uhr ☞ TIPP:* Herzhaftes zurWild- undJagdzeit* 15. November 2019 *Hutzennachmittag*15. Dezember 2019 ✆ 03733 •504 1604 kontakt@kraeuterrestaurant.de