Aufrufe
vor 9 Monaten

Willkommen im Erzgebirge | Herbst/Winter 2019/2020

  • Text
  • Willkommen
  • Zschopau
  • Kurort
  • Zwickau
  • Talsperre
  • Seiffen
  • Region
  • Freiberg
  • Erzgebirge
  • Weihnachtsmarkt
  • Dorf

82 FREIBERG

82 FREIBERG Eierscheckenkönig Oliver Härtig aus St. Michaelis und Silberstadtkönigin Julia Richter vertreten Freiberg besonders würdevoll. Foto: Eckardt Mildner FREIBERG Die Silberkönigin und der Eierscheckenkönig Am 27.Juni wurde sie gewählt und nun repräsentiert sie ein Jahr lang an der Seitedes Oberbürgermeistersdie Bergstadt Freiberg: Julia Richter ist Zwei Hoheiten vertreten Freibergbesonderswürdevoll die amtierende Silberstadt-Königin. Das Oberhaupt weiß, waseswill:Julia Richter ist 25 Jahrealt und arbeitet alsChefin eines Messtechnikunter- nehmens in ihrer Stadt.InVorentscheiden bei denen sie sich unter anderem dem Publikum mit einer Modenschau und der Jury mit sachkundigen Äußerungen präsentierte, nahm sie ihren Wegauf den Thron. Gekrönt wurde die Lady dann auf dem vergangenen Bergstadtfest.Das Zepter überreichte Oberbürgermeister Sven Krüger. Wenn die FreibergerHoheit nun ihreHeimat repräsentiert,dann fährt sie nicht in der Kutsche vor. Zeitgemäß entsteigt sie dann einem E-Auto. Dieses wurde ihr ebenso wie eine Repräsentationspauschale in Abrechnungshöhe eines Ehrenamtes und einem edlen Kleid für ihreeinjährigeAmtszeit zurVerfügung gestellt.Ihr neues Kostüm, gewirkt aus blauen und silberfarbenen Fäden, wurde neu gestaltet. DieKrone nahm sie vonihrer Vorgängerin an. Im vergangenen Jahr hieß der Posten jedoch noch nicht Silberstadt- sondern Bergstadt-Königin. Sie ist nicht die einzige königlich gewählte Freibergerin: Auch Oliver Härtig aus St. Michaelis darf sich Hoheit nennen. Er wurde beim Eierscheckenfest in Freiberg zum König der süßen Leckerei gekürt. Bei dem Fest, dass gemeinsam vonder Internetseite„Mein Freiberg“,dem Fräulein Wächterhaus und dem Anzeigenblatt BLICK veranstaltetwurde,hatten 14 Bäckereien und sechs Hobbybäcker aus Freibergund der Umgebung verschiedensteEierschecken zubereitet.Eine Jury aus rund 15 Personen urteiltenach Aussehen, Geschmack und Konsistenz –und wähltedann die beste aus. REGENBOGENHAUS DAS BARRIEREFREIE HOTEL IN FREIBERG Urlaub ohne Barrieren ■ 11 Komfort-Doppelzimmer mit DU,WCund Telefon, davon 2Zimmer für Allergiker ■ 2Ferienwohnungen,besonders für Familien geeignet ■ Restaurant, Wintergarten,Terrasse ■ Halb- oderVollpension auf Anfrage, Diätgerichte ■ Vermittlung von Pflegeleistung,Dialyse, Physiotherapie ■ Shuttle-Service auf Anfrage ■ Parkplätze am Haus ■ modern ausgestattete Seminarräume ■ HotSpot-Nutzung möglich Behindertengerechte Gestaltung aller Bereiche Brückenstr.5·09599 Freiberg ·Tel.: 03731/79850 ·Fax: 03731/798529 E-Mail: hotel-regenbogenhaus@t-online.de ·www.hotel-regenbogenhaus.de Uhren &Schmuck H. Pätz Heubnerstraße 4 09599 Freiberg Tel. 03731 /22593 www.uhrmacher-paetz.de Montag ist Spartag! Biker sind herzlich willkommen! •Unterstellmöglichkeit für Bikes, Motorräder •Tourenvorschläge •Einzel-, Doppel-, Dreibettzimmer und Ferienwohnungen •WLAN und Parkplätze Die am Ortsrandder sächsischen SilberstadtFreiberggelegenePen Sie ein, den mittelalterlichen Reiz der Stadt und ihrer malerischen bung•gemütlicher zu entdecken. Verweilen Biergarten Sie im gemütlichen Biergarten. Die Gäste•Kinderspielplatz freuen sich auf den Kinderspielplatz und und Streichelzoo (Po In unserergemütlichen Hofschänkegenießen Siedie Auswahl an bereiteteten Gerichten. Streichelzoo/Ponyreiten •Räumlichkeiten für Ihre Feier Hofschänke: Mo –Frab17.00 Uhr Sa –So ab11.00 Uhr Landgasthof Fischer •Walterstal 57 09599 Freiberg•Tel.03731 247812 info@pension-fischer-freiberg.de •www.pension-fischer-freiberg.de Jeden Montag! FRIEDEBURG auf Alles! * *Ausgenommen Aktionsangebote, keine Doppelrabattierung.Gilt für unser vorrätiges Sortiment.Keine Taler.Keine Bestellungen.Gilt aus gesetzlichen Gründen nicht für verschreibungspflichtigeArzneimittel. AM ERBISCHEN TOR Apothekerin Dr. Barbara Spohrer Friedeburger Straße 11 • 09599 Freiberg • Tel.: 03731 -200 346 Erbische Straße 16-18 • 09599 Freiberg • Tel.: 03731 -33503 www.pluspunkt-apotheke-freiberg.de F

FREIBERG 83 FREIBERG Klingen und pochen Orgelund Hammerwerk gehören zumbesonderen Erbe Auch sie ist eine Königin und sie thront schon seit 1714 über den Köpfen der Freiberger Kirchgänger.Die SilbermannorgelimFreibergerDom ist ein echter Schatz für die Bergstädter.Benannt ist sie nach ihrem Erbauer,dem Meister Gottfried Silbermann, der mit ihr sein erstes großes Orgelwerk vervollkommnete. Seit Jahrhunderten kaum verändert und originalerhalten, gilt daseinzigartigeInstrument heuteals berühmtesteBarockorgel der Welt.Der besondersguteErhaltungswert der Orgelhat verschiedene Gründe.Silbermanns Gesellen pflegten die Königin der Instrumentezuseinen Lebzeiten trotz eines zeitweisen Verbots des Meisters, der mit dem RatimStreit lag. DassSilbermann wie auch seine Nachfolger und Schüler Johann GeorgSchön und Adam Gottfried Oehme ihre Werkstatt in Sichtweitedes Doms am Schlossplatz hatten, wardabei sicherlich vonVorteil. Erst 2009und 2010 wurde dasInstrument einer Generalüberholung unterzogen. Zudem wurden vier bisher nicht genutzteKeilbälge restauriert und in die Windversorgung eingebunden. Gleichzeitig ist wieder eine manuelleWindversorgung durch Calcanten, welche die Bälgebetätigen, möglich. Wann die Orgeldemnächst erklingt? www.freiberger-dom.de/konzerte/konzerttermine Blick zur Silbermannorgel im Dom St.Marien in Freiberg. Foto: Peter Endig/dpa –Bildfunk Am Rande der Freiberger Altstadt, ganz idyllisch im ehemaligen Freibergsdorf gelegen, finden Besucher ein weiteres historisches Juwel. ImHammerwerk können Stadtgäste altehrwürdige Schmiedetechnik erleben. Im wahrsten Wortsinn. Denn zum Schauschmieden da dröhnen wieder die schweren, wasserkraftgetriebenen Schwanzhämmer. Mit viel Liebe und Sachkenntnis wurde das Werk in den 1980er Jahren restauriert. Wann es wieder pocht? www.freibergsdorfer-hammer.de SCHLOSSPLATZ 4/09599 FREIBERG ÖFFNUNGSZEITEN Dienstag bis Sonntag und feiertags ab 10:00 Uhr geöffnet /Montag Ruhetag KONTAKT Telefon: 03731/1687667 /Email: schlosscafe@event-gsm.de FamilienFeiern Live Cooking Genuss-Gutscheine Weinabende Catering &mobiles restaurant CandLe Light dinner HocHzeitsFeiern am dom Mönchsstraße 1·09599 Freiberg Tel. 03731–2188290 info@genussbarfreiberg.de www.genussbarfreiberg.de ÖFFNUNGSZEITEN: Dienstag bis Samstag ab 17:00 Uhr Sonntag ab 11:30 Uhr (Andere Zeiten auf Anfrage) Die Genussbar bietet einekreative, abwechslungsreiche internationale Küche, charmant serviert und mit gelebter Leidenschaft und Emotion umgesetzt. Ein großes Weinsortiment, einebreite Auswahl anFass- und Flaschenbieren,feinste Kaffeespezialitäten sowie selbstgemachte Limonaden findet Ihr inunserer Getränkekarte. Wir freuen uns sehr auf die kommenden Erlebnisse mit unseren Gästen und präsentieren mit unserer GENUSSBAR BY RONNY LÖSER einen idealen Raum für romantische Dinner zu zweit, Familienfeiern, Geschäftsessen und natürlich Hochzeiten. Weiterhin planen wir verschiedene Events wie Live Cooking sowie vieles mehr... Reisegruppen willkommen – Bushalteplatz vor dem Hotel vorhanden SächsischeGastlichkeit mit Tradition–seit 1850. Die gemütlich eingerichtete Schankstube, der aufwändig restaurierte Festsaal sowie die Bergmannsstube und die Gute Stubeladen zumVerweilenein. GenießenSie ein gepflegtes Freiberger Bier und die Spezialitäten unserer sächsischen Küche. UnsereAngebote für Sie: ·8Komfort-Gästezimmer ·Festsaal·Tagungsräume ·Räume für Familienfeierlichkeiten ·Biergarten ·Schankraum Körnerstraße 2·09599 Freiberg Telefon: (0 37 31)35300 ·info@freiberger-brauhof.de www.freiberger-brauhof.de Unsere Angebote für Sie: • 4-Sterne Hotel im Herzen von Freiberg • 37 Zimmer • Steakhouse „Angus“ • Sky-Bar, Biergarten • 3 Veranstaltungsräume • Eventcatering • Spezialist für Reisegruppen Fischerstraße 5 • 09599 Freiberg /Sa. Tel.: (0 37 31) 35 90-0 • Fax: (0 37 31) 2 32 19 kontakt@hotel-kreller.de · www.hotel-kreller.de Hotel im Herzen der Bergstadt • 7Komfort-Einzelzimmer, 23 Komfort- Doppelzimmer, 1Suite, 2Junior-Suiten • alle Zimmer mit Dusche oder Badewanne, WC, Flatscreen-TV, Telefon, Slipper und kostenfreiem WLAN • kostenfreier Parkplatz im Innenhof (begrenzt) • 1 Tagungsraum, Hotellift Waisenhausstraße 2·09599 Freiberg Telefon: (0 37 31) 26 370 Telefax: (0 37 31) 26 37330 Internet: www.hotel-am-obermarkt.de E-Mail: info@hotel-am-obermarkt.de