Aufrufe
vor 2 Monaten

Zukunft | 2018-02

  • Text
  • Ausbildung
  • Chemnitz
  • Zukunft
  • Beruf
  • Bilden
  • Studium
  • Antwort
  • Unternehmen
  • Menschen
  • Bewerbung

„mach was!“ für

„mach was!“ für Deine Zukunft | AUSBILDUNGSMARKT ... ...Fortsetzung von Seite 8 Wer macht was? Etwa 330 verschiedene Ausbildungsberufe gibt es in Deutschland – Du hast also die Qual der Wahl nach Deinem Schulabschluss. Leiten lassen solltest Du Dich dabei allein von Deinen Interessen und Vorlieben und nicht nach Geschlechterrollen – trotzdem gibt es noch immer massive Unterschiede bei der Wahl des Ausbildungsberufes unter Männern und Frauen. Während bei Männern eher technische Berufe dominieren, finden sich bei Frauen vorwiegend Berufe im Dienstleistungsbereich. Quelle: Bundesinstitut für Berufsbildung Industriekaufmann/ -frau Kraftfahrzeugmechatroniker/ -in Verkäufer/ -in Kaufmann/ -frau im Einzelhandel Kaufmann/ -frau für Büromanagement 0 5.000 10.000 15.000 20.000 25.000 30.000 Abb1. Die fünf Ausbildungsberufe mit den meisten Vertragsabschlüssen im Jahr 2017 gesamt Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik Verkäuferin Kaufmann im Einzelhandel Kauffrau im Einzelhandel Fachformatiker Elektroniker Kraftfahrzeugmechatroniker Zahnmedizinische Fachangestellte Medizinische Fachangestellte Kauffrau für Büromanagement 0 5.000 10.000 15.000 20.000 25.000 Abb2. Die fünf Ausbildungsberufe mit den meisten Vertragsabschlüssen im Jahr 2017 unter Männern. 0 5.000 10.000 15.000 20.000 25.000 Abb3. Die fünf Ausbildungsberufe mit den meisten Vertragsabschlüssen im Jahr 2017 unter Frauen. Laut DGB-Ausbildungsreport sind Auszubildende 2017 in großen Unternehmen (mehr als Azubis bewerten ihre Ausbildung in einem Kleinbetrieb als „sehr gut“ – in Großbetrieben sind es sogar 44,4 Prozent. Dazu kommt, dass 17,8 Prozent der Azubis in kleinen Betrieben ausbildungsfremden Tätigkeiten nachgehen es nur 7,8 Prozent. Das wirkt sich auch auf die Arbeitszeit aus: 99,5 Prozent der Azubis in Großunternehmen müssen pro Woche maximal 5 Überstunden machen, in kleinen Unternehmen sind es nur 77,5 Prozent. müssen, in großen Unternehmen sind M.Günther 500 Mitarbeiter) glücklicher: 28,3 Prozent aller Quelle: DGB-Ausbildungsreport 2017 Abbruch • Transporte • Entsorgung • C M.Günther& Co. GmbH Tel.: 0 Abbruch • Transporte • Entsorgung 09217 Burgstädt, • Containerdienst Plantagenstraße 25 Fax: 0 M.Günther& Co. GmbH Tel.: 03724 / 18 43 0 09217 Burgstädt, Plantagenstraße 25 Abbruch • Transporte • Entsorgung • Containerdienst Fax: 03724 / 18 43 22 Tel.: 03724 / 18 43 0 09217 Burgstädt, Plantagenstraße 25 Fax: 03724 / 18 43 22 Auf die Größe kommt’s an WIR BILDEN AUS: Baugeräteführer Ausbildungsdauer: 3 Jahre Berufskraftfahrer Fachrichtung Güterverkehr Ausbildungsdauer: 3 Jahre www.transport-guenther.de · E-Mail: sekretariat@transport-guenther.de 10 ten, Fakten, Fakten Fakten, Fakten, Fakten akten, Fakten

, Fakten, Fakten akten, Fakten, Fakten Fakten, Fakten, Fakten AUSBILDUNGSANGEBOTE | CHEMNITZ spk-chemnitz.de Her mit dem Geld! Studierende können sich ihr Studium entweder mit dem Bafög finanzieren oder sie erhalten Unterstützung von ihren Eltern – wenn das dann immer noch nicht reicht, gehen viele von ihnen nebenher jobben. Der beliebteste Nebenjob unter Studenten ist mit 15 Prozent ein Job in einem Büro. Auch Kellner (13,3 Prozent), Kassierer (6,4 Prozent) und Verkäufer (5 Prozent) finden sich unter den Top 10 der Aushilfsjobs. Quelle: Statista.de rund 60 Aussteller verschiedener Branchen Immer schön gesund bleiben Stress, mehr Arbeit, hartnäckigere Keime – die AOK Plus hat im aller Versicherten meldeten krankgeschrieben, 58 Prozent Jahr 2017 den höchsten Krankenstand in Sachsen und Thüringen krank. Der häufigste Grund: sich ein- oder mehrmals im Jahr seit der Jahrtausendwende Atemwegserkrankungen. Das registriert: Mit 5,5 Prozent lag er heißt für Dich: Immer schön auf 0,2 Prozent höher als im Vorjahr. den eigenen Körper hören, fit Der Analyse der Krankenkasse halten und Dir auch mal eine zufolge war jeder bei der AOK Auszeit gönnen! Versicherte im Schnitt 20 Tage Quelle: AOK Plus Ausbildungsmesse 22. September 2018 10 bis 14 Uhr, VeranstaltungsCenter, Moritzhof, Bahnhofstraße 51 in Chemnitz Text: lkü, Fotos (4): shutterstock 11