Aufrufe
vor 2 Monaten

Zukunft | 2018-02

  • Text
  • Ausbildung
  • Chemnitz
  • Zukunft
  • Beruf
  • Bilden
  • Studium
  • Antwort
  • Unternehmen
  • Menschen
  • Bewerbung

„mach was!“ für

„mach was!“ für Deine Zukunft | BERUFE IM PORTRÄT Vom Hobby zum Beruf ...ist das wirklich möglich?! Du tanzt, zeichnest oder machst Musik und kannst Dir eigentlich gar nicht vorstellen, jemals etwas anderes zu machen? Ganz so einfach ist es leider nicht: Auch hier brauchst Du natürlich eine gründliche Recherche im Vorfeld, ehrliche Selbstkritik und gute Qualifikationen – dazu kommen Ausdauer, Motivation und Power. Trotzdem ist die Selbstständigkeit für viele die einzige Option. Die Redaktion von „mach was!“ hat mit drei Personen gesprochen, die ihr Hobby zum Beruf gemacht haben – und sogar ein paar wertvolle Tipps für Dich haben. Text: lkü, Foto: annabelle-sagt.de, iStock/Burachet Wie bist Du zum Hobby „Tanzen“ gekommen? Ich habe schon als Kind gern getanzt, aber intensiver mit dem Tanzen habe ich mich mit 14 Jahren beschäftigt – also Tanzunterricht nehmen, in einer Tanzgruppe trainieren und öffentliche Auftritte absolvieren. Ich hätte mich dem Tanzen wahrscheinlich schon eher intensiver gewidmet, aber ich habe lange Leichtathletik im Verein und als Wettkampfsport trainiert, somit war dafür keine Zeit. Als ich das dann aufgegeben habe, widmete ich mich dem Tanzen. Und heute unterrichte ich nicht nur Tanz, sondern kombiniere auch Tanz und Fitness. Wann hattest Du das erste Mal das Gefühl, dass Du das für immer machen willst? Eigentlich dachte ich, das wäre nie möglich. Meine Tanzrichtung Dancehall war damals noch super unbekannt, zudem habe ich keine Tanzausbildung. Ich habe ganz klassisch eine Ausbildung absolviert und danach einen Master in BWL und Marketing gemacht und anschließend in dem Bereich gearbeitet. Unsere Tanzschule „WATCH MI STEP“ haben wir währenddessen mit viel Liebe und einer Menge Zeit aufgebaut, aber nie mit der Intention, daraus etwas Professionelles zu machen. Wir wollten einfach nur unsere Leidenschaft teilen und mehr Leute für Dancehall begeistern. Knackpunkt für mich war – nach einigen Jahren im Berufsleben –, dass ich damit einfach nicht 100-prozentig glücklich war. Ich habe gerne gearbeitet, aber mich haben die sturen Abläufe und Regelungen, launische Chefs und die viele Arbeit am PC gestört. Ob das nun aber ‚für immer‘ sein wird, weiß ich noch nicht. Nach etwa drei Jahren ist es immer mal wieder schwer, aber Aufgeben ist keine Option. Hast Du die Entscheidung jemals bereut oder würdest Du das immer wieder so machen? Es ist ein riesiger Schritt, sich dafür zu entscheiden, etwas hauptberuflich zu machen. Und auch ich muss mich immer wieder dafür entscheiden. Es gibt Momente, in denen es nicht leicht ist. Aber die bewusste Entscheidung, mich da durchzuboxen, hilft mir. Für mich gibt es keine Alternative, ich möchte nicht ins ‚reguläre‘ Berufsleben zurück. Und ich glaube an die positive Energie von Dancehall und dass ich damit anderen Menschen etwas geben kann, das mehr als nur Tanz ist. Bereut habe ich es also nicht., wie bei allem muss man aber auch mal mit Schwierigkeiten kämpfen. Trotzdem erfüllt mich mein Beruf sehr. Was, glaubst Du, ist wichtig, wenn man sein Hobby zum Beruf machen will? Hast Du da Tipps und Tricks? Ich empfehle unbedingt eine Ausbildung oder ein Studium zu absolvieren, vielleicht in Richtung Deines Hobbies oder kaufmännisch/ betriebswirtschaftlich, und Berufserfahrung zu sammeln, um generell erstmal zu erleben, wie es in der Arbeitswelt abläuft. Meine Ausbildung, Studium und die Erfahrungen in der Berufs- und Arbeitswelt helfen mir sehr und sind wahrscheinlich auch der Grund, warum ich erfolgreich bin. Es reicht nicht aus, ein guter Tänzer, Künstler, Sportler etc. zu sein. Du musst Dich auch in der Theorie auskennen, musst Dein Produkt vermarkten. Auf der anderen Seite musst Du schon sehr gut über Dein Hobby Bescheid wissen und Dich darin weiterbilden. Wichtig ist es auch, aus einer Motivation heraus zu handeln, die nicht mit Geld zu tun hat, sondern eher mit Liebe und Leidenschaft zu Deinem Hobby. Vielleicht auch in andere Länder reisen, dort arbeiten und sich inspirieren lassen von anderen Methoden und Denkweisen. > ISABEL WEISSBACH ...ist Tänzerin, Tanzlehrerin und Managerin der Tanzschule „WATCH MI STEP“ in Leipzig. Fortsetzung auf Seite 42...

AUSBILDUNGSANGEBOTE | ZWICKAUER LAND Die Chance für DEINE berufliche Zukunft! Unsere Ausbildungen (m/w) ab Schuljahr 2019/2020 • Staatlich geprüfter Sozialassistent • Staatlich anerkannter Erzieher • Staatlich anerkannter Kosmetiker • Staatlich anerkannter Podologe (med. Fußpflege) • Staatlich geprüfter Medizinischer Dokumentationsassistent • Fachangestellter für Medien- und Informationsdienste – Medizinische Dokumentation (Umschulung – Förderung durch JC, AfA oder Rententräger) Einstieg in Schuljahr 2018/2019 noch möglich !!! Auskünfte und Bewerbungen: KOMPAKT – Schule mit Zukunft gemeinn. Schulträgergesellschaft mbH Fröbelstraße 17, 08056 Zwickau, Telefon: 0375 27119940, www.bfsz.de WIR BILDEN AUS! Hoffmann & Partner GmbH Wir suchen Lehrlinge für den Beruf der / des Steuerfachangestellten oder Bewerber für ein duales Studium an der Berufsakademie. Steuerberatungsgesellschaft Diplom-Betriebswirtin Claudia Richter Steuerberaterin Hoffmann & Partner GmbH Niederlassung Zwickau | Spiegelstraße 65 | 08056 Zwickau Telefon: (0375) 27547-0 | Telefax: (0375) 27547-20 E-Mail: hp-zwickau@etl.de | www.etl.de/hp-zwickau jobs@vws-verbundwerke.de passgenau · praxisnah · persönlich Starte Deine Zukunft! Staatlich geprüfte/r Sozialassistent/in (1 und 2 Jahre) Staatlich anerkannte/r Erzieher/in (3 Jahre inkl. Fachhochschulreife) Staatlich anerkannte/r Erzieher/in (4 Jahre berufsbegleitend)* Staatlich anerkannte/r Heilerziehungspfleger/in (Vollzeit und berufsbegleitend) Altenpfleger/in (Vollzeit und berufsbegleitend)** Hauswirtschafter/in** Komm zu uns, wir beraten Dich gern! ww Euro Akademie Hohenstein-Ernstthal Telefon 03723 66339 hohenstein-ernstthal@euroakademie.de www.euroakademie.de Euro Akademie Zwickau Telefon 0375 27134318 zwickau@euroakademie.de * nur in Zwickau ** nur in Hohenstein-Ernstthal 41