Aufrufe
vor 2 Jahren

Freie Presse Buchprogramm | 03/2021

  • Text
  • Freiberg
  • Zwickau
  • Wandern
  • Erzgebirge
  • Chemnitz
  • Vogtland
  • Presse
  • Buchprogramm
  • Verlagsprogramm
  • Verlag
  • Zwarg

SPORT UND TRADITION Es

SPORT UND TRADITION Es rollt! Auf Grün und Asphalt Ein Leben auf zwei Rädern Die MZ-Legende Harald Sturm Erfahren Sie mehr über Harald Sturm, einen der erfolgreichsten Geländefahrer der Welt in Stefan Geylers Biografie über den Motor-Sportler aus dem Erzgebirge. Kein Enduro-Fahrer in und rund um Zschopau hat so viele begeisterte Fans wie Harald Sturm. Er wurde schon im Kindesalter vom Geländesport infiziert, da die Strecken der Europameisterschaftsläufe von „Rund um Zschopau“ auch seinen Wohnort Witzschdorf, Ortsteil Hahn, tangierten. Über den Motorsportclub MZ, für seine gute Nachwuchsarbeit deutschlandweit bekannt, kam Harald 1974 zur Juniorenmeisterschaft und 1975 folgerichtig und vielversprechend in die MZ-Sportabteilung. Beginnend mit der ersten DDR-Meisterschaft 1978 gewann er so ziemlich alles, was ein Enduro-Fahrer gewinnen kann. Seine Glanzleistungen waren der Gewinn der Europameisterschaften 1983, 1984, 1985 und 1986 in der Klasse bis 250 ccm. 1987 folgte sein größter Coup: Die Sechstagefahrt fand im polnischen Riesengebirge mit Start und Ziel in Jelenia Gora statt. Harald Sturm war der Kapitän der Simson- und MZ-Fahrer. Der Mannschaftsweltmeistertitel bei der 62. Internationalen Sechstagefahrt 1987 wurde Harald Sturms größter Erfolg. Stefan Geyler Ein Leben auf zwei Rädern: Die MZ-Legende Harald Sturm 20 x 22,5 cm; 100 Seiten, viele Abbildungen; fester Einband 18,00 € ISBN 978-3-944509-11-2 Seite 18 BUCHPROGRAMM

Made in Zschopau Motorräder mit Herz 2., überarbeitete Auflage Endlich wieder da: das MZ-Buch. Dieses Buch beschreibt die Geschichte des Motorradbaus der Traditionsfirma MZ in Zschopau von 1989 bis in die unmittelbare Gegenwart. Im Mittelpunkt stehen die tatsächlich entwickelten und produzierten Modelle nach der politischen Wende 1989. Das Buch vermittelt einen Einblick in die tiefe Verbundenheit der MZ-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeiter, aber auch der Fans mit ihrer Motorradmarke. Wahrscheinlich wird es nie wieder Motorräder geben, in denen so viel Herzblut fließt, wie in den Zschopauer MZ-Maschinen. Für MZ war es ein unglaublicher Kraftakt von den alten ETZ-Zweitakt- Motorrädern bis zum Höhepunkt des Zschopauer Motorradbaus, der Viertakt- Modellreihe MZ 1000. Den Menschen, die daran beteiligt waren, indem sie mit Engagement und großer Hingabe hervorragende Motorräder entwickelten und produzierten, ist dieses Buch gewidmet. Die neue Auflage hat Autor René Zapf aktualisiert. René Zapf Made in Zschopau: Motorräder mit Herz 24,5 x 21,5 cm; 208 Seiten, viele Abbildungen; fester Einband 24,50 € ISBN 978-3-944509-71-6 BUCHPROGRAMM Seite 19