Aufrufe
vor 8 Monaten

mach was! - Januar 2021

  • Text
  • Ausbildung
  • Mach
  • Studium
  • Chemnitz
  • Unternehmen
  • Menschen
  • Bilden
  • Arbeit
  • Beruf
  • Zeit
  • Januar

Lieber Buhmann als gar

Lieber Buhmann als gar keinen Job Die „lieben Kollegen“? Von wegen. Bei der Arbeit trifft man auf unterschiedlichste Charaktere mach was ! BERUFE IM PORTRÄT In jedem Team gibt es eine Rollenverteilung. Die Führungskraft, das fleißige Bienchen, der Depp vom Dienst. Nicht jede dieser Rollen ist erstrebenswert. Eine nicht ganz ernst gemeinte Job-Beschreibung von „mach was!“… Das Alpha-Männchen… … ist vom Chef dazu auserkoren, das Team zu leiten. Das heißt einerseits: Läuft es gut, kriegt diese Person das meiste Lob. Andererseits: Ständig muss man sich mit den Wehwehchen seiner „Untergebenen“ auseinandersetzen und für alles, was nicht läuft, ist man auch irgendwie verantwortlich. Ob du diesen Job machen willst, hängt von deinem Persönlichkeitsprofil ab: Hast du die „Radfahrermentalität“ und kannst nach oben buckeln und nach unten treten? Dann bist du für diese mittlere Führungsebene wahrscheinlich bestens geeignet. Aber rechne nicht damit, dass dich irgendwer gut leiden kann.. Das fleißige Bienchen… … arbeitet meist still vor sich hin – und das mit erstaunlicher Effizienz. Das fleißige Bienchen will vor allem seinen Job machen, und wenn es sein muss, auch noch den seiner Kolleg*innen. Deshalb ist diese Person die beste Waffe der Führungskraft, der man schnell noch ein paar Extra-Aufgaben auf den Tisch packen kann. Vor allem, weil es bei all der Arbeit vergisst, selbst Karriere zu machen. Ein weiterer Vorteil: Nur wenn man es ganz, ganz arg provoziert, sticht das fleißige Bienchen auch zu. Meist ist dieser Schmerz aber schnell vergessen – und das Bienchen arbeitet weiter. Die Schnatterente… … kennt sich aus. Nicht unbedingt mit dem, was sie tun soll. Dafür aber umso besser mit allem, was im Team oder im ganzen Unternehmen so vor sich geht: Wer küsst wen bei der Weihnachtsfeier? Wer ist wirklich krank und wer macht einfach blau? Welcher Abteilungsleiter lebt in Scheidung? Und wer ist der heißeste Kandidat, die heißeste Kandidatin für den nächsten Schritt auf der Karriereleiter? Was immer du wissen willst, die Schnatter ente erzählt es dir. Und auch alles, was du nicht wissen willst. Aber Vorsicht: So ganz nebenbei entlockt sie auch dir ein paar Informationen – und schneller als du glaubst, bist du plötzlich das Gesprächsthema Nummer 1. 64 Der Depp vom Dienst… … ist’s gewesen. Egal, was schief gelaufen ist: Er war es. Zwei Eigenschaften musst du mitbringen, um Depp vom Dienst zu werden. Erstens: ein kleines bisschen Ungeschicklichkeit. Wenn dir immer alles gelingt, wird dir niemand die Rolle „Depp vom Dienst“ ernsthaft abnehmen. Also sorge – ob mit Dummheit, Fahrlässigkeit oder Absicht – dafür, dass ab und zu etwas schiefgeht. Zweitens: ein bisschen Unterwürfigkeit. Denn nur damit wird es dir gelingen, auch die Schuld für anderer Leute Fehler zugewiesen zu bekommen. Mit diesen beiden Eigenschaften machst du dich im Team unersetzlich. Der Bürohund … liegt den ganzen Tag faul rum. Nur wenn es klingelt (ob Tür oder Telefon, ist egal), bellt er prophylaktisch. Am Postboten, dem Mittagslieferdienst oder der Frau des Chefs springt er freudig hoch. Zur Belohnung für sein Wohlverhalten erhält er regelmäßig ein paar Leckerli. Einerseits: Bürohund ist wirklich die Traumrolle in jedem Team. Andererseits: Für dich ist sie wahrscheinlich unerreichbar. Denn wenn man ehrlich ist: Diesen Job übernehmen in 99 Prozent der Fälle echte Hunde. Text: vtz, Fotos: adobe stock

mach was ! WIR BILDEN AUS: ERZGEBIRGSKREIS ► Konstruktionsmechaniker / -in ► Fachkraft für Metalltechnik ► Zerspanungsmechaniker / -in ► Verfahrensmechaniker / -in für Beschichtungstechnik Purkart Systemkomponenten GmbH & Co. KG Arnsfelder Straße 4 09518 Großrückerswalde / Niederschmiedeberg Ansprechpartner Ausbildung: Oliver Schenk / Tel. 03735 6688-59 E-Mail: azubi@purkart.de www.purkart.de ► BA-Studium Qualitätsmanagement / Fertigungsmesstechnik und Produktionstechnik Jetzt bewerben! Als Familienbetrieb für CNC-Blechbearbeitung schaffen wir mit modernster Technik die besten Voraussetzungen für eine flexible und schnelle Fertigung, die höchsten Qualitätsansprüchen gerecht wird. Damit haben wir uns bei unseren Geschäftspartnern in der Industrie sowie des Maschinen- und Anlagenbaus einen guten Namen als leistungfähiger und zuverlässiger Zulieferer gemacht. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir in den folgenden Bereichen Mitarbeiter und bilden aus: Industriemechaniker (m/w/d) Konstruktionsmechaniker (m/w/d) Fachkraft für Metalltechnik (m/w/d) Technischer Produktdesigner (m/w/d) Laser-Tech Olbernhau GmbH Dörfelstraße 14 | 09526 Olbernhau +49 37360 451 0 I info@laser-tech.de | www.laser-tech.de 2D / 3D CAD Konstruktion | Lasern Stanzen I Abkanten I Schweißen | Profilbearbeitung 65