Aufrufe
vor 4 Wochen

mach was! - September 2020

  • Text
  • Ausbildung
  • Mach
  • Chemnitz
  • Antwort
  • Beruf
  • Menschen
  • Unternehmen
  • Bilden
  • Studium
  • Arbeit
  • Magazin
  • September

mach

mach was ! BERUFE IM PORTRÄT Die neue Wertschätzung Welche Berufe in der Krise gewonnen haben Auf welche Berufstätigkeit kann eine Gesellschaft vorübergehend verzichten, auf welche nicht? Diese Frage hat sich Anfang des Jahres gestellt, als die Ausgangsbeschränkungen zum Eindämmen der Corona-Pandemie beschlossen wurden. Dazu kamen Bilder von erschöpftem Krankenhauspersonal und aus leergekauften Supermärkten. All das hat sich darauf ausgewirkt, wie wir als Gesellschaft Berufe sehen. „mach was!“ schaut, welche Bereiche im Ansehen gestiegen sind. WISSENSCHAFTLER*INNEN Eine Talkshow-Runde, eine Nachrichtensendung ohne die Stimme mindestens eines Vertreters der Wissenschaft – das war über viele Wochen undenkbar, nachdem eine neue Form der Coronaviren Deutschland erreicht hatte. Zunächst waren Virologen und Epidemiologen gefragt, als es darum ging, wie wir uns vor dem Virus schützen können. Dann äußerten Psychologen, Pädagogen und Wirtschaftswissenschaftler ihre Sorgen darüber, wie sich die Schutzmaßnahmen auswirken. Die größte Bekanntheit erlangte Christian Drosten, Virologe an der Berliner Charité. Für seine öffentlichen Äußerungen zur Pandemie erhielt er mehrere Preise. Unter anderem wurde er für seinen NDR- Podcast mit zwei Grimme-Preisen ausgezeichnet: einem Jurypreis in der Kategorie Information und einem Publikumspreis. Auch insgesamt sind Wissenschaft und Forschung im Ansehen der Deutschen gestiegen. Laut dem Wissenschaftsbarometer der Initiative „Wissenschaft im Dialog“ vertrauten im Mai 66 Prozent der Befragten der Forschung und der Wissenschaft, im April sogar 73 Prozent. 2019 waren es 46 Prozent, 2018 54 Prozent, ein Jahr davor 50 Prozent. Prof. Dr. Christian Drosten Foto: Petz/Charité 32 Fortsetzung auf Seite 36

Starte 2021 bei uns in Chemnitz Über 500 technikbegeisterte Menschen arbeiten täglich daran, dass wir auch morgen noch führender Hersteller von Präzisionswerkzeugen für die Metallzerspanung sind. An unseren Standorten in Chemnitz und Treuen im Vogtland fertigen wir auf modernsten CNC-Schleifmaschinen Gewinde-, Bohr- und Fräswerkzeuge. Damit arbeiten unsere Kunden – große Unternehmen aus der Automobil-, Luft- und Raumfahrtindustrie – an den Produkten der Zukunft. Du fi ndest moderne Technik faszinierend und gehst den Dingen genau auf den Grund? Dann bist du bei uns richtig. Wir machen dich fi t für die Zukunft. Starte am 1. September 2021 deine Ausbildung: Zerspanungsmechaniker (m/w/d) Mechatroniker (m/w/d) Hier geht es für dich voran ... ... in Zusammenarbeit mit dem VW Bildungsinstitut ... an innovativen CNC-Maschinen, mit denen das Arbeiten so richtig Spaß macht ... in tollen Teams mit sympathischen Ausbildern, die dir alles Wichtige praxisnah vermitteln Und nach deiner Ausbildung? Wächst du mit uns an deinen Aufgaben und in die größere Verantwortung. Dafür fi ndest du bei uns viele Möglichkeiten und gute Aussichten. Bist du dabei? Mehr Infos fi ndest du auf unserer Website oder bewirb dich gleich über www.dr-guehring.de/Karriere Dr. Gühring KG · Röhrsdorfer Allee 39 · 09247 Chemnitz · www.dr-guehring.de