Aufrufe
vor 4 Wochen

mach was! - September 2020

  • Text
  • Ausbildung
  • Mach
  • Chemnitz
  • Antwort
  • Beruf
  • Menschen
  • Unternehmen
  • Bilden
  • Studium
  • Arbeit
  • Magazin
  • September

mach

mach was ! BERUFE IM PORTRÄT Maurice Dressel (19) erlernt den Beruf des Elektronikers, Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik bei der EL-RU-FE Elektro Seidel GmbH ANTWORT 1: Seit Schulbeginn faszinierte mich alles mit Strom, später entdeckte ich noch meine handwerklichen Fähigkeiten und seit dieser Zeit reifte mein Wunsch, Elektroniker zu werden, immer mehr. Als Vogtländer war und ist mir das Unternehmen natürlich bekannt. Durch Freunde, Bekannte und aus dem Internet konnte ich mich dann auch näher über das Unternehmen informieren. Gemeinsam mit meinen Eltern war ich mir rasch sicher, dass hier das Ausbildungspotenzial, die Entwicklungschancen nach der Ausbildung und die Ausbildungsinhalte zusammenpassen. ANTWORT 2: Die ersten Wochen nach der Schule sind mit Sicherheit eine Umstellung für jeden Auszubildenden. Neue Menschen, der Arbeitsalltag, neues praktisches Fachwissen – da kommt der Berufsschul- Blockunterricht als kurze Verschnaufpause wie gerufen. Bis zur ersten Zwischenprüfung war mit Sicherheit eine Menge theoretischer und praktischer Stoff zu lernen. Belohnt wurde ich für meine Mühe mit einem guten Abschneiden in der ersten Prüfung. ANTWORT 3: Am besten gefällt mir die Abwechslung, es wird einfach nie langweilig. Ständig hat man neue Kunden, sieht neue Baustellen. Gleichzeitig hat man aber auch stets viele nette und freundliche Mitarbeiter um sich herum – es ist wirklich kein trister Arbeitsalltag! ANTWORT 4: Nutze die Chance, im Elektro-Handwerk den Beruf des Elektronikers in meinem Ausbildungsbetrieb zu erlernen, und habe wie auch ich ein gutes Gefühl für Deine berufliche und persönliche Zukunft. Info und Kontakt EL-RU-FE Elektro Seidel GmbH Karlstraße 4 · 08233 Treuen Telefon: 037468 67930 www.el-ru-fe.de · info@elrufe.de Tim Zippenfennig (18) absolviert eine Ausbildung zum Mechatroniker bei der Linamar Powertrain GmbH und ist im 3. Lehrjahr ANTWORT 1: Durch meinen Nachbarn wurde ich auf die Firma Linamar Powertrain GmbH und deren Berufsbilder aufmerksam. Er empfahl mir aufgrund meines Interesses an Technik, mich für die Ausbildung zum Mechatroniker zu bewerben. Meine Fähigkeiten, komplexe Herausforderungen im Bereich Elektrik, Pneumatik, Hydraulik und Steuerungstechnik zu meistern, finden sich in dieser Ausbildung wieder. ANTWORT 2: Im ersten Ausbildungsjahr lernte ich vor allem in der Berufsschule in Zwickau und der AWA Altenburg. Die Bereiche Elektrik, Steuerungstechnik und Grundlagen im Bereich SPS Programmierung wurden mir im ersten Lehrjahr vermittelt. Es war für mich eine neue Herausforderung, welche ich mit viel Spaß und Interesse, aber auch mit anspruchsvollen Aufgaben erlebt habe. Dank der super Ausbildung in der AWA in Altenburg und in meinem Ausbildungsbetrieb habe ich dieses erste Ausbildungsjahr gut gemeistert. ANTWORT 3: Das Arbeiten im Team und das Lösen komplexer Aufgaben machen mir am meisten Spaß an meinem Berufsbild. Eine spannende Aufgabe nach der Fehlerbehebung ist es, die Anlage wieder an die Fertigung zu übergeben und das Gefühl zu haben, etwas Großes geleistet zu haben. ANTWORT 4: Ihr solltet auf jeden Fall gern knifflige Aufgaben mögen und euch die Finger schmutzig machen wollen. Ihr müsst Interesse an Technik und Teamarbeit haben. Info und Kontakt Linamar GmbH Gewerbering 13 · 08451 Crimmitschau Ansprechpartner für die Bewerbungen: Jörg Fügmann · ausbildung@linamar.com Telefon: +49 176 17045121 · https://www.linamar.com/de/ Unsere Fragen... Frage 1: Warum fiel deine Wahl gerade auf diesen Ausbildungsberuf? Frage 2: Wie lief dein erstes Ausbildungsjahr? Frage 3: Was gefällt dir an deinem Beruf besonders? Frage 4: Welche Tipps hast du für die nächsten neuen Azubis in deinem Betrieb? 48

Eine Ausbildung – Viele Möglichkeiten Werde Pflegefachfrau/Pflegefachmann Wir bieten Dir • Ausbildung bei einem krisensicheren, modernen Arbeitgeber mit vielen Benefits • eine eigene Praxisanleitung, die für Dich da ist • individuelle Förderung Deiner Talente mach was ! VOGTLANDKREIS Bewirb Dich direkt bei der Einrichtungsleiterin Frau Warnke per Tel: 03745 78140 oder Mail elisabeth.warnke@korian.de. Bahnhofstr. 8 08223 Grünbach Wir gehören zu KORIAN, dem größten Arbeitgeber in der Pflege. Wir sorgen für 29.000 Senioren in mehr als 250 Einrichtungen in ganz Deutschland. www.korian-karriere.de Wir suchen Wir zur Ausbildung suchen in zur unserer Ausbildung Filiale Pausa-Mühltroff in unserer Filiale Mühltroff Azubi Groß- und Außenhandel (m/w/d) Azubi: Groß- und Außenhandel (m/w/d) Die PROSOL-Gruppe ist eine familiengeführte Unternehmensgruppe mit über 1.000 Mitarbeitern und einem Vertriebsnetz von über 70 Standorten in Deutschland und Österreich sowie dem RELIUS Farbenwerk in Memmingen. Das Großhandelsunternehmen vertreibt als Komplettanbieter Lacke, Farben und Zubehör für die Bereiche Maler, Bodenleger, Schreiner, Lackierer und Industrie. Hochwertige und Fachberatung Österreich, sowie und dem erstklassiger RELIUS Farbenwerk Service in Memmingen. machen PROSOL Das führende zum kompe- Die PROSOL-Gruppe ist eine familiengeführte Unternehmensgruppe mit über 1.000 Mitarbeitern und einem Vertriebsnetz von über 70 PROSOL Standorten in Deutschland Großhandelsunternehmen PROSOL Lacke tenten + Farben Ansprechpartner GmbH vertreibt für als Profi-Handwerksbetriebe Komplettanbieter ein vollumfängliches und Heimwerker. Lack-, Farbenund Zubehörsortiment für die Bereiche Maler, Bodenleger, Schreiner, Lackierer und Industrie, mit über 50.000 Artikeln von insgesamt 500 Herstellern und Marken. Schriftliche Die Kombination Bewerbung aus hochwertiger bitte Fachberatung an: und erstklassigem Service macht PROSOL damit zum kompetenten Ansprechpartner Prosol Lacke für + Profi-Handwerksbetriebe Farben GmbH • z. und Hd. den Elke anspruchsvollen Rauh • Neue Heimwerker. Straße 2 07919 Pausa-Mühltroff • E-Mail: e.rauh@prosol-farben.de Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit die o.g. Stelle. www.prosol-farben.de • facebook.com/prosol.farben Waren Ein- und Ausgangskontrolle Mach Deinen Abgeschlossene Schulausbildung Weg! Starte bei der BayWa. Beratung und Verkauf Auftreten: Gepflegt, sympathisch, kommunikativ Lageristik Auftrags- und Angebotserstellung Telefonische Kundenbetreuung Waren- und Regalpflege Strukturiertes und ordentliches Arbeiten Teamfähigkeit und Belastbarkeit Engagement, Einsatz und Lernbereitschaft Lust in einem coolen Team mit anzupacken Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem modernen Unternehmen. Haben wir Ihr Interesse geweckt, so senden Sie bitte Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen und des frühestmöglichen Eintrittstermins an die unten stehenden Kontaktdaten. Bewerbung per Post oder E-Mail möglich. Vielseitige Perspektiven 17.000 Mitarbeiter Schriftliche Bewerbung bitte an: Prosol Lacke Starkes + Farben Team GmbH z. HD.: Elke Rauh Neue Str. 2 07919 Pausa-Mühltroff PLZ Ort Agrar Energie e.rauh@prosol-farben.de Aktiv in mehreren Geschäftsfeldern Bau Wir suchen Dich! Wir bieten zum 01. August 2021 in der Region Sachsen Ausbildungsplätze an: KAUFMÄNNISCHE AUSBILDUNG – Kaufmann m/w/d im Groß- und Außenhandel GEWERBLICHE/TECHNISCHE AUSBILDUNG – Land- und Baumaschinenmechatroniker m/w/d – Fachkraft für Lagerlogistik m/w/d – Fachlagerist m/w/d Jetzt bewerben! www.azubi.baywa.de 49 20029_BayWa_Azubi 180x129 4C.indd 1 09.07.20 10:04