Aufrufe
vor 2 Monaten

mach was! - September 2021

  • Text
  • Ausbildung
  • Mach
  • Menschen
  • Chemnitz
  • Studium
  • Beruf
  • Bewirb
  • Arbeit
  • Bilden
  • Antwort

Wenn die Kohle knapp

Wenn die Kohle knapp wird mach was ! DAS ERSTE MAL Das Geld steht eigentlich deinen Eltern zu und muss auch von einem Elternteil beantragt werden. Wird er genehmigt, bekommen sie etwa 180 Euro im Monat ausgezahlt. Was sie damit machen, bleibt ihnen überlassen, sie dürfen es dir also auch weiterleiten oder auszahlen. Wenn du volljährig bist und eine eigene Wohnung hast, kannst du auch einen Antrag stellen und dir das Kindergeld direkt auf das eigene Konto überweisen lassen. Diese Chancen gibt’s, Das Schüler-Bafög Wer sich in einer schulischen Ausbildung befindet, kann Schüler-Bafög beantragen. Der Höchstsatz beträgt bei diesem Modell zwischen 247 und 752 Euro pro Monat. Falls du nicht mehr über deine Eltern krankenversichert bist, steigt der Satz noch um deine monatlichen Beiträge für die Krankenversicherung. Die genaue Summe ist abhängig von den eigenen Wohnverhältnissen und der Art der jeweiligen Ausbildungsform. Weitere Informationen findet ihr unter www.bafög.de. Übrigens: Inzwischen wird auch bei einigen schulischen Ausbildungen ein Azubi-Entgelt bezahlt. So unterstützen manche Kommunen die Ausbildung von Erzieher*innen finanziell, auch die Ausbildung zur Pflegefachkraft (Generalistik) wird häufig mit einem Azubi-Entgelt vergütet. Das Studierenden-Bafög Bafög nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz (daher die Abkürzung) ist für viele Studierende eine der wichtigsten Finanzierungsquellen. Je nach Alter beträgt der Höchstsatz zwischen 752 Euro (wenn du jünger bist als 25) und 941 Euro (wenn du älter bist als 30). Die Berechnung der Bafög-Sätze ist einigermaßen kompliziert, die Höhe des Bafög hängt davon ab, ob du bei deinen Eltern wohnst oder eine eigene Wohnung beziehst, um mehr Geld zu haben Nicht jede oder jeder Auszubildende erhält für seine Ausbildung ein Azubi-Entgelt – und Studierende müssen sich erst recht strecken, denn eine „Vergütung“ ist für ihr Studium im Regelfall nicht vorgesehen. Trotzdem gibt es ein paar Chancen, nicht stetig ohne Geld dazustehen… wie stark dich deine Eltern finanziell unterstützen müssten oder ob du selbst schon Kinder hast. Ein Antragsversuch lohnt sich aber in sehr vielen Fällen, deshalb: nicht darauf verzichten! Die Anträge stellst du beim Studentenwerk, das für deine Universität/Hochschule zuständig ist. Achtung: Je nach Studienleistungen musst du einen Teil des Bafögs nach Berufseinstieg zurückzahlen. 50 Prozent sind aber Minimum „geschenktes“ Geld. Ein Stipendium Stipendien haben einen Vorteil: Sie sind nicht zurückzuzahlen, sondern können als wirkliches Plus auf dem Konto verbucht werden. Der Nachteil: Um ein Stipendium zu bekommen, musst du (in der Vergangenheit oder Gegenwart) oft besondere Leistungen erbracht haben. Es gibt Stipendien von unterschiedlichsten Institutionen für unterschiedlichste Leistungen – ob besonders gute Schul- oder Studienergebnisse oder besonderes gesellschaftliches Engagement. Meist sind Stipendien allerdings an ein Studium gebunden, für Auszubildende sind sie eher rar gesät. Trotzdem: Umschauen kann sich lohnen. Das Kindergeld Bis zum 25. Lebensjahr hast du Anspruch auf Kindergeld – auch während der Ausbildung. 90 Das Wohngeld Wenn du eine eigene Wohnung hast (oder auch in einer Wohngemeinschaft mit eigenem Zimmer lebst), aber keine Berufsausbildungshilfe bekommst, kannst du einen Antrag auf Wohngeld stellen. Das geht aber nur, wenn dein Antrag auf Berufsausbildungshilfe vorher abgelehnt wurde. Das Wohngeld ist vor allem für Azubis über 25 Jahren interessant, die kein Kindergeld mehr bekommen oder sich in einer zweiten Ausbildung befinden. Vielen erscheint der Antrag auf Wohngeld komplex und anstrengend – er kann sich aber finanziell durchaus lohnen. Der Nebenjob Diese Alternative ist nicht optimal, weil Freizeit und auch Nachbereitungszeit nach der Berufs- oder Hochschule wichtig sind – aber wenn du mit der vorhandenen Ausbildungsvergütung oder dem Bafög nicht auskommst, kannst du auch einen Nebenjob annehmen. Für Azubis wichtig: Du musst deinen Arbeitgeber darüber informieren, dass du einen Nebenjob aufnehmen willst. Im Zweifelsfall kann dieser dir die Erlaubnis jedoch vorenthalten. Gründe können sein, dass es deine Leistungen in der Ausbildung negativ beeinflusst oder wenn du in einem Konkurrenzunternehmen arbeiten möchtest. Bevor du den Job annimmst, solltest du jedoch die Alternativen abwägen und vorab auch schauen, wie viel Geld du überhaupt dazuverdienen darfst, um nicht mit den anderen Finanzierungen, etwa dem Kindergeld oder auch der Krankenversicherung Probleme zu bekommen. Studierende dürfen vergleichsweise frei arbeiten – sie müssen niemanden um Erlaubnis fragen. Noch stärker als bei Azubis gilt es hier aber abzuwägen: Wie viel Arbeitszeit kann ich mir leisten, ohne mein Studium nachhaltig zu gefährden. Schließlich gibt es Regelstudienzeiten, deren Überschreitung auch Geld kosten kann. Für Bafög-Empfänger gilt übrigens ebenfalls: aufpassen. Schnell werden sonst Verdienste aus Nebenjobs auf das Bafög angerechnet. Text: sah / vtz, Foto: stock.adobe.com/©kuzmichstudio

mach was ! ERZGEBIRGSKREIS BESTIMME DEINEN WEG BEI UNS SELBST! SG-System Gerüstbau GmbH Gersdorfer Straße 1 09385 Lugau OT Erlbach-Kirchberg Mail: post@sg-system.de Fax: 037295 / 54325 Tel.: 037295 / 54324 Ansprechpartner/ Geschäftsführer Jörg Dietrich: 0179 / 70259995 GERÜSTBAU MEISTER GERÜSTBAU KOLONNENFÜHRER GERÜSTBAU MONTAGELEITER GERÜSTBAU OBERMONTEUR GERÜSTBAUER GERÜSTBAU MONTEUR GERÜSTBAU WERKER GERÜSTBAU HELFER LAGERIST AUSBILDUNG / PRAKTIKUM Deine Zukunft in der Heimat erzi.de Du interessierst Dich für eine Ausbildung in Sachsen? Wir fertigen Holzspielzeug und Sportgeräte in Grünhainichen/Erzgebirge. Aussagekräftige Bewerbungen bitte an: Erzi Qualitätsprodukte aus Holz GmbH Lengefelder Straße 16 - 09579 Grünhainichen E-Mail: fibu@erzi.de Ausbildung Fachkraft für Lagerlogistik Holzspielzeugmacher/ -in Industriekaufmann / -frau BA-Studium BWL Holztechnik weitere Infos auf www.erzi.de/karriere AUSBILDUNG@STREICHER Einstieg in der STREICHER Gruppe! Starte in Dein Berufsleben mit einer Ausbildung am 1. August 2022 Niederlassung Vogtland Gewerbliche Berufe (m/w/d) • Baugeräteführer • Straßenbauer Duales Studium (Bauingenieurwesen) Niederlassung Freiberg Gewerbliche Berufe (m/w/d) • Baugeräteführer • Rohrleitungsbauer • Straßenbauer Duales Studium (Bauingenieurwesen) Bitte bewirb Dich online über unser Bewerberportal auf www.streicher-perspektiven.de/stellenangebote. Bei Fragen steht Dir unsere Ausbildungsleiterin Frau Anne-Sophie Plachy unter Tel.+49 3641 610-306 gerne zur Verfügung. Details zum Dualen Studium und den verschiedenen Ausbildungsberufen sowie deren Fachrichtungen findest Du auf unserer Karriereseite www.streicher-perspektiven.de STREICHER Tief- und Ingenieurbau Jena GmbH & Co. KG · Niederlassung Vogtland · Zum Lauterbacher Steinbruch 9 b · 08606 Oelsnitz STREICHER Tief- und Ingenieurbau Jena GmbH & Co. KG · Niederlassung Freiberg · Schwarze Kiefern 13 · 09633 Halsbrücke 91