Aufrufe
vor 9 Monaten

Willkommen im Erzgebirge | Herbst/Winter 2020/2021

  • Text
  • Schloss
  • Erzgebirge
  • Freiberg
  • Dorf
  • Stadt
  • Zwickau
  • Chemnitz
  • Kurort
  • Seiffen
  • Talsperre
  • Willkommen

40

40 ZWÖNITZTAL-GREIFENSTEINE Bei Holzbildhauer Matthias Dietzsch können Gästeauch das Brandmalen ausprobieren. Foto:Ilka Ruck GEYER Urlaub in Geyer–erlebnisreich, familiär,NATÜRlich! die bingestadt liegt am größten naherholungsgebiet des oberen erzgebirges – den greifensteinen und ist zu jeder Jahreszeit ein lohnenswertes ziel. herzlich willkommen in der berg- und bingestadt geyer, einer der ältesten bergbauansiedlungen des Osterzgebirges.eswaren bergleute, dieim 14. Jahrhundert auf der suche nach erzvorkommen die Ortschaft rund um den geyersberggründeten. nach demende des aktiven bergbaus zu beginn des 19. Jahrhunderts blieb durch übermäßigen raubbau imgranitmassiv und zwei bergstürzen ein gewaltig zerklüfteter Kraterdes einstigen zinnstockwerkes auf demgeyersberg übrig – die binge. sie ist heute naturdenkmal und Wahrzeichen der stadt geyer.Mit festemschuhwerkkann man das Kraterinnereauf eigene faust erkunden oder sich vonerfahrenen bergmännern führen lassen.sie vermitteln interessierten Kindern und erwachsenen Das einzigartige Turmmuseum in Geyer. Foto: Stadt Geyer viel Wissenswertes zum harten leben der bergleuteund der entstehung der kleinen stadt. Traditionen werden mit Herzblut gepflegt nicht nur die traditiondes bergbaus, auch die des schnitzens und drechselns wirdinder Kleinstadt mit herzblut gepflegt.zuerfahren gibt es dies unter anderem bei holzbildhauer Matthias dietzsch mit Werkstatt,ausstellung und Verkaufsräumen.gerne bewirtet er die besucher am Kachelofen mit heißen getränken und leckerem stollen geyerscher bäcker.Wer möchte,kann sich imbrandmalen und schnitzen ausprobieren.auch drechsler und Pyramidenbauer uwe Körner lässt sich gerne über die schulter schauen und bietet ab Januar drechselkurse an.zujeder Jahreszeit gibt es zahlreiche angebote fürdie ganze familie zumbasteln,schnitzen,steine schleifen und brandmalen.beeindruckend ist ebenso der besuch des örtlichen heimatmuseums.esbefindet sich imWachturm, ist mit sieben etageneines der höchsten und schönsten turmmuseen deutschlands – und einemMuseumsleiter aus leidenschaft. Natur und Entspannung Vorbereitung für das Skikjöring mit Quads, Motorrädern und Pferden. Foto: G.Lindner auch wenn große Veranstaltungen vielleicht nicht wie gewohnt stattfinden können, so laden die natur zu zahlreichen unternehmungen an frischer luft und die gemütlichen ferienwohnungen zu einem individuellen aufenthalt ein.fast vonallen seiten ist die stadt von Waldumgeben und bietet durch dasherbe hochplateau ein ausgezeichnetes erholungsgebiet für groß und Klein.seit Jahren pflegen die Mitglieder des Motorsportvereins über 50 Kilometer skiwegefürdie langläufer sowie drei naturrodelhänge.auch ein Winterwanderwegenetz hat sich etabliert und wird Jahr für Jahr rund um die greifensteine erweitert.imneuen Jahr, am 15. Januar 2021 darf man sich imrahmen der Wanderwochen erzgebirge auf eine fackelwanderung durch die bingefreuen.ein Mussfür den romantischen familienausflug.bei entsprechender WetterlagesorgtimJanuar bzw. februar das skikjöring mit Quads,Motorrädern und Pferden für adrenalin bei allen Motorsportfans.Obals teilnehmer oder zuschauer – das spektakel begeistert mit viel action. nach einer ausgedehnten skitour oder einem rodelgaudi kann man sich imfreizeitbad an den greifensteinen bestens wieder aufwärmen.Ob entspannung in der attraktiven saunalandschaft oder actionimbad – es ist sicher für jeden geschmack etwas dabei.apropos geschmack–die gaststätten in und umgeyer freuen sich, ihre gäste mit erzgebirgischen speisen bei stilvollem ambiente verwöhnen zu dürfen. das erzgebirgsstädtchen geyerliegt am größten naherholungsgebiet des oberen erzgebirges – den greifensteinen und ist zu jeder Jahreszeit ein lohnenswertes ziel. Zur Weihnachtszeit werden die Männeln geweckt besondersgemütlich wirdesnatürlich zu Weihnachten,wenn die Männeln gewecktund die Pyramiden angeschoben sind.alle fenster sind hell erleuchtet von schwibbögenund sternen.in der adventszeit erklingen jeden samstag weihnachtliche Weisen der bläser vomturm der st.laurentiuskirche,während direktdaneben der lotterhofseine gäste mit glühwein und herzhaften speisen bewirtet.imschnitzerheimgeyer in der silberhüttenstraßesind Weihnachtsberge,Pyramiden und zahlreiche geschnitzte unikate von schnitzern aus geyerzubestaunen. der Weihnachtsmarkt findet wie jedes Jahr am 4. adventswochenende statt und lädt die ganze familie zumbummeln ein.die Modellbahnausstellung ist geöffnet und ein kleiner bergaufzug mit Konzert stimmt vollends auf den heiligabend ein.inder christnacht bleiben viele geyersche wach, um den bläsern imstadtgebiet bis zum beginn der christmettezulauschen. www.stadt-geyer.de Änderungen vorbehalten!