Aufrufe
vor 9 Monaten

Willkommen im Erzgebirge | Herbst/Winter 2020/2021

  • Text
  • Schloss
  • Erzgebirge
  • Freiberg
  • Dorf
  • Stadt
  • Zwickau
  • Chemnitz
  • Kurort
  • Seiffen
  • Talsperre
  • Willkommen

w 84 FREIBERG

w 84 FREIBERG Freibergwill den Christmarkt2020 durchführen. Foto:R.Menzel/Stadt Freiberg Christmarkt: Neues Konzept an zwei Standorten nicht auf „biegen und brechen“, sondern mit abstand und achtsamkeit wirderstattfinden: der 31.freiberger christmarkt 2020 vom24. november bis 22. dezember – auf zwei Plätzen,mit neuer aufteilung und viel abstand.neben dem traditionellen standort amObermarktsoll sich in diesem Jahr erstmalsauch der untermarktineine gemütliche erzgebirgische und originalbergmännische Weihnachtswelt verwandeln.dafürhatten sich stadtrat und die christmarkthändler ausgesprochen. „ein weiteres gutes signalfüruns, dass auch unserebisherigen händler die idee mit tragen und zumteil auf den untermarkt wechseln wollen.Jetzt können wir mit der aufteilung der stände beginnen“, soanjafiedler,leiterin des amtesfür Kultur-stadt-Marketing.auch Oberbürgermeister sven Krüger weiß, „wir brauchen unseren christmarkt – nicht nur als treffpunktfürfreiberger, sondern alsbeliebten touristenmagneten.fest verankert imJahreskalender und eng verbunden mit den erzgebirgischen traditionen ist er vor allem fürunsere hoteliers,händler und gastronomen besondersindiesem schwierigen Jahr überlebenswichtig.“ deshalb erstellt die stadt freiberg jetzt ein umfangreiches neues christmarktkonzept, das während der corona- Pandemie fürgrößtmöglichen schutz der besucher und des Personals auf den Märktensorgen soll. die basis bildet die entzerrung der stände.die Organisatorenhoffen, dass die imnovember gültige corona-schutz-Verordnung den christmarkt nach den neusten Plänen dann auch zulässt. Die Führungen sind für Familien geeignet. Foto: Detlev Müller FREIBERG Hier blitzt das Welterbedurch noch immer sind die Menschen im gesamten erzgebirge ganz verrücktnach ihremtitel.sie leben im Welterbe!imJuli 2019 bekam die region diesen wichtigen status zugesprochen.noch hört man den freiberger Oberbürgermeister sven Krüger beglückt jubeln:„Wir sind Welterbe.die Montanregion – und mittendrin die silberstadt freiberg – hat den titel errungen.ich bin stolz – stolz auf unseresilberne geschichte, auf unser sächsisches entdeckertum, auf unseregelebten bergmännischen traditionen.der Welterbetitel krönt die fast 1.000-jährige Montangeschichte mit allihren errungenschaften.eine Krone, die strahlen soll – in alle Welt, der wir unsere region, unsere geschichte, aber auch gegenwart zeigen wollen.“ doch wo überallzeigt sich das Welterbe auch jetzt noch?Woblitzt es historisch und neu verpackt hervor?hier kommen die schönsten Welterbe- Wahrzeichen. Orte, die Menschen rund umfreiberg entdecken können. Erstens: Die Bergbaulandschaft Gersdorf das bergbaugebiet gersdorf gehörteursprünglich zumbesitz des zisterzienserklosters altzella. abgebaut wurde hier ab dem12. Jahrhundert.die in demgelände heutenoch sichtbaren haldenund Pingenzüge stammen aber überwiegend aus demMittelalter.insgesamtgab es in diesem gebiet mehr als 200 schächte.zuden bedeutenden reliktender bergbautätigkeit zählen unter anderem das ende des 18. Jahrhunderts errichtetesteinerne grubenwehr, ein erzkanal, der Obereund der untere Kunstgraben und die Mundlöcher. Die Himmelfahrt Fundgrubemit dem HüttenkomplexMuldenhütten auch nordöstlich der freiberger altstadt wurden mehr als 800 Jahrelang erzeabgebaut.die zahlreichen kleinen bergwerkedes Mittelalters wurden imlaufeder Jahrhundertezumgrößtenund Unsere Angebote für Sie: • 4-Sterne Hotel im Herzen von Freiberg • 37 Zimmer • Steakhouse „Angus“ • Sky-Bar, Biergarten • 3 Veranstaltungsräume • Eventcatering • Spezialist für Reisegruppen Fischerstraße 5 • 09599 Freiberg /Sa. Tel.: (0 37 31) 35 90-0 • Fax: (0 37 31) 2 32 19 kontakt@hotel-kreller.de · www.hotel-kreller.de REGENBOGENHAUS DAS BARRIEREFREIE HOTEL IN FREIBERG Urlaub ohne Barrieren ■ 11 Komfort-Doppelzimmer mit DU,WCund Telefon, davon 2Zimmer für Allergiker ■ 2Ferienwohnungen,besonders für Familien geeignet ■ Restaurant, Wintergarten,Terrasse ■ Halb- oderVollpension auf Anfrage, Diätgerichte ■ Vermittlung von Pflegeleistung,Dialyse, Physiotherapie ■ Shuttle-Service auf Anfrage ■ Parkplätze am Haus ■ modern ausgestattete Seminarräume ■ HotSpot-Nutzung möglich Behindertengerechte Gestaltung aller Bereiche Brückenstr.5·09599 Freiberg ·Tel.: 03731/79850 ·Fax: 03731/798529 E-Mail: hotel-regenbogenhaus@t-online.de ·www.hotel-regenbogenhaus.de

FREIBERG 85 Reisegruppen willkommen – Bushalteplatz vor dem Hotel vorhanden Die Humboldtparade und die Welterbe-Titelverleihung am 14. September 2019 gilt besonders inFreiberg als unvergessener Event Foto: Detlev Müller/Stadt Freiberg modernsten Verbundbergwerkeuropas vereint. zahlreiche guterhaltene bergmännische anlagen und die haldenzüge dieser bergbaulandschaft zeugen vondieser entwicklung.amehemalsgrößten und bedeutendsten hüttenkomplex des erzgebirges werden seit mindestens 600 Jahren bis heute buntmetalle verarbeitet. Die historische Altstadt Freiberg Wertvolle silbererzfunde imJahre 1168 führten zur gründung und rasanten entwicklung von freiberg. die bergstadt mausert sich aufgrund des Montanwesens zu einem bedeutenden wirtschaftlichen, kulturellen und wissenschaftlichen zentrum. das gesicht der ältesten bergstadt des erzgebirges zeigt sich welterbegut:mit demOberbergamt oder mit der 1765 gegründeten bergakademie, der ältesten, noch bestehenden Montanhochschule der Welt. Das Bergbauliches Wasserwirtschaftssystem Freiberg der rothschönberger stolln und die aktive revierwasserlaufanstalt freiberg/rWa gehörenzuden größtenund bedeutendsten Wasserwirtschaftssystemen europas.bestehend aus einem umfassenden geflecht an Kunstgräben,röschen und Die Montanregion lässtsich am allerbesten unter Tage erkunden. Foto:F.Graetz teichen dientedie aktive revierwasserlaufanstalt ab dem16. Jahrhundert demantrieb der Wasserkraftmaschinen in den bergwerken, den aufbereitungsanlagen und schmelzhütten.sein bau stellt den endpunktinder weltweiten technologischen entwicklung vongebietsübergreifenden entwässerungsstolln dar. informationen zu aktuellen Veranstaltungen und besucheradressen gibt es auf der Präsentationsplattform der Montanregion. www.freiberg.de Hotel im Herzen der Bergstadt • 7Komfort-Einzelzimmer, 23 Komfort- Doppelzimmer, 1Suite, 2Junior-Suiten • alle Zimmer mit Dusche oder Badewanne, WC, Flatscreen-TV, Telefon, Slipper und kostenfreiem WLAN • kostenfreier Parkplatz imInnenhof (begrenzt) • 1 Tagungsraum, Hotellift Waisenhausstraße 2·09599 Freiberg Telefon: (0 37 31) 26 370 Telefax: (0 37 31) 26 37330 Internet: www.hotel-am-obermarkt.de E-Mail: info@hotel-am-obermarkt.de FamilienFeiern Live Cooking Genuss-Gutscheine Weinabende Catering &mobiles restaurant CandLe Light dinner HocHzeitsFeiern am dom Mönchsstraße 1·09599 Freiberg Tel. 03731–2188290 info@genussbarfreiberg.de www.genussbarfreiberg.de ÖFFNUNGSZEITEN: Dienstag bis Samstag ab 17:00 Uhr Sonntag ab 11:30 Uhr (Andere Zeiten auf Anfrage) Die Genussbar bietet einekreative, abwechslungsreiche internationale Küche, charmant serviert und mit gelebter Leidenschaft und Emotion umgesetzt. Ein großes Weinsortiment,einebreite Auswahl anFass- und Flaschenbieren,feinste Kaffeespezialitäten sowie selbstgemachte Limonaden findet Ihr inunserer Getränkekarte. Wir freuen uns sehr auf die kommenden Erlebnisse mit unseren Gästen und präsentieren mit unserer GENUSSBAR BY RONNY LÖSER einen idealen Raum für romantische Dinner zu zweit, Familienfeiern, Geschäftsessen und natürlich Hochzeiten. Weiterhin planen wir verschiedene Events wie Live Cooking sowie vieles mehr... NEU IN FREIBERG Biker sind herzlich willkommen! •Unterstellmöglichkeit für Bikes, Motorräder •Tourenvorschläge •Einzel-, Doppel-, Dreibettzimmer und Ferienwohnungen •WLAN und Parkplätze Die am Ortsrandder sächsischen SilberstadtFreiberggelegenePen Sie ein, den mittelalterlichen Reiz der Stadt und ihrer malerischen bung•gemütlicher zu entdecken. Verweilen Biergarten Sie im gemütlichen Biergarten. Die Gäste•Kinderspielplatz freuen sich auf den Kinderspielplatz und und Streichelzoo (Pon In unserergemütlichen Hofschänkegenießen Siedie Auswahl an bereiteteten Gerichten. Streichelzoo/Ponyreiten •Räumlichkeiten für Ihre Feier Hofschänke: Mo –Frab17.00 Uhr Sa –So ab11.00 Uhr Landgasthof Fischer •Walterstal 57 09599 Freiberg•Tel.03731 247812 info@pension-fischer-freiberg.de •www.pension-fischer-freiberg.de Foto: ©Biletskiy_Evgeniy -iStock Inh. Daniel Wolf Genuss am Fuße des Domes bei Kaffee und unseren selbstgemachten Kuchen- und Tortenkreationen täglich für Sie geöffnet Mo –Fr8:00 –18:00 Uhr Sa,So+Feiertags 7:00 –18:00 Uhr Untermarkt 26 in Freiberg ·Telefon: 03731 23001 E-Mail: cafe-andelt@web.de Inh. Daniel Wolf Chemnitzer Straße 45 ·09599 Freiberg Telefon: 03731 7756160 cafe-andelt@web.de Öffnungszeiten Mo.–Fr. 6:00 –17:00 Uhr,Sa. 7:00 –11:00 Uhr So.7:00 –10:00 Uhr facebook