Aufrufe
vor 1 Monat

Willkommen im Erzgebirge | Sommer 2021

  • Text
  • Dorf
  • Erzgebirge
  • Schloss
  • Talsperre
  • Stadt
  • Kurort
  • Freiberg
  • Region
  • Marienberg
  • Chemnitz

20 FLÖHA- UND

20 FLÖHA- UND ZSCHOPAUTAL Für Wanderfreunde ist unsere Region besonders interessant: Durch das Erzgebirge führen unter anderem die beiden Europäischen Fernwanderwege E 3 (Atlantik – Ardennen – Erzgebirge – Karpaten – Schwarzes Meer) und EB (Eisenach – Budapest), die Nationalen Fernwanderwege: WDE (Wanderweg der Deutschen Einheit), Zittau- Wernigerode (Kammweg), Ostsee – Saaletalsperren und Görlitz – Greiz sowie der Gebietswanderweg Zschopautalweg und der Flöhatalweg. Darüber hinaus erwartet die Besucher in Eppendorf ein gut ausgebautes Netz von Rad- und Reitwegen. Die Eppendorfer selbst wissen, dass sie genau mit diesem Pfund wuchern können. Deshalb bieten sie auch in loser Folge geführte Wanderungen kreuz und quer durch Eppendorf an. Die Touren verlaufen abseits der Hauptstraßen und wer mitgeht, der hat einen exklusiven Anspruch auf Informationen aus erster Hand. Denn die Wanderführer kennen ihre Region ganz genau. Sie erzählen reichhaltige Anekdoten zu Eppendorfer Gebäuden, Geschäften und zum Gewerbe. In Eppendorf und der näheren Umgebung laden zudem jede Menge Sehenswürdigkeiten und Sportstätten zu aktiver Erhohlung ein. In den Kirchen Eppendorf und Kleinhartmannsdorf finden in unregelmäßigen Abständen Konzerte statt. Klar, Corona hat auch hier ins Kontor geschlagen. Doch mit Immunisierung der Bevölkerung, können sicher auch bald wieder genau solche Klein- Natur pur. Davon gibt es rund um Eppendorf genug. Foto: iStock.com/SolisImages EPPENDORF Auf, auf, Ihr Wanderer! Eppendorf liegt an der Schnittstelle großer Entdeckertouren. veranstaltungen durchgeführt werden. So sind auch das Eppendorfer Freibad und die Freizeitanlage im Sommer ein beliebter Treff. Der Anton- Günther-Stein gilt als das wohl bekannteste Ausflugsziel im Gersberger Wald nahe Eppendorf. 1937 bis 1939 vom Erzgebirgsverein errichtet, würdigt er Leben und Schaffen erzgebirgischen Sängers und Dichters Anton Günther. Beliebte Wanderziele sind auch die 23 Liedersteine im Gemeindegebiet. Vor Ort kann eine Audio-Datei mit den aufgedruckten Volks- und Wanderliedern abgerufen werden. www.gemeinde-eppendorf.de Rülke Holzspielzeug seit 1887 Produktion und Verkauf von • Puppenhäuser • Puppenstubenmöbel • Qualitätsspielwaren aus Holz Betriebsverkauf Mo. bis Fr. 8 – 16 Uhr online unter www.spielware.net Pension Andrea Karasek n Komfortable und gemütliche DZ mit DU/WC/TV und Telefon n Sonnenterrasse n Familienfeierlichkeiten aller Art bis 30 Personen n kostenfreies WLAN n behindertenfreundlich Idealer Ausgangspunkt für Wanderungen und Ausflüge Inh. Andrea Karasek Freiberger Straße 128a · 09575 Eppendorf Telefon: (03 72 93)7 95 05 oder 7 06 49 info@pension-karasek.de Rülke GmbH Dorfstraße | 09575 Eppendorf OT Kleinhartmannsdorf Telefon 037293 7710 Telefax 037293 77188 E-Mail info@ruelke-gmbh.de Internet www.ruelke-gmbh.de

FLÖHA- UND ZSCHOPAUTAL 21 Mit dem Tablet durch die Ausstellung: So sehen die Besucher ganz neue Seiten. Foto: ASL Schlossbetriebe gGmbH markiert ist von vier quadratischen Eckhäusern und Zwischengebäuden, die einen Innenhof umschließen. Ein ähnliches Konzept findet man bei vielen Schlössern des 16. Jahrhunderts. Virtuelle Rundgänge AUGUSTUSBURG Das digitale Schloss Warum in Augustusburg künftig viele Menschen mit einem Tablet unterwegs sein werden. Was hätte August der Starke dazu wohl nur gesagt? Auf Schloss Augustusburg gibt es seit 2021 die Möglichkeit, die Schloss- und Museums-Räumlichkeiten und ihre Geschichte virtuell zu erkunden. Ein spezielles Tablet mit dazugehörigen Kopfhörern macht es möglich, dass Besucher mehr Wissen unterhaltsam vermittelt bekommen. Was man da alles so hören kann? Vielleicht diese historische Geschichte: Als der sächsische Kurfürst August 1568 bis 1572 Schloss Augustusburg errichten ließ, war der Platz wohl gewählt. Weithin sichtbar erhob sich das Jagd- und Lustschloss auf einem 516 Meter hohen Quarzporphyrkegel über dem Zschopautal. Der Mega-Monarch wollte eben in jeder Situation ganz oben thronen! Das Schloss Augustusburg in äußerlicher Pracht. Foto: Uwe Mann Mit nur einem Wisch auf dem EntdeckerPad erscheinen aber auch mit Hilfe von 3D-Technologie und Augmented Reality historische Welten und Persönlichkeiten der Zeitgeschichte. Details und Anekdoten Weitere interessante Details und Anekdoten können mit einem Klick auf dem Tablet gelüftet werden. Während der Entdeckerreise erzählen zum Beispiel die Wandmalereien im Venussaal ihre ganz eigene Geschichte oder das Altargemälde von Lucas Cranach d. J. in der Schlosskirche gibt verborgene Geheimnisse preis. Und wussten Sie eigentlich das schon? Schloss Augustusburg folgt einem streng geometrischen Grundriss, der Das Schloss Augustusburg ist aber nicht nur Anlaufpunkt, weil es braock so viel hermacht. Der virtuelle Museumsführer, welcher den Besucher begleitet, beleuchtet auch die für Augustusburg so wichtige Entwicklungsgeschichte der Fahrzeugwelt und auf Erkundungen aus Wald und Flur. Denn das Schloss beheimatet neben den barocken Schätzen auch sein Motorradmuseum und ein Ausstellungshaus für Wildtiere und Vogelkunde. Und so erscheinen per virtueller Führung auch DKW- Konstrukteur Petersen und die Naturschützerin Florentine in den jeweiligen Ausstellungsbereichen. Landesvater Kurfürst August schaut per Klick höchstpersönlich im Schlosshof rein. Das EntdeckerPad wird in Deutsch und Englisch zur Verfügung stehen. Es ist leicht zu bedienen und für jede Altersklasse – auch für Kinder und Senioren – geeignet. Tablets und Kopfhörer erhalten Besucher an der Kasse beziehungsweise im Rahmen einer gebuchten Führung. Auch nach über 400 Jahren hat das monumentale Schloss Augustusburg nichts von seiner Ausstrahlung eingebüßt. Wegen seiner imposanten Lage nennt man das Schloss auch die „Krone des Erzgebirges“. Es gilt als eines der schönsten Renaissancehäuser Mitteleuropas – nicht nur digital, sondern tatsächlich ganz präsent. www.die-sehenswerten-drei.de Ganz in Familie auf Entdeckertour 5.6.2021 – 27.2.2022 – Augustusburg Neue Sonderausstellung: „Die kleinen Wunder – Die Motorisierung des Fahrrads“ Schloss Augustusburg bis 31.10.2021 – Scharfenstein Spannende Familientage im Mittelalter-Dorf Schloss Scharfenstein Mai bis September 2021 – Lichtenwalde Barocker Spaß für Groß und Klein bei den Entdecker Unterwegs durch Zeit und Raum Pad Schloss 1 09573 Augustusburg Gästeservice: Tel. +49 (0) 37291 380-0 service@die-sehenswerten-drei.de Mehr zum interaktiven Erlebnis: www.die-sehenswerten-drei.de/ entdeckerpad „Lichten walder Parkspielen“ Schloss Lichtenwalde Angaben ohne Gewähr NEU AB 2021!