Aufrufe
vor 3 Monaten

Willkommen im Erzgebirge | Sommer 2021

  • Text
  • Dorf
  • Erzgebirge
  • Schloss
  • Talsperre
  • Stadt
  • Kurort
  • Freiberg
  • Region
  • Marienberg
  • Chemnitz

50 ANNABERG-BUCHHOLZ &

50 ANNABERG-BUCHHOLZ & ANNABERGER LAND – ANZEIGE – Bunte Farbenpracht unterhalb der Therme. Foto: Ilka Ruck THERMALBAD WIESENBAD Auszeit für Körper und Seele In Thermalbad Wiesenbad heißt es: Wohlfühlen und gesund werden durch Thermalwasser, die heilende Kraft aus der Natur. Thermalbad Wiesenbad hat eine mehr als 500-jährige Tradition im Kur- und Bäderwesen und ist ein idealer Ort zum Kuren, Erholen, Genießen, aber auch um einfach einmal die Seele baumeln zu lassen. Hier – inmitten des UNESCO-Welterbes, der Montanregion Erzgebirge/Krušnohoří – gibt es zahlreiche Möglichkeiten wunderbare Tage zu verbringen. Das Thermalwasser mit seiner heilenden Wirkung entspringt der Georgsquelle, einer seit 1998 staatlich anerkannten fluoridhaltigen Heilquelle für Trink- und Badekuren. Auch in der jetzigen, schwierigen Zeit können sich Gäste und Besucher hier eine Auszeit für Körper und Seele nehmen. Ein Spaziergang durch die historische Wandelhalle, die Kurparkhalle und den attraktiven Kurpark macht den Kopf frei und hilft den Alltag zu bewältigen. In Thermalbad Wiesenbad heißt es: Wohlfühlen und gesund werden durch Thermalwasser, die heilende Kraft aus der Natur. Das Thermalwasser, verbunden mit regionaltypischer Kräuter vielfalt, tut einfach nur gut. Das ganzheitliche Wiesenbader Rehabilitations- und Präventions konzept mit Thermalbad, Thermal- Heilkräuter-Zentrum und dem Kurpark mit Kräuter garten bietet die vielseitigsten Angebote. Im Thermalbad Therme Miriquidi mit Sauna, Dampfgrotte und Lichttherapie findet jeder seine ganz persönliche Auszeit. Motto „Kräuter mit allen Sinnen genießen“ der beliebte Erzgebirgische Thermal-Kräutertag ein. Bringen Sie Ihr Immunsystem in Balance Einfach einmal auftanken – auch das ist in Thermalbad Wiesenbad möglich. Einfach mal die Natur im Zschopautal genießen. Medizinische Anwendungen sind auch in Pandemie zeiten möglich. Gerade jetzt, wo das Immunsystem eine große Rolle spielt, ist das Gesundheitsangebot „Immunsystem in Balance“ eine große Chance, dem Virus entgegenzutreten. Denn die gute Nachricht ist: Jeder kann das Milieu seines Körpers in jedem Augenblick selbst beeinflussen und damit die Weichen für seine Krankheit oder Gesundheit stellen. Das Gesundheitsangebot hilft, das Immunsystem nachhaltig zu stärken, mit einer ganzheitlichen komplexen Betrachtungsweise Störfaktoren zu finden, zu benennen und auszuschalten. Das neue Wiesenbader Gesundheitsangebot „Immunsystem in Balance“ kann für 3-Tage oder 7-Tage gebucht werden. www.wiesenbad.de Kulturelle Höhepunkte Tausende von Gästen erlebten alljährlich vielseitige Events und im Kurpark wunderbare musikalische Veranstaltungen. Wenn die Lage es zulässt, wird es auch im Sommer und Herbst 2021 eindrucksvolle Höhepunkte geben. Der absolute Kracher dürfte am 31. Juli ab 19 Uhr das Public Viewing „Kaisermania“, präsentiert auf einer supergroßen LED-Wand sein. Am 26. September lädt unter dem Blick auf die Kuranlage. Foto: F. Crispin-Iven Mokry

ANNABERG-BUCHHOLZ & ANNABERGER LAND 51 Spannende Stadtführungen entführen in die Historie der Adam-Ries-Stadt. Foto: Judy Seidel Ein schöner Blick auf ganz Annaberg-Buchholz. Foto: Dirk Rückschloss ANNABERG-BUCHHOLZ Geschichten aus dem Herzen des Erzgebirges Zu Fuß die Stadt Annaberg-Buchhholz entdecken und die Herzlichkeit der Menschen erleben. Annaberg-Buchholz, eine Stadt mitten im Herzen des Erzgebirges mit einer 525-jährigen Tradition, bietet, vor allem auf aktive Art und Weise, umfangreiche Möglichkeiten entdeckt zu werden. So kommen Liebhaber/-innen der Kultur in den wundervollen Museen, wie zum Beispiel der Manufaktur der Träume, dem Erzgebirgsmuseum oder dem Eduard-von-Winterstein-Theater genauso auf ihre Kosten wie Naturfreunde, welche die Berg- und Adam-Ries-Stadt sowie die reizvolle Landschaft mit einem Streifzug über Stock und Stein erkunden. Zu entdecken gibt es dabei eine Vielzahl an geschichtsträchtigen Sehenswürdigkeiten und Plätze. Haben Sie gewusst, dass allein drei der 17 sächsischen Bestandteile, bestehend aus sechs Hauptelementen und 27 Welterbe- Einzel objekten schon allein in Annaberg-Buchholz darauf warten entdeckt zu werden? Am besten geht das natürlich zu Fuß, so erlebt man dabei auch sogleich die Herzlichkeit der Menschen und den Charme der Region. Stadtrundgänge – die Erlebnisreise beginnt … Wie entdeckt man das historische Altstadtzentrum, die über den Dächern von Annaberg-Buchholz thronende St. Annenkirche und all die anderen sehenswerten Orte und Stätten besser als auf einem geführten Stadtrundgang. Hier bietet sich den Gästen neben klassischen Altstadtführungen über interessante und vor allem amüsante Nachtwächter-Touren auch die Möglichkeit, an besonderen themenbezogenen Führungen teilzunehmen. Die städtischen Gästeführer/-innen streifen in diesen Sonderführungen als Adam Ries, Barbara Uthmann oder auch der Annaberger Sperrgusch mit Ihnen durch die Gassen. Alle Führungen vermitteln den 525-jährigen Altstadtcharme, machen Sehenswürdigkeiten und Traditionen erlebbar, wissenswerte Geschichte zu Geschichten und nehmen die Gäste mit auf eine Reise durch diese wunderbare Stadt. Seit 2020 kann man sich auch in der Annaberger Innenstadt auf „Welterbe-Tour“ begeben. Dabei zeigt sich die historische Annaberger Altstadt als ein Bestandteil der Bergbaulandschaft Annaberg- Buchholz-Frohnau. Zu bestaunen gibt es sakrale Bauten, prächtige Bürgerhäuser, die Reste des einst bedeutsamen Annaberger Franziskaner- klosters, die Bergkirche St. Marien und viele weiteren Stätten, die den Reichtum des Bergbaus und die Geschichte der Stadt bezeugen. Natürlich kann man sich auch jederzeit individuell auf einen für sich selbst zusammengestellten Stadtrundgang begeben und der eigenen Erlebnis reise freien Lauf lassen. www.montanregion-erzgebirge.de Die St. Annenkirche von oben. Foto: Tom Koppe