Aufrufe
vor 3 Monaten

Willkommen im Erzgebirge | Sommer 2021

  • Text
  • Dorf
  • Erzgebirge
  • Schloss
  • Talsperre
  • Stadt
  • Kurort
  • Freiberg
  • Region
  • Marienberg
  • Chemnitz

54 ANNABERG-BUCHHOLZ &

54 ANNABERG-BUCHHOLZ & ANNABERGER LAND Der Frohnauer Hammer – auch für Kinder eine Reise wert. Fotos (3): Dirk Rückschloss ANNABERG-BUCHHOLZ/FROHNAU 400 Jahre Frohnauer Hammer Im ersten technischen Denkmal Sachsens können die Gäste Funktionen aus längst vergangenen Zeiten kennenlernen. Der Frohnauer Hammer ist einer der bedeutendsten Elemente in der „Montanregion Erzgebirge/ Krušnohoří“ und gehört zu den bekanntesten Ausflugszielen und Sehenswürdigkeiten des Erzgebirges. Bis 1904 wurden hier Werkzeuge für Bergbau und Landwirtschaft hergestellt. Besucher können das voll funktionstüchtige Hammerwerk mit Wasserkraftantrieb aus dem 17. Jahrhundert in Aktion erleben. Seit 1910 ist er das älteste Schmiede museum Deutschlands, hervorgegangen Im technischen Museum kann man die drei mächtigen Schmiedehämmer bestaunen. aus einer im Mittelalter errichteten Getreidemühle. Ebenfalls besichtig werden können die Wohnräume der früheren Hammermeister im Herrenhaus. In diesem 1697 erbauten Fachwerkhaus lebten über viele Generationen die Hammermeister. Originalgetreue Wohnräume der letzten Hammermeisterfamilie Martin lassen den Alltag fast zum Angreifen nah lebendig werden. Außerdem beherbergt dieses traditionsreiche Gebäude noch eine Gastwirtschaft sowie eine Museumsetage. Ein großes Wasserrad treibt die Hämmer an. Wo die alten Hämmer schlagen Im technischen Museum selbst kann man die drei mächtigen Schmiedehämmer mit Hammerköpfen von 100 bis 300 Kilogramm Gewicht bestaunen. Angetrieben werden die Hämmer rein durch die Kraft des Wassers über ein großes Wasserrad. Das zweite zu sehende Wasserrad versorgt den großen Blasebalg, welcher dem Schmiedefeuer die benötigte Temperatur verschafft. Bis zur Industrialisierung wurden vorrangig Werkzeuge für den Bergbau und die Landwirtschaft geschmiedet. Heute kann man im ersten technischen Denkmal Sachsens Funktionen aus längst vergangen Zeiten kennenlernen sowie auch Sonderführungen besuchen oder seine Verbundenheit zu einem besonderen Anlass beim „Glücksschmieden“ ausdrücken. Mehr Informationen sind zu finden unter www.annaberg-buchholz.de/Hammer Weitere Informationen zu Freizeit- und Outdoormöglichkeiten sind auch in der Broschüre „Anna berg- Buchholz von A bis Z entdecken“ in der Annaberg- Buchholzer Tourist-Information und als kostenloser Download unter www.annabergbuchholz.de/de/prospekte.php erhältlich.

ANNABERG-BUCHHOLZ & ANNABERGER LAND 55 20. JUNI BIS 29. AUGUST HERR DER DIEBE THE ADDAMS FAMILY DER VOGELHÄNDLER NEUES VOM RÄUBER HOTZENPLOTZ IM WEISSEN RÖSSL JUKEBOX ab 10. Juli ab 24. Juli ab 8. August ab 20. Juni ab 27. Juni ab 3. Juli ADAM-RIES-MUSEUM Di. – Fr. 10 – 16 Uhr • Sa.: 12 – 16 Uhr (Gruppen / Führungen auf Voranmeldung) · Ausstellung zu Leben und Werk des Rechenmeisters und sächsischen Bergbeamten Adam Ries · Rechenmeister und -methoden im 16. Jhd. · Alte Maße und Gewichte aus Sachsen · Schatzkammer der Rechenkunst Annaberger Rechenschule Geöffnet nach Voranmeldung – Nach historischem Vorbild für kleine und große Gäste eingerichtet, um das »Rechnen auf den Linien« wie zu Adam Ries` Zeiten zu erlernen Johannisgasse 23 · 09456 Annaberg-Buchholz Telefon 0 37 33 / 2 21 86 · www.adam-ries-bund.de „Der Schwibbogen“ Direkt an der Annenkirche Große Auswahl an Schwibbögen, Pyramiden, Räuchermännern, Nußknackern, Leuchtern und Miniaturen. Wir beraten Sie gern! Holzbildhauerei & Handel Ronny Tschierske Gartenbahnanlage Frohnau Annaberger Modelleisenbahnverein »Oberes Erzgebirge e.V.« Louise-Otto-Peters-Straße 15, 09456 Annaberg-Buchholz / OT Frohnau Telefon: 01 71 / 7 74 87 54 Fahrzeiten: 1.5. bis 3.10. Samstag, Sonn- und Feiertage 13.30 – 17.30 Uhr „Der Schwibbogen“ Ronny Tschierske · Große Kirchgasse 19 09456 Annaberg-Buchholz Tel.: 03733-506794 · Fax: 03733-506598 www.holzbildhauerei-heimatstube.de • Großes Angebot an erzgebirgischem Kunsthandwerk, Schnitzwerkzeugen, Mineralen und Ersatzteilen • Unikatfertigung in eigener Holzbildhauerei Sehmatalstraße 10 · 09456 Annaberg-Buchholz OT Frohnau Telefon: 03733-428222 · Fax: 03733-428223 www.holzbildhauerei-heimatstube.de