Aufrufe
vor 3 Monaten

Willkommen im Erzgebirge | Sommer 2021

  • Text
  • Dorf
  • Erzgebirge
  • Schloss
  • Talsperre
  • Stadt
  • Kurort
  • Freiberg
  • Region
  • Marienberg
  • Chemnitz

74 AUE, SCHNEEBERG,

74 AUE, SCHNEEBERG, SCHWARZENBERG & UMGEBUNG Kinderleicht Klöppeln lernen. Anne Schmiedt mit einer Illustration von Ralf Alex Fichtner. Fotos (2): Katja Lippmann-Wagner Original Hubrig ® -handbemalt - d Hubiduu Die Teddy`s mit HERZ! ® AUE-BAD SCHLEMA Klöppelbuch und Kultursommer – mit Optimismus durch die Zeit Ein neues Klöppelbuch mit Illustrationen von Ralf Alex Fichtner soll das filigrane Faden verbinden vermitteln. Miniaturen aus Holz Zschorlau / Erzgebirge Am Kuchenhaus 4 www.hubrig-volkskunst.de Landidyll ® - handbemalt - - handbemalt - O g Kunst und Kultur haben es in diesen Tagen ziemlich schwer. Doch der kul(t)ourbetrieb des Erzgebirgskreises, der seinen Sitz in Aue-Bad Schlema hat, lässt sich davon nicht unterkriegen. Mit viel Optimismus starten die Verantwortlichen in den Sommer. Und so soll das artmontan-Konzert mit dem Ensemble Drums United, das ursprünglich Ende Mai in Marienberg geplant war, zum Open Air auf der Waldbühne Schwarzenberg. Steigen soll diese Veranstaltung am 14. August. „Uns schwebt ein kleiner Kultursommer im Rahmen der erlaubten Möglichkeiten vor. Alle unsere Einrichtungen arbeiten derzeit an einem entsprechenden Konzept“, sagt Uwe Schreier, der Leiter des kul(t)ourbetriebes. „Das Konzert im Rahmen der artmontan-Kulturtage mit dem internationalhochkarätig besetzten Ensemble Drums United ist nur ein Baustein davon. Wir hoffen, dass wir in Kürze ein konkretes Programm präsentieren können.“ Geplant sind unter anderem auch wieder die in Origin rigi i Nur ECHT mit Zertifikat und Goldknöpfchen! Jahresfigur 2021 al a Hub Hubrig ® u r Miniaturen aus Holz Zschorlau / Erzgebirge Am Kuchenhaus 4 Tel.: 03771 40 6 44 Fax: 03771 40 6 45 www.hubrig-volkskunst.de bekannten Abenteuerwanderungen, die vor allem Mädchen und Jungen im Vorschul- und Grundschulalter für die Region und das Wandern begeistern. Derweil ist in der Volkskunstschule des Erzgebirgskreises ein Klöppelbuch entstanden. In diesem Buch, das als Sammelordner erscheint und drei Teile hat, wird die Geschichte von Igel Ilka erzählt. Die kleine Igeldame möchte ihren Bau verschönern und das Klöppeln lernen. Eine witzige und niedliche Geschichte soll kleinen Leuten, Lust auf die Handwerkskunst machen. In einer Schritt-für Schritt-Anleitung lernen Klöppelanfänger die ersten Schritte des filigranen Fadenverbindens. Illustriert wurde das Buch durch Ralf Alex Fichtner. Anne Schmiedt, die ein Freiwilliges Soziales Jahr an der Volkskunstschule absolvierte, hat sich die Geschichte von Ilka und Spinne Webbi ausgedacht. www.aue-badschlema.de

– ANZEIGE – AUE, SCHNEEBERG, SCHWARZENBERG & UMGEBUNG 75 Nachwuchstalent Elina Lang. Foto: Beate Kindt-Matuschek Steffen Kindt und Konrad Egermann. Foto: Beate Kindt-Matuschek Botschaften. Die CD entstand ebenfalls im Jahr 2020, das aufgrund der weltweiten Corona-Pandemie auch viele ferne Urlaubsziele unerreichbar gemacht hat. Beide CDs sind im Oktober 2020 erschienen, konnten coronabedingt im Erzgebirge noch nicht vor Publikum präsentiert werden. Eine Präsentationsveranstaltung gab es aber im vergangenen Oktober. Im Maritim Hotel im hessischen Bad Wildungen waren 218 Gäste aus dem Erzgebirge mit Lang- Reisen auf Jubiläumstour. Im Rahmen von „30 Jahre Lang-Reisen“ stellte Steffen Kindt auch die beiden CDs vor. Die CDs können unter der Telefonnummer 03771/22008 zu bestellt werden. www.erzgebirgsensemble-aue.de AUE-BAD SCHLEMA Musikalische Botschaften aus dem Erzgebirge Hoffnung, Optimismus und Zuversicht will Sänger Steffen Kindt verbreiten. Mit Konrad Egermann und Nachwuchstalent Elina Lang war er deshalb im Tonstudio. Viele Künstler haben im vergangenen Jahr die Corona-Zwangspause genutzt, um neue CDs zu produzieren und kreativ weiterzuarbeiten. So auch Steffen Kindt, der Leiter des Erzgebirgsensembles Aue. Gleich zweimal stand der Sänger zu Aufnahmen im Tonstudio. Die CD „Mein Erzgebirge“ ist dabei im Zusammenspiel mit Konrad Egermann entstanden. Die beiden lieben ihre erzgebirgische Heimat und sind seit Jahren gemeinsam mit dem Erzgebirgsensemble Aue in der Welt unterwegs. „Im vergangenen Jahr haben wir uns auf eine ganz besondere musikalische Weise gefunden“, sagt Steffen Kindt und ergänzt: „Zum einen eint uns das Verwurzeltsein in der Region, zum anderen die Notwendigkeit, in Corona-Zeiten die Musik nicht ganz außeracht zu lassen.“ So entstand die corona taugliche Formation ERZvocal. Sobald es die Bedingungen zulassen, holen sich die beiden ihre Kollegen hinzu: Sänger, Musiker und Tänzer. Die neuen Titel, die auf der CD zu finden sind, haben das Erzgebirge und das Leben zum Inhalt. Teilweise haben die einfühlsamen Lieder einen biografischen Bezug. „Schön ist es auf der Welt zu sein“ ist nicht nur der Name der zweiten CD, sondern auch eine Botschaft. Gerade in diesen Tagen vermittelt sie mehr denn je Zuversicht. Für diese CD hat Steffen Kindt mit Elina Lang zusammengearbeitet. Die erst zwölfjährige Elina Lang ist eine echte Perle, die Steffen Kindt in seiner Heimatstadt Schwarzenberg entdeckt und gefördert hat. „Ihre klare Stimme und ihr wunderbares Lachen vertreiben schnell alle trüben Gedanken“, so Kindt über das Nachwuchstalent. Musikalisch greifen die beiden bekannte und beliebte Hits aus vergangenen Tagen auf. „Wir wollen einfach nicht, dass sie in Vergessenheit geraten“, sagt der Leiter des Erzgebirgs ensembles. Zudem ist das Projekt eine Referenz an die jeweiligen Interpreten. Dazu gehören Karel Gott, Roy Black oder auch Nicole. „Ein bisschen Frieden“, „Fang das Licht“ und „Einmal um die ganze Welt“ haben bis heute aktuelle Das traditionsreiche Familienunternehmen Curt Bauer produziert seit 1882 hochwertige Tisch- und Bettwäschesortimente auf modernsten Jacquard-Webmaschinen am Heimatstandort Aue. Unser Sortiment Bettwäsche ∙ Tischwäsche ∙ Plaids Damenmorgenmäntel ∙ Frottierwaren Wir freuen uns sehr Sie in unserem Textilfachgeschäft Bauer HOME mit Werksverkauf begrüßen zu dürfen. Öffnungszeiten: Mo - Fr 10.00 - 18.00 Uhr Sa 9.00 - 12.00 Uhr Bahnhofstraße 8 · 08280 Aue-Bad Schlema www.curt-bauer.de Unsere kleine Coronakonforme Variante, damit das Erzgebirge nicht verklingt ... Wir machen das Weltkulturerbe lebendig und erlebbar. Erzgebirgsensemble Aue Leitung: Steffen Kindt Das sind Lieder und Musiken, Tänze, Mundart, Tracht und die Herzlichkeit der Menschen. Unsere Programme gibt es im Baukastensystem von 2 bis 30 Mitwirkenden. Live bei uns erleben oder bei Ihnen... NEUE CD´s AUS TRADITION MODERN! PF 1231 | 08272 Aue-Bad Schlema | Tel. & Fax: 03771-22008 | Mobil: 0172-9471137 | www.erzgebirgsensemble-aue.de