Aufrufe
vor 3 Monaten

Willkommen im Erzgebirge | Sommer 2021

  • Text
  • Dorf
  • Erzgebirge
  • Schloss
  • Talsperre
  • Stadt
  • Kurort
  • Freiberg
  • Region
  • Marienberg
  • Chemnitz

78 AUE, SCHNEEBERG,

78 AUE, SCHNEEBERG, SCHWARZENBERG & UMGEBUNG Blick auf die Bergstadt Schneeberg. Foto: Daniel Leistner SCHNEEBERG 550 Jahre Berggeschrey Schneeberg 2021 Eigentlich war zur 550 Jahrfeier in Schneeberg ein ganzes Festjahr geplant. Obwohl die Pandemie die Pläne durchkreuzte, darf ein bisschen gefeiert werden. Zeit ganz in Familie genießen. Foto: TVE Uwe Meinhold Die Schneeberger wollten 2021 zu einem besonderen Festjahr werden lassen, dass sicherlich vielen in Erinnerung geblieben wäre. Doch die Verantwortlichen mussten auf die aktuelle Situation reagieren und die Stadträte von Schneeberg beschlossen, dass die Festwoche auf das Jahr 2026 verschoben KiEZ „Am Filzteich“ e. V. Am Filzteich 4 a 08289 Schneeberg Tel. 03772 37050 info@kiezschneeberg.de SCHULFAHRTEN FERIENLAGER VEREINE FAMILIEN KITAS SEMINARE AZUBIS HORTE wird. Das Schnapszahljubiläum 555 will Schneeberg dann zum Anlass nehmen, um ausgiebig zu feiern. Auch wenn die große Sause in diesem Jahr ausfällt, soll zumindest ein bisschen an den Stadtgeburtstag erinnert werden. Zwei Ausstellungen werden Schneeberg als traditions reiche und zugleich kreative und moderne Stadt präsentieren: Zum einen werden die traditionellen Handwerkskünste Schnitzen und Klöppeln vorgestellt. Unter dem Aspekt von damals und heute zeigen sich in der Ausstellung im Schmeilhaus am Fürstenplatz 1 interessante Perspektiven. Zum anderen werden Studierende der Fakultät für Angewandte Kunst Skulptorale Sitzobjekte zur Repräsentation der Montanregion Erzgebirge/Krušnohoří im benachbarten „Härtelhaus“ ausstellen. Die Ausstellungseröffnungen sind Ende Juli geplant. Vormerken sollten sich Interessierte den 17. Juli. In Schneeberg-Neustädtel soll mit einem Fest ans Stadtjubiläum erinnert werden. Verschiedene Aktionen von Gewerbe treibenden in Neustädtel und ein abwechslungsreiches Programm im und am Technischen Museum „Siebenschlehener Pochwerk“ sind geplant. Das Kunst-, Kultur- und Kulinarikfestival soll ein bisschen für die verschobene Festwoche entschädigen. Geplant sind auch ein Holzbildhauer Symposium, die Ausstellung „Streetart“ und Vorführung am Rennofen zur Erzgewinnung. Rebelart aus Chemnitz wird dem Mundartdichter, Künstler und Ehrenbürger Werner Kempf ein „Denkmal“ setzen, indem eine Hausfront ihm zu Ehren gestaltet wird. Zum Bergstreittag, am 22. Juli will die Kommune eine Bergparade auf die Beine stellen. Wenn es sein muss, soll diese als Modellprojekt über die Bühne gehen. www.bergstadt-schneeberg.de mit einem Klick alles im Blick www.kiezschneeberg.de Erlebnis Erzgebirge Foto: Fotostudio Lorenz

AUE, SCHNEEBERG, SCHWARZENBERG & UMGEBUNG 79 VERANSTALTUNGEN 2021 04.09. Backhausfest Backhaus, Tel. 03772 21962, www.backhaus-schlema.de 11.09. Traktor & Oldtimertreffen im OT Wildbach OT Wildbach, Tel. 03772 373590, www.heimatverein-wildbach.de Seit vergangenem Jahr Brunnenmädchen: Sarah Vogel. Foto: Christian Bartels BAD SCHLEMA Brunnenmädchen schwärmt für ihren Heimatort Mit Charme und ihrer Liebe zu Bad Schlema hat Sarah Vogel im vergangenen Jahr die Juroren zur Wahl des Bad Schlemaer Brunnenmädchens überzeugt. 17. – 19.09. 23. Europäisches Blasmusikfestival Marktpassage, 03771 2534030, www.bergmannsblasorchester.de 02.10. Museumsnacht im Städtebund Tel. 03772 380450, teilnehmende Einrichtungen siehe Website www.museumsnacht-silberberg.de 09. – 10.10. Quell- und Weinfest Einkaufspassage am Kurbad, Tel. 03772 380450, www.kurort-schlema.de 16. – 17.10. Kirmes im Ortsteil Wildbach Ortsteil Wildbach, Tel. 03772 373590, www.heimatverein-wildbach.de Ihren ersten Auftritt hatte die 23-Jährige anschließend in Lauter-Bernsbach. Dort pflanzte sie als neues Brunnenmädchen mit anderen Hoheiten Vogelbeerbäume am Sportplatz. Ihre Begeisterung zu Bad Schlema wurde ihr quasi in die Wiege gelegt: Die 23-Jährige ist im Kurort geboren, aufgewachsen und auch heute noch zuhause. Derzeit studiert sie Sozialpädagogik an der Berufsakademie Breitenbrunn. Ein Kinder- und Jugendhaus in Lichtentanne – eine intensivpädagogische Einrichtung – ist im dualen Studium ihr Praxispartner. Mit der Wahl zum Brunnenmädchen ging für die junge Frau ein langgehegter Wunsch in Erfüllung. „Schon vor ein paar Jahren bin ich auf das Amt aufmerksam geworden“, sagt Sarah Vogel: „Mir macht es Spaß, neue Leute kennenzulernen und die Werbetrommel für meine Heimat zu rühren.“ Dass sie in dieser Funktion im Rampenlicht steht, stört sie überhaupt nicht. Ganz im Gegenteil, sie fühlt sich in dieser Rolle sehr wohl. Sarah Vogel überzeugt aber nicht nur im Kleid des Brunnenmädchens, sondern auch schon vor mancher Kamera. „Vor drei Jahren hat mich mal ein Fotograf angeschrieben und gefragt, ob ich dazu Lust hätte. Dabei habe ich Blut geleckt“, sagt die selbstbewusste Frau. Die Fotos, die dabei entstehen, veröffentlicht sie unter anderem bei Instagram. „Die Fotografen machen damit Werbung für sich selbst und ich kann sie für meine Accounts verwenden. Es ist definitiv nichts Professionelles, ich sehe das einfach nur als Spaß.“ Wer in Bad Schlema mit der Kamera schöne Motive finden möchte, der sollte vor allem den Kurpark besuchen. „Den muss man unbedingt gesehen haben. Er spiegelt sehr schön unseren Ort wider. Dort kann man die Seele baumeln lassen – das macht richtiges Kurortflair“, so das Brunnenmädchen. Gerade unterm Segel sei es richtig schön. „Von dort aus liegt einem in allen Richtungen Bad Schlema zu Füßen.“ Daher ist es auch wunderbar, dass das Segel als Veranstaltungsort entdeckt wurde. „Es ist an der frischen Luft und es ist völlig zurecht das Wahrzeichen von Bad Schlema“, findet Sarah Vogel. Unbedingt besuchen sollten Gäste auch das Gesundheitsbad Actinon. „Der Mondscheintarif lohnt sich.“ Für wenig Geld kann man dort den Abend 17.10. Tag des traditionellen Handwerks Backhaus, Tel. 03772 21962 , www.backhaus-schlema.de 26.11. – 28.11. Auer Raachermannelmarkt Stadtgarten/Carolateich im OT Aue, Tel. 03772 380426, www.aue.de 27.11. Pyramidenanschieben Ortsteil Wildbach, Tel. 03772 373590 www.heimatverein-wildbach.de Aufgrund der Corona-Situation sind alle Angaben zu den Veranstaltungen ohne Garantie! Eine telefonische Rückfrage wird empfohlen! ausklingen lassen. „Das Flair ist einfach wunderschön im Actinon – gerade das Außenbecken ist ein Traum und definitiv für jede Altersklasse geeignet.“ Im Sommer sei auch die Minigolfanlage zu empfehlen und auch für Einheimische ein echter Tipp. „Ich hoffe ganz sehr, dass alle Einrichtungen ihren Betrieb wieder aufnehmen können.“ www.kurort-schlema.de BADSCHLEMA DasErzgebirge lockt mit Natur,Kultur und heilenden Behandlungen Werauf der Suche nach einer gelungenen Kombination aus märchenhafter Natur und erholsamen Momenten ist, findet in BadSchlema sein Glück.Eingebettet in die sanfthügelige Landschaft des Erzgebirges ist der idyllische Kurort ein beliebtes Reiseziel. Obbei ausgiebigen Wanderungen, während verschiedenster Wellnessanwendungen, in den radon- und solehaltigen Becken desGesundheitsbades oder im authentischen Ayurveda Center rückt der Alltag schnell in weiteFerne. Nähere Informationen und aktuelle Angebote: www.kurort-schlema.de Tipps: •Gesundheitsbad ACTINON •Radonkuren •Ayurveda-Kuren •Kur- und Landschaftspark •Golfpark •Europäisches Blasmusikfestival (800 Musiker aus 11 Nationen) •Ostermarkt /Quell- und Weinfest FVV „Schlematal“ e.V. IGästeinformation IRichard-Friedrich-Str.18 I08301 BadSchlema ITel.03772 380450 Igaesteinformation@kurort-schlema.de MUSEUM URANBERGBAU Aue-Bad Schlema Öffnungszeiten: Mo.– Do. 09.00 bis 17.00 Uhr | Sa. / So. 10.00 bis 17.00 Uhr Tel. (03771) 290223 | Internet www.uranerzbergbau.de Große Mineraliensammlung der Wismut GmbH | 08118 Hartenstein Besichtigung nach Voranmeldung unter Tel. (037605) 80-666